Frage von Ameliiiii, 70

Abnehmen was stimmt was nicht?

Hallo
Da ich abnehmen will habe ich eine sehr wichtige frage...
Ich weiss nicht mehr was besser ist immer wieder essen 3-5mal am tag dafür weniger
Oder nur in 8stunden am tag essen
Habe von beiden gutes gehört ich glaube an das 8stunden aber was meint ihr? Tipps? Erfahrung?
Dankbar für alles

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dick, Diät, Fettabbau, ..., 28

Hallo! Diät ist falsch - und Hungern auch. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo. 

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. Finde ich besser, alles Gute.

Kommentar von Ameliiiii ,

Nun
Da ich 2mal die Woche joggen gehe
Mit dem Fahrrad in die Schule fahre
Ein Hund habe mit dem ich oft spatzieren gehe
Und noch 4-5mal in der woche Reite miste und so glaube ich das ich genug Sport treibe...
Es liegt einfach daran das ich zu viel esse.

Antwort
von DumbledoreWoW, 36

Abnehmen leicht gemacht:
Iss gesund, und zwar 24*dein Körpergewicht kcal. Zudem 1h am Tag Sport. Immer wechseln zwischen Kraft Training und Cardio.
An Tagen an denen kein Sport gemacht wird 24*körpergewicht - 300 bis 500 kcal am Tag essen.

Einfach Finger weg von Junk Food und Weisbrot

Antwort
von Inalovesapple, 29

Eigentlich gibt es nicht DIE richtige Antwort darauf. Das ist von Mensch zu Mensch verschieden. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community