Frage von hanudi2014, 48

Abnehmen und muskelaufbauen geht das?

Hallo ich möchte 8KG abnehmen aber gehört man soll erstmal viel essen zunehmen und muskelaufbauen dann abnehmen ist das wirklich so ? kann ich nicht abnehmen also wenig kalorien und gleichzeitig krafsport machen also muskelaufbauen? Wie geht das

Antwort
von apachy, 7

Nein das geht nicht gleichzeitig. Muskelaufbau ist mehr als Kraftsport alleine, die Ernährung spielt ebenso eine Rolle.

Wenn du weniger isst, als du benötigst bist du in einem Kaloriendefizit. Dabei wird je nach Training und Höhe des Defizits Fett UND etwas Muskelmasse abgebaut.

Wenn du mehr isst, als du benötigst, dann bist du im Kalorienüberschuss. Hier wird je nach Training und Höhe des Überschusses Muskelmasse UND etwas Fett aufgebaut.

Krafttraining kannst du in beiden Fällen machen, wohin die Reise damit geht, schaltest du dann quasi über die Ernährung.

Antwort
von selman3417, 14

Das Ding ist durch den Sport verbrennst du deinen Körper fett und und durch diese Senkung wird man deine Muskeln sehen können du musst nur bisschen Geduld haben und es durchziehen

Antwort
von GuenterLeipzig, 27

Guckst Du:

https://www.marathonfitness.de/fett-abbauen-muskeln-aufbauen-gleichzeitig-geht-d...

Günter

Antwort
von Jumphero, 30

Hey da kann ich dir gut antworten, bin 15 und mache leidenschaftlich boxen , binn selbst etwas unten gewichtig also 46 kg, aber habe nun ja sixpack und ja , es ist möglich mit der richtigen Ernährung und dem Trainingsplan ,ich trainierte mit meinem Trainer jeden tag 2h lang und das 1 Jahr lang schon wenn du willst kann ich dir auf deine emaio einen Trainingsplan zusammenstellen . das wichtigste ist wenig süssea viel Fleisch und mehr trinken als sonst mach liegestütze ( aber richtige) soviel bis es brennt und du nicht mehr kannst dann situups genauso bis es brennt, wenn du willst kann ich ein trainingavideo von mir an deine emaio schicken wo ich die trai ingseinheiten machen.

Hoffe ich helfe dir,!!! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community