Frage von sharlinecenna, 75

Abnehmen: Veggie vs. Low carb?

Hey, ich möchte abnehmen und habe darüber nachgedacht mich größten teils vegetarisch zu ernähren also viel obst, gemüse aber ganz selten auch mal fleisch vlt so einmal im monat aber überall steht low carb wäre das beste zum abnehmen.. ist es nicht viel sinnvoller sich pflanzlich zu ernähren als mit vielen tierischen produkten für eine abnahme?

Antwort
von FelixFoxx, 45

Du solltest bedenken, dass der Körper auch beim Abnehmen Proteine braucht. Wenn Du kein Fleisch essen möchtest, musst Du den Bedarf an Proteinen aus Milchprodukten, Eiern und Hülsenfrüchten decken. Ein gesunder Mensch braucht pro Tag etwa 1g Proteine pro kg Körpergewicht.

Die einzige Methode, nachhaltig ohne Jojoeffekt abzunehmen ist im übrigen die dauerhafte Umstellung auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung in Kombination mit viel Bewegung und Sport.

Antwort
von acabgt, 24

Für eine Abnahme ist es nicht sinnvoller sich rein pflanzlich zu ernähren. Man nimmt eigentlich überhaupt nicht ab, sondern nur wenn man die Kalorien, die das Fleisch enthält, durch nichts anderes ersetzt. Oder wenn man immer sehr fettes Fleisch gegessen hat. Ansonsten nimmt man eben nicht automatisch ab. Low Carb hingegen ist ein Konzept zum Abnehmen. Das würde sich dann empfehlen, wenn das Abnehmen im Vordergrund steht.

Ob low carb wirklich auch gesund ist, ist eine andere Frage. Ob Fleischverzicht gesund ist, allerdings auch. Nur dass Fleisch von kranken Tieren aus der Massentierhaltung ungesund sein könnte, sagt mir zumindest mein gesunder Menschenverstand.

Antwort
von quueeny, 28

Mach lieber eins von beiden. Bei mir hat Low Carb zB nicht viel gebracht, musst du ausprobieren. Ist ja auch von Körper zu Körper unterschiedlich :)

Antwort
von meSembi, 34
Low carb

Wieso probierst du nicht Sport?

Ja, abnehmen kann man, aber das Risiko, an Herz- Kreislauferkrankungen zu sterben ist um vielfaches höher! Denn das überschüssige Fett (man ersetzt ja Kohlenhydrate mit Proteinen und Fett) setzt sich im Venen und Arterien ab

Kommentar von sharlinecenna ,

was für eine dumme antwort :D wo erwähne ich denn das ich keinen sport mache? zum abnehmen gehört eine ernährungsumstellung.

Kommentar von meSembi ,

Nirgends. Und du erwähnst auch mich, dass du Sport machst. Viele solcher Fragen sind nämlich nach dem Thema "wie kann schnell und viel abnehmen, ohne Sport". Ja, sport und die passende Ernährung sind ausschlaggebend!

Antwort
von PrivateUser, 10

Vegetarische Ernährung bringt dich nicht zum abnehmen.

Antwort
von Omnivore10, 12

ist es nicht viel sinnvoller sich pflanzlich zu ernähren als mit vielen tierischen produkten für eine abnahme?

Nö. Am sinnvollsten ist es sich ausgewogen, abwechslungsreich und mischköstlich zu ernähren! Beide von dir aufgezählten Ernährungsformen sind dogmatisch. Die eine lässt dogmatisch gesundes Fleisch und Fisch weg, die andere zählt dogmatisch Kohlenhydrate.

Esse abwechslungsreich mischköstlich. Darauf worauf du Lust hast. Denn DAS ist gesund!

Antwort
von Ostholstein64, 21

Wenn ich diesen ganzen Quatsch lese..... Ich, weiblich, 64 Jahre habe im letzten Jahr innerhalb 3 Monaten 25 kg mit Low Carb abgenommen. Dann wurde mir das viele Fleisch zu viel und ich habe nach Eiweissalternativen gesucht und gefunden. Chia Samen, das kg zwichen 4-7 €. Mach dich darüber mal schlau !!! Ich mach weiter Low Carb, weil mir das gesundheitich am Besten beommt, nehme aber auch Chia Samen, mmal roh, mal aufgeweicht. Mach das jetzt 1 Monat und habe schon wieder 9 g weg. Mir geht es Bombe dabei, habe nie Hunger und mein "Sport" ist es, viiiiel zu schlafen, denn nur im Schlaf nimmst du am Meisten ab.

Antwort
von meSembi, 8
Low carb

Damit auch eine Stimme abgegeben wird

Antwort
von wickedsick05, 7
Low carb

Eine Low Carb ERNÄHRUNG wäre das beste. keine Diät die irgendwann endet.

z.b. die Logi Ernährung

Kohlenhydrate sind nicht essentiel.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community