Abnehmen, welcher Sport, welche Ernährung, ohne Jojo Effekt?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Abnehmen solltest du auf keinen Fall, aber wenn du wirklich etwas für deine Gesundheit tun willst, schmeiß deine Zigaretten in den Müll.

Dann bist du auch wieder fit für Sport, und der wird dir für dein Körpergefühl gut tun. Du willst ja eigentlich gesund und fit aussehen und nicht krank und abgehungert, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein optimales Gewicht für dein Alter und deine Größe. Du solltest nicht ein einziges Gramm abnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sage mal so lieber ein bisschen mehr als zu wenig. Ich bin zum beispiel 1.60 groß und wiege nur 39 bis 40 Kilogramm obwohl ich schon eine Schwangerschaft hinter mir habe aber wenn du ein rät möchtest kann ich auch nur sagen joggen gehen auf die Ernährung achten vorallem gesund ernähren. Dann wird das aber zwing dich nicht dazu bzw dein körper dein Körper nimmt sich das War er brauch aber sonst gehe 2 bis 3 mal joggen die Woche. Nicht zu viel da der Körper auch mal pause brauch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf die Ernährung achten einfach so gesund wie möglich kein fastfood jeden Morgen mindestens 1 Stunde joggen gehen ausreichend Schlaf das genügt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ersteinmal solltest du nicht ein gramm mehr verlieren denn du bist schon sehr schlank! Mit 50-53kg hättest du Untergewicht und das ist weder schön noch wirklich gesund! Dein jetziges Gewicht ist da schon die Untergrenze. Wenn dich etwas stört dann treibe Sport und straffe deinen Körper mit Krafttraining und bau Muskeln auf, aber nimm bloß nicht weiter ab. So wie du jetzt bist passt alles zusammen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
06.01.2016, 09:17

Danke. Eine Stimme der Vernunft. Ich kann es manchmal wirklich nicht fassen, wie manche Menschen noch den dünnsten Fragestellern unkritisch Abnehmtipps geben.

3

Generell gilt: Kcal zufuhr verringern und Grundumsatz erhöhen.

Das heißt herausfinden wie viele Kcal du täglich verbrauchst, dann verringerst du diese um 200kcal schreibst dir auf was du isst um somit die Kcal zu zählen und den Grundumsatz erhöhst du durch mehr Sport jeder Art.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laufen ist meiner Meinung nach der beste Sport,was einfach 200-300 kcal weniger und mache jeden 2. Tag Sport dann wird das schon. Habe so 6kg in 2 Monaten verloren:3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaGirl66
05.01.2016, 23:48

ich habe mit laufen gehen so meine Probleme da ich raucherin bin...

0
Kommentar von Tim10x03
05.01.2016, 23:49

Hm,wie eäre es mit Schwimmen,Stepper oder Fahrrad fahren?:)

0
Kommentar von JuliaGirl66
06.01.2016, 20:39

Stepper?

0

Schwimmen, Joggen, allgemein Ausdauersport und auf Kohlenhydrate weitestgehend verzichten und auf Obst und Gemüse umsteigen. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JuliaGirl66
05.01.2016, 23:45

ich habe mal gehört das man nach 14 Uhr kein Obst mehr essen sollte wegen dem Fruchtzucker oder so.

0

Also erstmal (ja, du wirst es nicht hören wollen) hast du ein fantastisches Körpergewicht und liegst gut im BMI.

Doch nun zu deiner Frage, ich würde dir schwimmen und klettern empfehlen, da es, meiner Meinung nach, Spaß macht und du nicht nur Muskeln sondern auch Körperspannung aufbaust.

Und du solltest Obst, Gemüse (Kartoffeln!), weniger Nudeln und Eiweiß zu dir nehmen. Außerdem solltest du am Abend wenig bis gar nichts mehr essen, vor allem kein Obst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst an dein bmi denken ich bin 14  1.90 groß und wiege 69kg und geh zum boxen bei mir ist mein Bauch auch das Problem ich würde muskeln aufbauen du musst auch bedenken dass diese auch was wiegen und du musst dir realistische Ziele setzten 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung