Frage von LittleLou, 48

Abnehmen, wichtig...Bitte?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin 1,63 m groß und wiege 65 Kilogramm. Ich würde sehr gerne circa 8 Kilogramm abnehmen. Hat jemand gute und konstruktive Tipps für mich?

Danke!

Antwort
von ricaardo, 20

Versuche ein mal in deine Ernährung mehr auf Protein zu setzen (z.B. in Fleisch, vor allem Geflügel, Fisch, Soja). Das sättigt besonders gut und ist wichtig für den Erhalt von Muskeln.

Die wirklichen Killer sind die Kohlenhydrate. Die sorgen dafür, das dein Körper Fett speichert. Hier solltest du eher zu Vollkornprodukten und vor allem Gemüse greifen.

Und im Gegensatz zu dem was alle sagen: Fette sind Freunde, nicht Feinde! Besonders wichtig für deinen Körper sind die ungesättigten Fettsäuren, zu finden in Fisch, Ölen, Nüssen und Samen.

Und greife möglichst nicht zu Süßigkeiten, auch wenn das schwer ist. Bleibe sportlich :)

Antwort
von phienchen22, 24

Also viel Wasser trinken ist sehr wichtig,da es den Stoffwechsel anregt und da es an sich gut ist viel Wasser zu trinken.
Ausgewogen und gesund zu essen ist außerdem wichtig.
An Sport kommt man meiner meinung nicht dran vorbei. Evtl. So 3 mal in der Woche. Und süße Getränke weg lassen ist sehr hilfreich, sowie die Süßigkeiten reduzieren. Man kann sich ja eine kleine Portion zurecht legen die man sich an dem tag erlaubt.
Bitte nicht hungern!
LG und viel Erfolg

Antwort
von Inoskope69, 24

Du solltest auf deine Ernährung achten. Wenig kalorien zunehmen und das alles abnehmen. 

1. Du solltest viel ausdauer training machen. Pro tag mind. 1h 

2. 3 mal in der woche Krafttraining: weniger gewicht und dafür viele wiederholungen

Notiere alle eine trainingsergebnisse: wie viel du abgenommen hast......

Antwort
von L0u0c0a, 21

Hast du nicht nötig. Dein Gewicht passt zu deiner Größe. Aber wenn es dir hilft:
- Auf Kalorien achten
- Statt Limo oder so lieber Mineralwasser
- Nicht so viel zwischendurch essen

Antwort
von torsti1991, 24

Ja, es ist leichter als du denkst!

Am besten stellst du deine Ernährung (ein bisschen ist schon gut) um und fängst an, regelmäßig Sport zu treiben. Da genügt es schon, wenn du 3-4 mal pro Woche zum Laufen gehst.

Was die Ernährungsumstellung angeht: Iss keine Süßigkeiten, Chips, McDonalds, etc. mehr.

Ich kann dir versichern, dass 'ein wenig Sport' ein riesiger Unterschied im Gegensatz zu 'garkein Sport' ist!

Ich habe selbst 20KG abgenommen und kann dir nur sagen, dass ein wenig Sport und der Verzicht auf diese ungesunden Nahrungsmittel einen extremen Unterschied bewirken. Du bemerkst es schon nach 1-2 Wochen.

P.S. Falls du bereits Sport treibst, konzentriere dich zentral darauf, deine Ernährung umzustellen.

MfG torsti91

Kommentar von torsti1991 ,

Empfehlenswert ist auch Sport wie Schwimmen oder Fahrradfahren. Bestimmt hast du einen Sport, der dir Spaß bereitet - mach diesen einfach regulär.

Antwort
von user023948, 14

Geh zum Arzt, wenn du minderjährig bist! Sonst machst du dir deine Entwicklung kaputt, wenn du etwas falsch machst!

Kommentar von LittleLou ,

Danke für den Tipp! Bin aber nicht mehr minderjährig (:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten