Frage von alayyas, 77

Abnehmen was für eine diät?

Hallo , ich bin 16 Jahre alt und leide an Übergewicht .. Ich habe so viele Diäten ausprobiert um mich endlich mal wohl zu fühlen (low carb , einfach weniger essen ) ich schaffe es einfach nicht :( habt ihr vielleicht ein paar Tipps..

Antwort
von karma1999, 13

Also ich bin selber 16 und habe auch schon alles Diäten durch. Ich probiere es zur Zeit mit den Shakes von Slim System und muss sagen, dass es echt gut klappt. Man hat eigentlich keinen Hunger, auch nicht auf Süßes und es schmeckt auch gut. Ich mache das so, dass ich jetzt für 2 Wochen nur den Shake trinke (3 am Tag) und dann 2 Wochen eine Mahlzeit wieder und dann 2 Wochen 2 Mahlzeiten wieder esse, aber halt kalorienarmes und gesünderes. Danach stelle ich natürlich meine Ernährung um und versuche von Zeit zu Zeit meine Kalorienzahl zu steigern, damit der Jojo-Effekt nicht kommt.

Kannst du ja mal so ausprobieren, wenn du willst.

Viel Glück:)

Achja Sport wäre auch ganz hilfreich. Ich gehe ins Fitnessstudio und mache da was, aber man kann auch so einfach joggen gehen oder Übungen Zuhause machen:)

Kommentar von alayyas ,

oh auch mal was anderes danke☺

Antwort
von Norina78, 45

Der Einstieg ist auch nicht leicht. Vor allem würde ich immer empfehlen, dass man sich nicht zuviel auf einmal vornimmt. Man würde auch nie sagen: Ab Montag spreche ich fließend Spanisch. Aber man sagt: Ab Montag ernähre ich mich gesund. Das ist ein viel zu großer Schritt. Fang also mit kleineren Schritten an.

Nimm Dir z.B. erstmal das Frühstück vor und versuche, dass es gesund, ausgewogen, nicht zu süß und weniger wird. Wenn Du das geschafft hast, kannst Du schon mal stolz sein und das wird Dich weiter motivieren. Dann nimmst Du Mittagessen, dann Abendessen, Süßigkeiten usw. Aber nicht jeden Tag etwas neues, sondern erst, wenn das eine gut klappt.

Mit Sport würde ich genauso anfangen. Nimm eine Sportart, die Dir einigermaßen liegt und Spaß macht. Schwimmen ist als Einstieg sehr gut. Geh´ schwimmen und zähle mal, wie viele Bahnen Du schaffst. In der nächsten Woche schwimmst Du zwei mehr und in der Woche darauf nochmal 2 usw. Irgendwann gehst Du zweimal die Woche....

Ich wünsche Dir viel Glück!

Kommentar von alayyas ,

ich werde es mal so versuchen das hört sich gut an Dankeschön..

Kommentar von Norina78 ,

Du hast schon den richtigen Schritt gemacht. Du hast angefangen. Du bist 16 und da wird es Dir vergleichsweise leicht fallen. Mach es einmal richtig und langsam, dann hält es auch. Gönn´ Dir zwischendurch etwas Gutes, das gehört zum Leben auch dazu. Du schaffst das sicher!

Antwort
von onyva, 22

ich nehme an du isst auch ohne hunger?

da gehts nun primär darum, dass du es schaffst, deine gefühle anders auszuleben, als über essen. essen soll nie strafe, belohnung, fruststiller, langeweilestiller etc. sein. essen soll nähren, soll satt machen. nicht mehr und nicht weniger. 

der anfang ist das schwerste. 

du musst es schaffen, konsequent zu bleiben. gesunde lebensmittel, kein hungern, keine crashdiäten, bewusstes essen ohne tv, laptop oder sonstiges nebenbei. 

Antwort
von Granitstein, 25

Guten Morgen, versuche, jedwedes Zuckerzeug wegzulassen und auch alle Knabbereien. Dafür beginne mit grünen Smoothies, die liefern Dir Vitalstoffe, Enzyme und Vitamine, so dass Dein Körper nach einer kurzen Zeit schon gar nicht mehr nach diesem Zeug verlangt. Ich hoffe, bei Euch in der Küche gibt es einen Mixer, dann beginne mit der 50:50%-Regel, also die Hälfte Wildkräuter oder Blattgemüse, die andere Hälfte Obst und dazu Wasser zu mixen. Damit ersetzt Du eine Mahlzeit. Nach und nach soll das Verhältnis auf 70:30% gehen, also den Blattanteil erhöhen. Als Wildkräuter eignen sich Spinatblätter, Rote Beteblätter, Möhrengrün, Brennesselblätter,Löwenzahnblätter. Informiere Dich über essbare Wildpflanzen. Es funktioniert und kostet nicht mehr, zudem bewege dich, fang an zu joggen!  Gutes Gelingen und Durchhaltekraft!

Antwort
von Wonnepoppen, 42

Was heißt "Übergewicht?

wie groß bist du, was wiegst du?

Was ist mit Sport?

Man muß auch das richtige essen, nicht nur weniger!

Kommentar von alayyas ,

20 kg sind zu viel .. Ich bin 1.52 cm groß .. Und ja fast 80 kg.. Habe mich beim fitness angemeldet aber ich fühle mich einfach so unwohl da..

Kommentar von DANlEL77 ,

einfach mal abends ein paar runden joggen wäre meiner Meinung nach ein guter Anfang. Richtiges essen mit wenig Fett.

Kommentar von Wonnepoppen ,

du kannst doch auch so Sport machen, ohne Fitneß Center?

noch eine andere  Möglichkeit wäre ein Ernährungsberater?

Antwort
von Stratege6, 23

Es geht bei einer diät nicht darum einfach nur in einen zeitraum etwas zu üvergewicht zu verlieren, du musdt vom primzip her, deine ernährung umstellen und newegung un dein leben bringen, hilfreich wäre dicher eine ernährungs berater oder du schaffst es selber auszurechnen wie viel kalorien du brauchst und dann schaffst du das auch. Das schwetste an sowas die selbst Disziplin, die stellt das dchetste bei sowas dar.

Antwort
von calmato67, 4

Hallo Alayyas

Ist das noch aktuell oder hast du es geschafft, abzunehmen?

Kommentar von alayyas ,

noch aktuell..

Antwort
von Dumpii, 17

Es dauert in etwa 6Monate, bis sich der Körper auf deine neue ernährung gewöhnt hat, brichst du sie dann wieder ab, muss sich der Körper erst wieder umgewöhnen. Also eine Diät dauert auch seine Zeit..

Antwort
von VirtualHebrides, 39

Wenn du wirklich abnehmen willst, dann versuche es mit mehr Bewegung. Ansonsten bringt vielleicht eine Ernährungsumstellung was. Die Schlank im Schlaf Diät ist praktisch sowas, und weniger eine Diät. Da musste nicht so sehr auf Dinge verzichten, sondern nur ein bisschen darauf achten, wann du was isst. Dadurch wird das Fett dann in der Nacht während des Schlafens abgebaut. So zumindest die Theorie. Du kannst dich ja mal im Netz dazu informieren ;)

Kommentar von alayyas ,

okay ich gucke Dann mal .. Dankeschön

Antwort
von DANlEL77, 42

Sport wäre hilfreich.

Antwort
von Nordstromboni, 22

Wenn du schon so viele Diäten ausprobiert hast, solltest du ja wissen das Diäten nichts bringen.

Kommentar von alayyas ,

Ja andere schaffen es doch auch ? irgendwas muss es doch geben

Kommentar von Nordstromboni ,

Nein schaffen die auch nicht. Siehst ja in was für ein Gewichtspingpong die meisten dann kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten