Abnehmen ohne sport, Operation oder andere Ernährung?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt doch sicher die Möglichkeit mal in aller Ruhe mit deiner Mutter übers Essen zu reden oder? Oft sind es schon Kleinigkeiten die beim Abnehmen helfen wie z.B. mehr Gemüse und weniger Kohlenhydrate zu nehmen, magereres Fleisch, mehr Fisch etc. Das bewirkt keine Wunder aber du gehst zumindest nicht mehr auseinander, vielleicht purzel sogar schon einige Pfunde wenn ihr konsequent seid.

Neben dem Essen spielt das Trinken eine große Rolle, Tee ist z.B. super zum Abnehmen und schmeckt heiß wie kalt großartig wenn du "deine" Sorten gefunden hast. Einfaches kaltes Leitungswasser mit einem Spritzer Zitrone ist auch sehr erfrischend.

Ein paar Nüsse statt den üblichen Naschereien sind - obwohl Nüsse viel Fett enthalten auch nicht zu verachten denn du kaust lange dran rum und sie machen schnell satt.

Es muss nicht immer "richtiger" Sport sein, jeden Tag eine halbe Stunde+ in zügigem Tempo spazierengehen bringt dich auch schon etwas in Schwung und tut dem ganzen Körper gut.

Das alles kombiniert funktioniert wirklich, ich hab so im letzten halben Jahr 6kg abgenommen (von 79 auf 73kg bei 1,75 / 35 Jahre). Gut, ich gehe länger spazieren weil ich einen Hund hab aber dafür wird ab und an auch voller Genuss "gesündigt" mit Schokolade, Chips und Sahnepudding...so lange es im Maßen bleibt verhindert das auch einen fiesen Fressflash ;) Mit etwas Glück komm ich wieder auf die 69kg die ich früher hatte, dann bin ich zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst spazieren gehen, mehr Eiweiß und Gemüse und Salat !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso kann man "aus privaten Gründen" keinen Sport machen? Verbieten dir deine Eltern das? Sonst kann ich mir absolut keinen Grund vorstellen ,warum man keinen Sport machen kann und auch keinen, warum man sich nicht gesund und ausgewogen ernähren kann.

Hungern ist genau der falsche Weg zum Abnehmen, denn auf solches Abnehmen folgt unweigerlich der Jojo-Effekt. Du kannst nicht ewig hungern und wirst irgendwann wieder normal essen, wahrscheinlich sogar irgendwann regelrechte Fressanfälle bekommen. Das wird unweigerlich dazu führen, dass du die abgenommenen Kilos und noch ein paar mehr ruckzuck wieder auf den Hüften hast. Du wirst also im Endeffekt mehr wiegen als jetzt.

Um eine gesunde ausgewogene Ernährung in Verbindung mit regelmäßiger, ausreichender Bewegung wirst du nicht herum kommen, wenn du abnehmen willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlinaTH15
10.01.2016, 15:42

Krankheit ok?!

0
Kommentar von AlinaTH15
10.01.2016, 15:52

es ist keine Körperliche! es ist eine psychische ich darf zb. in der schule kein Springseil mehr springen weil ich mich schon mehrmals erwürgen würde und ich hab noch nichts gefunden wo ich Kein Trick finde mich zu verletzen oder so!

0

Hm, wenn du Angst hast dich selbst zu verletzen beim Sport, hilft es dir eine Person mitzunehmen beim Joggen zB? Hast du da jmd, der mit dir Sport machen würde? Wenn nicht, würde ich dir raten, so jmd zu suchen :)

Und ich weiß das mit Ernährung ist doof, wenn Eltern auch noch so komisch sind und nicht verstehen wollen, dass sie zu fettige Sachen kochen zB. Ich glaube, wonach du dich eigentlich sehnst, ist dass deine Mutter dein Essverhalten kontrolliert und dir so hilft. Und dazu sind Eltern eigentlich da! Aber leider nehmen das Eltern oft nicht ernst oder wollen bei sowas nicht helfen. (Was nicht heißt, deine Mutter ist eine schlechte Mutter)

In solchen Fällen hilft echt nur selbst kontrollieren und wenn man es selbst nicht schafft, eine Person suchen, die dir dabei hilft..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nichts anderes, es ist aber auch keine Ausrede, dass du deine Ernährung nicht umstellen kannst. Hör auf zu hungern und wie eine Pussy abzunehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso kannst du deine Ernährung nicht umstellen? eine Operation wirst du bei diesem Gewicht nicht bezahlt bekommen, weil du nicht genug wiegst. Lad dir mal ne app runter (z.b. fatsecret). Die zählt dir deine Kalorien, sodass du genau weißt wieviel du essen kannst, damit du abnimmst. Das geht nämlich einfach, wenn man Kalorien zählt, ganz ohne hungern. Google mal "Kaloriendefizit".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlinaTH15
10.01.2016, 15:37

weil ich nicht Koche lebe noch bei mum

0

Es gibt keinen anderen Weg außer Ernährung oder Sport (OP ist sowieso schwachsinnig). Denkst du etwa es hilft, wenn du 3-mal täglich gegen nen Baum rennst?

Ein einfacher Weg abzunehmen (oder zumindest nicht zuzunehmen) ist, abends einfach wenig bis keine Kohlenhydrate zu sich zu nehmen (Low Carb Diät). Ist deutlicher effektiver zusammen mit Sport...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung