Frage von xBlvckUnicorn, 39

Wie kann ich abnehmen?

Hi und zwar ist es so dass ich schon seit langer zeit mit meinem körper nicht zufrieden bin und mich öfter abhunger und dann fressanfälle bekomme. Ich hab darauf keine lust mehr mein arzt sagt dass ich zugenommen hätte das hat mich richtig unglücklich gemacht und ich wollte jetzt nh strenge diät bis zum sommer durchziehen. Ich bin 1.60m gross weiblich und wiege 43kg-44kg. Danke im vorraus (Spart euch die kommentare wie z.B dass ich magersüchtg sei weil ich suche nur gescheite antworten)

Support

Liebe/r xBlvckUnicorn,

natürlich kannst Du Dich gerne zum Thema Gesundheit und Ernährung bei uns erkundigen. Allerdings klingt deine Frage sehr besorgniserregend und deutet auf eine Eßstörung hin. Sprich doch zusätzlich auch mit einer Person Deines Vertrauens darüber oder schau einmal hier vorbei: http://www.bzga-essstoerungen.de/ Dort kannst Du viele hilfreiche Tipps und weitere Informationen finden!

Herzliche Grüße

Walter vom gutefrage.net-Support

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 38

Diäten bringen nix außer das was du eh schon weißt nämlich: Fressanfälle + Jojo-Effekt. Dazu kommt das du gar nicht abnehmen musst und auch wenn dus nicht hören willst direkt in eine Magersucht schlitterst wenn du sie nicht längst schon hast. Dein Gewicht ist so oder so schon niedrig genug, mit noch weniger auf der Wage wirst du auch nicht besser aussehen sondern höchstens krank werden!! 

Von daher mein Tipp: Gesund und ausgewogen essen, NICHT HUNGERN!, dein Gewicht wenn überhaupt halten und im alltag genug bewegen. 

Antwort
von user023948, 27

Du bist viel zu dünn! Mach lieber Sport und definier deinen Körper, anstatt dich runterzuhungern, magersüchtig zu werden, am Tropf zu hängen und dann mega fett zu werden, weil du nach Kotzeee schmeckende Pampe essen musst und die dich auf 60 Kilo mästen!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Untergewicht, 10

Spart euch die kommentare wie z.B dass ich magersüchtg sei weil ich suche nur gescheite antworten

Aber Du liegst fast 10 kg unter dem Idealgewicht - gut dass sogar der Support da reagiert. 

Magersucht läuft immer über den Kopf. Es gibt Magersüchtige die noch Normalgewicht haben und sogar welche mit Übergewicht und Untergewichtige - aus genetischen oder medizinischen Gründen - die nicht magersüchtig sind. Typisch für Magersucht ist eine Körperschemastörung.  Die eigene Körperform oder zumindest Teile des Körpers werden als zu dick wahrgenommen und geradezu massiv überschätzt und genau das liest man aus Deinem Text..

Lass dir helfen. alles Gute.

Antwort
von Nordseefan, 30

Das du magersüchtig bist, bzw der Verdacht liegt nache das du es bist IST eine gescheite Antwort.

Zugeben: eine die du nicht hören willst.

Aber du kannst keine Tatschen wegleugnen: Du bist eh schon zu dünn.

Such dir RICHTIGE Vorbilder und nicht kranke und/oder retuschierte Models

Antwort
von SaSaLiA, 32

Rumhungern bringt den Körper dazu, an Fettreserven dran zu gehen, wodurch du zunimmst. Du musst mindestens  deinen täglichen Energiebedarf decken, sonst holt sich der Körper irgendwann das, was er braucht, durch die Fressanfälle...


Antwort
von cannika, 35

Dann mach Sport, mädel!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community