Frage von MissBubbel1, 24

Abnehmen schnell fühl mich nicht gut..?

Hallo Ich möchte so schnell wie möglich abnehmen. Ich mach in der Woche seit Jahren ca. 8 std. 5 min bis 10 1/2 Sport + Bewegung (Laufen zur Schule, Stadt, etc.) also daran mangelt es schon mal nicht. Hab im Februar ca. noch eine sehr gute Figur gehabt, obwohl ich da auch noch nicht zufrieden war dann hab ich im März die Pille angefangen zu nehmen die aber im Juni abgesetzt... In der zeit hatte ich vllt. 4kg zu genommen die mich jetzt richtig stören und nicht runter bekomme..Bei mir gibt es kein Fast Food etc.. Hab jetzt mal das selbe bild wie im Februar von meinem Bauch gemacht und das sieht man es eben voll... ich war noch nie zufrieden aber jetzt.. möchte oft einfach nichts essen obwohl ich hunger hätte.. ich esse wie schon vor Februar die selbe menge also nicht mehr sogar weniger.. Ich fühl mich richtig unwohl und geh deswegen auch nicht gern ins freibad.. ich bin nicht fett also schon normal gewichtig, keine Übergewicht nichts aber mir gefällt es so eben nicht...

Könntet ihr mir vllt. bitte helfen oder wisst ihr was kostenloses und schnelles.?

Antwort
von Pummelweib, 16

Wenn du sehr viel trainierst, dann baust du Muskeln auf, das macht sich auf der Waage bemerkbar.

Abnehmen kann man leider nur im ganzen, du solltest aber mit normalgewicht nicht abnehmen.

Auch solltest du nicht zu wenig essen. Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst eher zu. 

Wenn dein Bauch dicker geworden ist, dann kann das am Essen liegen, lasse mal überprüfen ob bei dir eine Nahrungsunverträglichkeit vorliegt. Verzichte auf speisen die blähen, u.s.w.

Da du schon genug Sport machst, verzichte auf Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Verzichten musst du aber auf nichts. Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Achte auch auf eine regelmäßige Nahrungsaufnahme und auf genug Flüssigkeit, gerade wenn du viel sportelst.

LG Pummelweib :-)

Kommentar von MissBubbel1 ,

Dankeschön:) Fisch ess ich leider nicht bzw. alles was aus den Wasser/Meer kommt

Kommentar von Pummelweib ,

Bitteschön...

Fisch ist sehr gesund, aber wenn du es nicht magst, kann man nichts machen, aber du kannst deine Omega 3 Fettsäuren, u.s.w. auch durch andere Lebensmittel einnehmen.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von SelfieQueen, 22

Anhungern bringt nichts. Wenn du unter deinem persönlichen Kalorienbedarf pro Tag liegst, fängt der Körper an Organe anzugreifen. Wenn du nicht mehr und nicht weniger isst, als deine täglichen Kalorien, sollte das Abnehmen nicht schwer fallen. Es gut Sport zu treiben und unterstützt das ganze auch noch.

Hier kannst du ja mal vorbeischauen, denn da wird alles nochmal genau erklärt :) 

Kommentar von MissBubbel1 ,

Danke ich werde es mir mal ansehen:))

Antwort
von putzfee1, 22

Wenn du normalgewichtig bist, brauchst und solltest du gar nicht abnehmen. Was sich ändern muss, ist nicht dein Gewicht, sondern deine Sichtweise.

Kommentar von MissBubbel1 ,

Danke ich weiß ich bin da auch etwas Pimmelig. Aber trd. sind andere mädels in meinen Alter auch normal abe dünner.. ich weiß nicht genau wv ich wiege könnte auch an der grenze schon sein..

Kommentar von putzfee1 ,

Du solltest dir aber nicht andere zum Vorbild nehmen, sondern darauf achten, dass dein Gewicht gesund ist. Und Normalgewicht ist das gesündeste Gewicht, das man haben kann. Untergewicht ist bedenklich und gesundheitsschädlich. Bei der Menge Sport, die du treibst, kann ich mir kaum vorstellen, dass du zu viel wiegst. Vielleicht stellst du dich mal auf die Waage und teilst uns dann dein Alter, deine Größe und dein Gewicht mit. Dann wäre es etwas leichter, das Ganze zu beurteilen.

Kommentar von MissBubbel1 ,

Ich möchte nicht ins Untergewicht.. ich möchte nur meine 4 kg wieder runter haben mehr nicht

Kommentar von putzfee1 ,

Die Frage ist, ob du vor dem Zunehmen im Normalgewicht oder im Untergewicht warst. Deshalb meine Frage nach deinem jetzigen Gewicht.

Antwort
von ShimizuChan, 15

Wenn du so schnell wie möglich abnimmst hast du am Ende das doppelte wieder drauf. Haben denn alle noch nie was vom Jojo-Effekt gehört?

Kommentar von MissBubbel1 ,

Ich möchte meine 4 kg wieder runter bekommen. Das ist alles mehr nicht und ich bin dann auch nicht am Untergewicht dran da man erst mit 45 kg. bei meiner Körpergröße im Untergewicht liegt das war bei meiner Freundin so das hat der Arzt gesagt. (ich bin 1,62 cm.) wiege 60 kg ungefähr 

Kommentar von ShimizuChan ,

Aber wenn du sie dir so schnell wie möglich irgendwie runter hungerst oder so nimmst du gar nichts ab. Du solltest sie langsam und dafür vernünftig abnehmen so dass du sie nicht mehr zunimmst.

Antwort
von kaktuskevin, 24

Iss viel Obst und Gemüse und mach auch noch etwas Sport zuhause, im Fitnessstudio, etc.

Kommentar von MissBubbel1 ,

Ich bin jede Woche Fitnesstudio.. Hab auch sehr viele Muskeln da ich schon seit 11 Jahren Handball spiele. Obst ess ich jeden Tag 5 Hände voll. Und Sport mach ich daheim und bei Training MaxxF.

Sry. hatte ich vergessen mit rein zu schreiben:(

Kommentar von kaktuskevin ,

Tja, tut mir leid, da kann ich Dir nicht weiterhelfen. Schau mal wo anders im Internet, vielleicht steht da was.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten