Abnehmen: Stillstand trotz Sport und Gesunder Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest als allererstes mal den Sport reduzieren, du überforderst deinen Körper. Das wird auf die Dauer nicht gut gehen, der Körper muss sich auch mal erholen. 3-4 mal pro Woche ist genug und reicht zum Abnehmen vollkommen aus! Zu deiner Ernährung kann ich nichts sagen, da du weder schreibst, wie oft am Tag du eine Mahlzeit zu dir nimmst noch welche Mengen du isst. Was mich interessieren würde, ist dein Alter, deine Größe und dein derzeitiges Gewicht und wie viel du in den ersten drei Wochen abgenommen hast. Wenn ich das weiß, kann ich vielleicht mehr dazu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inahell
20.12.2015, 18:47

Ich esse drei Mahlzeiten am Tag. Ich bin 26 Jahre, 1,62 m und wiege derzeit 63 Kg. Das sieht man leider an den gewissen Problemzonen. Der Sport macht mir wirklich spaß, das ist wie ein Hobby daher würde es mir schwer fallen diesen zu reduzieren.

0

Vielen geht es am Anfang so. Sie stellen ihre Ernährung um und haben gleich Erfolg mit der Abnahme und bevor es dann zu einem stillstand kommt. 

Hab Geduld und bleib dran auch wenn es eine wile dauert bis du weitere Erfolge hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meiner meinung nach ist der einzige echte weg zum abnehmen das kalorienzählen.

ermittle deinen kalorienverbrauch und "tracke" deine tägliche kalorienzufuhr.  (im appstore = myfitnesspal)

nur so kannst du wirklich prüfen ob du mit deiner derzeitigen ernöhrung wirklich abnhemen kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Inahell
20.12.2015, 18:27

das mache ich schon, alles Top. Abnehmen geht nur mit Kaloriendefizit und den habe ich. Ich achte genau darauf.

0