Frage von schuschu98, 35

Wie kann ich schnell und gesund abnehmen?

Kennt ihr Wochen Pläne die erfahrungsgemäß helfen. Am besten ist es ja schnell und gesund. Was hab ihr für Erfahrungen gemacht was hat euch geholfen was nicht?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von onyva, 18

schnell = crashdiät, wasserverlust und weniger mageninhalt, mangelerscheinungen, keine lebensqualität, muskelverust, oft steigender KFA bei sinkendem gewicht, jojo effekt

gesund = langsam mit angepasster ernährung und lebensweise (sport) im monat 2kg abnehmen, ein wohlbefinden sicher stellen und lebenslang die neuen muster beibehalten können, weil man sich dadurch einfach fitter, glücklicher und wohler fühlt. 

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 10

Am besten ist Abnehmen langsam und gesund und nur wenn es nötig ist. Sprich, bei deutlichem Übergewicht. Abnehmen bei Normalgewicht hingegen ist immer und automatisch ungesund.

Ich habe den Verdacht, dass viele Leute nur deswegen Übergewicht haben, weil sie bei Normalgewicht abgenommen haben, dadurch ihren Stoffwechsel ruiniert haben und in die Jojo-Falle geraten sind.

Antwort
von putzfee1, 12

Schnell und gesund schließen sich gegenseitig aus. 

Ansonsten gibt es von mir nur dann Abnehmtipps, wenn ich das Alter, die Größe und das Gewicht der betreffenden Person kenne.

Antwort
von Delveng, 8

@schuschu98,

abnehmen? Gesund ja, schnell nein.

Man nimmt gesund ab, wenn man sich ausgewogen ernährt und dem Körper weniger Kilokalorien zuführt als er verbraucht. Abnehmen geht nicht ruckzuck, abnehmen braucht seine Zeit.

Antwort
von cyborgasm, 22

Falls du dick bist: du hast ja nicht schnell zu genommen, also nimmst du auch nicht schnell ab. Joggen ist eigentlich ideal zum abnehmen. Gesunde Ernährung aneigenen und möglichst mehr Energie verbrennen, als zu sich nehmen. Yo.

Kommentar von Delveng ,

Gute Antwort.

Antwort
von cloudsurfer, 18

Hi,

abnehmen ist nicht so leicht und bedarf einiges an Willensstärke.

Ich kann dir raten, nicht auf einseitige Ernährungspläne zu setzen, die schnelle Erfolge versprechen.

Setze auf eine kalorienarme, vielseitige Ernährung. Viel Gemüse, weniger Obst (wg Fruchtzucker), weniger Kohlenhydrate (vor allem wenig einfache KH wie in Weißmehl), weniger Fett, viel Proteine und viel Wasser!

Dabei nicht zu wenig essen, ein Kaloriendefizit von 20% ist super. Wenn du also 2000 cal zu dir nehmen dürftest, nimm nur 1600 zu dir. Dabei 3-4x die Woche Sport und du wirst schnell Erfolge sehen.

Viel Erfolg!

Antwort
von Nordseefan, 12

Gar nicht, weil das zwei Dinge sind die sich ausschließen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten