abnehmen und sportlicher werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zu meiner Person. (damit du weißt, das ich die Situation kenne)

Ich war bis 15 Jahren ziemlich übergewichtig und, jedoch habe ich irgendwann beschlossen auf gut Glück joggen zu gehen. Zu dem Zeitpunkt habe ich an meiner Ernährung nichts großes verändert. Ich zog das Programm 2 Monate durch (3x wöchentlich joggen à 20 min).. Dabei habe ich gute 10kg fett und Wasser abgenommen. 

Dann habe ich noch die Ernährung angepasst. Proteinreich + gute fette (ungesättigte fettsäuren...Also nüs etc) und Kohlenhydrate arm.

Ich sah meine Erfolge übrigens nach 2-3 Wochen schon und das hat mich motiviert.

Mitlerweile gehe ich seit 5 Jahren in ein Fitnessstudio und betreibe kraftsport, da die Erfolge hier noch größer sind.

TIPPS :

Versuche regelmäßig Sport zu treiben und deine Ernährung ggf. anzupassen. Damit holst du schon viel raus.

Wenn du wirklich krass sportlich werden möchtest empfehle ich dir, nachdem du dich etwas in Form gebracht hast, ein high intensive interval Training (auch HIIT) zu betreiben. Das gute daran: es hat wissenschaftlich bewiesen eine nachwirkzeit von 48h, dass heißt, selbst wenn du nach dem Sport nichts mehr machst wirst du bis zu 48h danach noch fett verbrennen bzw Kalorien (je nachdem welche Ernährung du hast).

Nachteil ist eigentlich kein großer, .. Du musst deinen 'inneren schweinehund besiegen' denn du wirst in einem hiit an deine leistungsgrenze gebracht. Dam meine ich nicht, dass du anfängst zu schwitzen, sondern, dass du kaum noch Luft bekommt und deinen Puls in den maximalbereich führst. 

Ließ dir dazu doch einfach mal einen Artikel im Internet durch. Ich finde es schade dass jeder denkt, dass alles was im Internet steht zu Sport und Fitness Müll wäre.. Es stimmt, das viel Blödsinn vertrieben wird, aber das passiert meistens in Foren wie diesem hier! Deswegen werde ich dir das hiit auch nicht beschreiben, da sich evtl. Verständnis Probleme und daraus evtl. Auch falsche Umsetzungen ergeben. 

Naja ich hoffe ich konnte dir ein wenig die grobe Richtung leiten! Übrigens noch eine Motivation ist, dass du wenn du Sportlich bist viel selbstbewusster wirst und dich bzw deinen Körper lernst zu pflegen und verstehen.

Wenn du alles richtig machst und Disziplin zeigst, wirst du schnell an dein Ziel kommen.

Gruß! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
19.08.2016, 15:20

Unsere Fragestellerin ist bereits jetzt nahe am Untergewicht und sollte auf gar keinen Fall abnehmen.

0

Wie groß, wie alt und wie schwer bist du?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dagmarak
19.08.2016, 15:14

ich bin 1.64 groß und wiege 50kg. 16 jahre alt. ich möchte auch nicht große mengen abnehmen sondern vllt 2-3 kg und vorallem eben sportlicher werden.

0

Was möchtest Du wissen?