Abnehmen wann darf ich was essen bzw. wann sollte ich was essen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

warum isst du denn kein Gemüse? wäre sinnvoll wenn man abnehmen will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Eine Ernaehrungsumstelung ist nur sinnvoll wenn Du das fuer immer machst, sonst droht JoJo mit sogar mehr Gewicht.

Eine Bekannte hat 40 kg nur durch Joggen verloren und schon 14 Jahre Idealgewicht. Ohne Diaet - alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele die ich kenn mühen sich einen ab im Fitness Studio,trainieren ein halbes butter brot ab und gehen danach pizza essen. Da sie ja so viel geleistet haben. Du kannst alles essen bloß halt in maßen da brauchste auch kein Sport. Kenne leute die tage hungern das klappt auch ist aber nicht gesund. Achte einfach drauf wieviel. Die dosis macht das gift ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominikdererste
23.02.2016, 20:37

Also mit Sport mühe ich mich nicht ab... ich liebe Sport war zwischen 10-16 im Leistungssport tätig... Nur hatte ich die letzten Monate beruflich nicht mehr so die Möglichkeit und so ist der Bauch gekommen:/

0

In erster Linie sind die Kalorien (Kaloriendefizit) beim abnehmen wichtig. 

Und dann solltest du halt eben was satt macht um die Kalorien auszufüllen. Das sind in erster Linie komplexe Kohlenhydrate, Vollkornbrot, Vollkornnudel, Kartoffeln, etc. dazu Gemüse oder Salat und auch Obst. 

Bei vielen anderen Sachen die schnell wieder hunger machen kommst du sonst nicht weit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominikdererste
23.02.2016, 20:59

Wie sieht es denn mit Hähnchenfleisch und Pute aus?

0

Die gute Nachricht, deine Muskeln erinnern sich an deine frühere Leistungsfähigkeiten, der Zellkern bleibt erhalten.

Die schlechte: Ohne Gemüse wird das nichts!

Bedenke: Um abzunehmen macht die Ernährung 60-70% aus und Sport leider nur den Rest. Also beim Sport bist du gut mit soviel Einheiten, aber bei schlechter Ernährung wirst du lange lange warten müssen um nennenswert was abgenommen zu haben.

Beiss dich durch, probiere neue Gemüsesorten, irgendwas muss doch schmecken!

Du schaffst das, die Geschmacksnerven verändern sich übrigens auch, was dir jetzt nicht schmeckt kann in wenigen Wochen schon dein Lieblingsfingerfood sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominikdererste
23.02.2016, 20:53

Also mit nichts hab ich etwas ubtertrieben
Kartoffeln
Gurken
Bohnen und Karotten(gekocht) esse ich schon aber nicht mehr

0

Ach ja was ich vergessen habe: Tausche 3 Einheiten gegen Krafttraining aus. Nur noch 1x Ausdauer und 3x Kraft. Schaffe dir Muckis!!! Die verbrauchen auch im Ruhezustand mehr Energie....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich fühle mich etwas zu dick

Und die Fakten? Alter, Grösse, Gewicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dominikdererste
23.02.2016, 20:35

20Jahre 174 90 kg und der Bauch ist schon zu groß

0

Was möchtest Du wissen?