Abnehmen-reine Kopfsache?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Was heißt du musst abnehmen. Wie groß, alt und schwer bist du?

Ansonsten musst du dich selbst motivieren. Und ja es muss im Kopf klick machen ansonsten klappt es nicht. Dazu muss man auch gar nicht Joggen um abzunehmen. Jede Sportart die einem Spaß macht und wo man am Ball bleibt ist richtig! Am besten natürlich Ausdauer- + Krafttraining im ausgewogenen Verhältnis. Ich hab z.B. nur durch Radfahren und einer Ernährungsumstellung 20kg abgenommen und halte seit dem mein Gewicht ohne Probleme. Einfach weil der Sport und die Ernährung mit in Fleisch und Blut übergegangen sind. Fahrradfahren tue ich noch heute, gehe jetzt aber auch seit gut einem Jahr ins Fiti. Und das es bei dir in den Studios keine Trainer gibt wage ich zu bezweifeln! Einen Trainer muss es geben der dich auf den Geräten einweist und dir zeigt wie die Übungen richtig gehen!

Und dann kommts natürlich noch aufs Essen an. Regelmäßig essen, dabei gesund und ausgewogen und viel Wasser trinken ist am besten. Dafür eben mal Süßigkeiten, Softdrinks, Fast Food und Fertiggerichte/FixTüten weg lassen. Die Ernährung sollte aber auch so umgestellt werden das man sie sein Lebenlang bei behalten kann. Und da ist es egal was man tun will (also egal ob man ab- oder zunehmen oder sein Gewicht halten will).. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
26.11.2016, 14:54

Hallo,

Ich bin 1,64 cm groß und wiege ca. 74kg. Das mit dem selbst motivieren ist ziemlich schwierig... Ich habe ein Ziel vor Augen, doch irgendwas blockiert mich irgendwie 

0

Hallo! 

Was mein Fehler war, ich habe kein Krafttraining gemacht 

Und warum? Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne Hungern oder Diät, normal gegessen. Was tun?? 

 Du kannst alles durch ein gutes Workout erledigen - sogar von zuhause aus. 

Schlage Dir Zumba vor. Das ist ein optimales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch von ca. 300 kcal in 30 Minuten. Zumba geht im Verein, im Sportcenter oder zuhause mit einer DVD. Oder gebe mal bei You Tube " Zumba Fitness " ein, da bekommst Du die passenden Videos - Erfolg garantiert. 

Schönen Sonntag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
26.11.2016, 14:56

Mal eine Frage: Wie sieht es mit ihrer Haut aus? Ja Zumba hatte ich für ein halbes Jahr durchgezogen musste es aber leider abbrechen, nicht weil es mir keinen Spaß gemacht hat

1

Wenn Du Dich wenig bewegst, brauchst Du auf jeden Fall weniger Energie. Finde doch mal heraus, welche Art der Bewegung Dir Freude macht. Spazieren, Gymnastik, Tanzen, Wandern, Schwimmen,...

Suche Dir ein gescheites Hobby, welches Dich vom Essen fern hält und Dir Freude macht.
Dafür steckst Du Deinen inneren Schweinehund zeitweise in die gute Stube. Es geht ihm dort gut. Diszipliniere den inneren Schweinehund und Dich. Eine zeitweise Trennung wird Euch und Eurer Beziehung gut tun! Nimm den Schweinehund mit Humor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
19.11.2016, 21:39

Alles klar, aber ich muss irgendwas gegen meine Faulheit tun. Hättest du einen Rat? :D

0

Klingt echt als ob du faul bist. Natürlich kannst du ins Fitnesstudio gehen, keine Personal trainer hört sich an wie eine schlechte Ausrede. Die werden dir schon einen trainingsplan machen und bei der Übungsausführung helfen können, und sonst schau halt youtube videos dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, Abnehmen ist natürlich nicht sehr leicht, wenn man es nicht wirklich will. Je nachdem wie viel du zu viel wiegst, ist halt auch die Frage, ob man überhaupt abnehmen muss.

Leider ist gerade bei den Frauen, die eine "Traumfigur" haben meist die Sache, dass sie entweder a) gute Gene haben oder b) extrem diszipliniert sind. Ich weiß auch nicht, ob es sich lohnt ein Leben zu führen, bei dem man ständig Verzicht üben muss, damit man so aussieht.

Vielleicht muss man manchmal auch einfach mit sich zufrieden sein. Ansonsten würde ich das mit dem Sport nicht so statisch und so eng sehen. Gesund zu leben ist einfach eher eine Lebenseinstellung, als viel mehr die Arbeit sich irgendwohin zu quälen. Klettern oder Wandern als Hobby finde ich entspannter und angenehmer als nach Plan zum Fitness zu gehen. Auch das Radfahren im Sommer macht einfach mehr Spaß. Bewegungsdrang und die Freude am "unterwegs sein" können das Abnehmen ganz einfach machen.

Wenn man sich sonst wenig bis gar nicht bewegt, dann ist Sport meist eine Qual, gerade, wenn man ihn nicht aus Spaß betreibt, weshalb es womöglich sinnvoller ist einfach zu versuchen mehr zu laufen, mehr mit dem Rad zu fahren, sich einfach mehr über den Tag hinweg zu bewegen, als alles mit dem Auto oder Bus abzufahren, um sich dann am Abend totzuquälen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
19.11.2016, 21:37

Hallo,

Ich habe zwar zuviele Kilos auf den Hüften aber habe keine Adipositas.

Ich überlege mich in ein Fitnesscenter anzumelden, habe aber eher Angst dass ich es nicht durchziehen würde und das Geld dann rausgeschmissenes Geld ist.

0

Naja dein Ziel sollte vielleicht auch etwas konkreter werden als "abnehmen um mich wohl zu fühlen" eher etwas wie "Ich will nächstes Jahr 10 kg abnehmen!", dann hast du es viel besser vor Augen.

Dann informiere dich nochmal genauer über Ernährung. Da gibt es einige Irrtümer denen man aufsitzen kann. Ich z.B. esse kaum Kohlehydrate, weil ich sie nicht gut vertrage. Daher besteht meine Ernährung zum Großteil aus KH-armen Gemüse wie z.b. Champignons, Zucchini, Salat - und noch viele mehr, nicht zu magerem Fleisch und ausreichend Fett. Fett und Eiweiß sind wichtig für den Körper. Grade, wenn du Kraftraining machst. Vielleicht magst du das mal anschauen und entscheiden, ob du das Konzept testen möchtest. Dann schau hier: www.lchf.de

Sport ist der nächste Punkt, das hast du gleich richtig erkannt. Joggen ist auch nicht meins, aber das muss es auch nicht. Kraftsport ist langfristig gesehen die bessere Alternative. Aber für den Anfang ist es einfach wichtig, dass es dir Spaß macht - einfach, damit du dran bleibst und es auch regelmäßig machst. Falls Kraftsport genau deins ist, dann sind für dich vielleicht die Trainingsbücher von Mark Lauren intesressant. Stichwort "Fir ohne Geräte". Das kann man sehr gut daheim trainieren und braucht maximal eine Trainingsmatte.

Ich habe so übrigens mittlerweile 32kg runter ;)

VIEL ERFOLG!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
19.11.2016, 21:35

Hallo, zuerst möchte ich dir für die Hilfe danken und herzlichen Glückwunsch für die tolle Leistung mit den 32 Kilos :)

Meine Ernährung ist echt nicht die beste. Morgens kann ich echt nur Cornflakes essen, weil ich irgendwie nichts "hartes" essen, sprich Brot, da mein Appetit morgens gar nicht da ist :D

Was noch ungesund ist denke ich, dass ich unregelmäßig, also in größeren Abständen viel esse. Oder dass ich wenig esse aber das Falsche :/

Meine Ernährung ist leider ziemlich Gemüse- und Obstarm..

0

Hallo, ob das Abnehmen eine Kopf Sache ist, weiss ich nicht. Ich weiss, dass es die Methode ist, die du finden musst, welche zu dir passt. Jeder Mensch ist etwas anders, und darum ist die Methode wichtig.

Ich habe jetzt meine Methode gefunden und darum geht es leicht das Ziel zu erreichen. Muss nicht gleich sein, doch kleine Schritte führen auch zum Ziel. Ich muss auf Brot und Teigwaren verzichten und den Zucker fast bleiben lassen. Das hilft mir auf die Dauer abzunehmen.

Habe noch eine 2. Methode gefunden, damit geht es jetzt noch schneller. Ich kaufe die Qube- Riegel und esse nur noch diese. So ein Riegel hat viele gesunde Sachen drin und hat nur 100 kcal. Sobald ich Hunger bemerke nehme ich so einen Riegel. Dann kann ich gut 2 Stunden durchhalten. Bald meldet sich dann der Hunger wieder und mit einem Riegel ist er wieder weg.

So nimmst du schnell ab. Täglich etwas 300 Gramm oder mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Isabella28
26.11.2016, 14:57

Ich denke nicht dass ich mein Leben lang nur Riegel esse :D

0

habe zuhause sport gemacht, jillian michaels -shred in 30 tagen-, dass sind 30 min workouts, joggen wäre auch nicht meins


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

Ich weis es ist spät aber vielleicht brauchst du es noch oder jemand anderes liest das und findet es hilfreich. Da du ja Eigendlich weist wie es geht muss ich dazu nichts mehr sagen. Ich kann dir nur meine Motivations Tipps geben: 

1.) ich habe nach 1 Woche schon ungerschiede gesehen und dieses wunderschöne Gefühl morgens in den Spiegel zu sehe, der Bauch ist straffer und man sieht mehr Muskeln, ich liebes es immer noch!

2.) wenn ich andere Leute (youtube, Instagram usw.) wie sie Sport machen kommt in mir der Gedanke "wenn die das können kann ich es auch"

3.) nach einiger Zeit gewöhnt man sich daran Sport zu machen und für mich ist es eigendlich gar keine Frage mehr ob ich heute Sport mache oder nicht. Ich mach es einfach.

4.) du hast noch nicht den Körper den du willst, das sollte Motivation sein! 

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung