Frage von lolwin2014, 47

Abnehmen so schnell es geht(Ernährung usw)?

Hallo liebe Community ich bin schon am verzweifeln ich versuche abzunehmen aber scheitere immer wieder ich treibe auch sehr viel sport aber Ernährung undso weiter funktioniert iwie nicht kennt jemand eine Diät oder irgendein Trick wie man schnell abnehmen kann Danke im Vorraus

Antwort
von Blumenkind0965, 22

Also morgens kannst du ganz normal essen !
Mittags vielleicht satt essen und nicht so fettig !
Abends nur noch ein Apfel oder so also keine Kohlehydrate :)))
Und natürlich regelmäßiger Sport und gesund kochen nichts verpacktes frisch ist immer besser :)))

Antwort
von 1900minga, 14

Vor jeder Mahlzeit ein Glas Sprudelwasser trinken.
Prinzipiell keine Süßigkeiten mehr kaufen, und wenn doch, dann dunkle Schokolade.
Gewöhnungsbedürftig aber schmeckt auch, ist aber glücklicherweise gesünder.

1-2 Äpfel/Bananen können auch mal eine Mahlzeit ersetzen.

Antwort
von robi187, 9

jede diät hat einen angang und ein ende? nach dem ende kommt dann der jojo?

also gehe zu krankenkasse und lass dich beraten und mache einen erähungsplan den du nicht mehr ändersolltest auer du gehst wieder dort hin?

dann achtest du wie eine seiltänzer auf dein ernährungs und bewegungsgleichtewicht?

denke daran ein seiltänzer der eine mal nicht bei der sache ist fällt herunter und schon kommt jojo?

als viel glück auf deinen lebens seiltanz? (ohne ende)

Antwort
von Linuxfg, 10

Um abzunehmen musst du ins Defizit kommen. Du musst also erst mal berechnen wie viele Kalorien du benötigst (Dein Gewicht x 24) und dazu den Aktivitätsfaktor (1,0 - 1,5).

Ein Beispiel: 80kg x 24 = 1920 Kalorien x 1,3 = 2496 Kalorien. In diesem Fall solltest du ca. 500 Kalorien weniger zu dir nehmen. Also 2000 Kalorien.

Du solltest auf keinen Fall über 500 ins Defizit gehen. Das kann nämlich dazu führen dass du zum Jojo-effekt neigst und am ende sogar zunimmst.

Am besten wäre es wenn du 3 mal die Woche Krafttraining machen würdest (45 - 60 Minuten). Nach jeder Trainingseinheit 1 Tag pause. Beispiel: Montag, Mittwoch, Freitag trainierst du und Dienstag, Donnerstag, Samstag, Sonntag ruhst du dich aus. Wenn du willst kannst du an den Trainingsfreietagen 60 Minuten lang joggen. Das fördert die Regeneration. Pass aber auf dass du nicht ins Übertraining gelangst.

Dazu noch eine Proteinreiche Mahlzeit mit guten Kohlenhydraten und Fette. Solange du ins Defizit bleibst, wirst du auch weiter abnehmen. Lass dir jedenfalls gesagt sein dass es auch seine Zeit braucht. Du wirst nicht von einem Tag auf den anderen abnehmen.

Bedenke bitte auch dass du an Trainingstagen mehr Kalorien benötigst als an Trainingsfreietage da der Aktivitätsfaktor höher ist als normalerweise.

Ein guter Fitness Youtuber der das alles erklärt ist ExFitness. Du kannst nach seinen Videos in seinem Kanal suchen.

https://www.youtube.com/user/ExFitness

Falls du noch irgendwelche Fragen hast, oder etwas nicht richtig verstanden hast, kannst du mir gerne Bescheid sagen.

Ich wünsche dir vielen Erfolg beim abnehmen und Glück in deinem Leben :)

Du schaffst es! :D

Kommentar von Linuxfg ,

Was mir jetzt noch eingefallen ist... Ausreichend trinken sollte dir auch dabei helfen den Hunger zu stillen. So 2 Liter pro Tag wären gut, aber nicht zu Große mengen in kleinen Abständen trinken. Das könnte nämlich gefährlich werden. Und ich meine selbstverständlich Wasser :p

Antwort
von muzenloch, 21

Früh aufstehen und leistung, leistung, leistung...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community