Frage von SteffiU,

Abnehmen mit Oxitamin und Redunovin

Ich habe vor Kurzem gelesen, dass die Kombination von Redunovin und Oxitamin einer hervorragende Diät sein soll. Bis jetzt habe ich nur Positives darüber gehört und wollte mal nachfragen, ob jemand diese Diätmethode schonmal probiert hat?

Antwort von marymarlow,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Leider muss ich mich den negativen Antworten anschließen. Bin auch auf den Werbetrick hereingefallen und habe die Mittel bestellt. Ergebnis: keine Wirkung.

Wenn man dann mal bei Google über den Anbieter und die Mittel nachliest, kriegt man das Grauen: die ganzen Erfahrungsberichte, Vorher und Nachher-Bilder oder ärztliche Tipps sind alle nicht echt.

Mittlerweile decken diese Methode immer mehr Berichte auf. Sogar im MDR kam darüber etwas.

Hier alles nachzulesen: http://www.gesundheitsschau.de/redunovin.php

Antwort von Pansenrasierer,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Die einzig gute Methode abzunehmen ist durch gesunde Ernährung und Sport. Ich verstehe nicht welchen Grund auf der Welt es geben könnte das mit anderen Mitteln, die sich nicht so bewähren zu versuchen.

Antwort von travellergirl,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Hey,

auch wenn der Beitrag schon etwas älter ist. Lasst euch doch nicht vor lauter Verzweiflung euer Geld aus der Tasche ziehn! Ich habe auch etwas recherchiert und mein Interesse wurde geweckt da man so viele real klingende Erfahrungsberichte liest.. Schaut euch doch mal diese 2 Berichte an - von angeblich unterschiedlichen Testpersonen geschrieben. Genauso interessant wie die Berichte sind vor allem auch die Kommentare. Eine sogenannte Stephanie der einen Webseite hat fast wortwörtlich dieselbe Meinung wie Katharina auf der anderen Seite. Merkwürdiger Zufall findet ihr nicht?!

http://www.apotheken-welt.com/sonderreport_1/diaet_im_ueberblick/index.php?subid...

gesundheits-anzeiger.com (einfach mal bei google eingeben bei mir ist es gleich das erste)

Ich kann gut verstehen wie leicht man auf so etwas hereinfällt, weil man es einfach so gerne glauben will. Ich war auch fast soweit 100€ auszugeben. Aber lasst euch nicht blenden!!

Antwort von silvana25,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also auch ich habe mich darauf ein gelassen das zubestellen , ich habe kein großes Übergewicht aber die 5-8 kg mehr, als ideal Gewicht haben mich schon sehr belastet.Ich nehme den Mist nicht mehr habe wohl etwas abgenommen ,aber nicht auf Grund der Pillen die ich regelmässig genommen habe,sondern das ich regelmässig ins Fitnessstudio gehe und auch mein Essverhalten verändert habe . Ich bin auch der Meinung das es gesund ist,denn ich muußte öffters unkontroliet zur Toilette . Ich habe immer noch Tabletten für 2 Monate werde sie aber nicht mehr nehmen,weil sie bringen nichts.Falls jemand Intertesse haben sollte ich werde sie verschenken. PS. ich hätte mich vorher informieren sollen :::::: **

Kommentar von anna4778,

Hallo Silvana25, ich würde gerne es ausprobieren, wenn du die Tabletten noch hast und die auch verschenkst, nehme ich es gerne ab. Für eine Rückmeldung wäre ich die dankbar.

MfG

anna4778

Kommentar von klausilein11111,

** Oxitamin**

Super Betrug Ich habe Oxitamin bestellt, statt abnehmen habe ich noch zugenommen

Antwort von claudiaKstn,

Du könntest auch die 100% Acai + Detox Plus combo probieren. Ich denke die ist besser und kann dir helfen schneller abzunehmen. Jedoch glaube ich, das zum abnehmen noch immer am besten ist mehr Sport zu treiben und weniger zu essen.

Kannst hier mehr über Acai + Detox Plus diät erfahren: http://www.acaiberrymax.org/abnehmtipp-des-sommers-2013-acai-detox-diat/

Antwort von Ajescha,

Ich empfehle zum Abnehemen fast gänzlichen Verzicht auf Kohlehydrate, großzügige Reduzierung von Fett... genügend Eiweis, Obst und Gemüse ohne Ende (keine Bananan, Kartoffeln, Grünkohl) siehe auch hcg-Kur

Antwort von GuteAwVllt,

Wo soll das bloß noch hinführen mit dem Web 2.0?

Kann doch nicht sein, dass keiner mitbekommt, dass weder der Fragesteller, noch der Ersteller der "hilfreichsten" Antwort reale Personen sind? Das sind Spione des Vertreibers von dem Müll, der laut Impressum irgendwo in Kairo als Limited verankert ist.

Die übertrieben positiven Beiträge... Spione.

Guckt euch mal die Werbe-Sites genauer an.. Die Rubriken oben führen allesamt auf dieselbe Shop-Seite, Fake-Links eben. Die durchgehend positiven Kommentare ganz unten im gleichen Schreibstil von derselben Person verfasst... damn wer darauf reinfällt gute Nacht.

Der Müll ist genauso fake wie die Webseiten und viele der Spion-Accounts hier und auch in anderen Foren.

Ihr nehmt ab, wenn ihr eure Essgewohnheiten umstellt. D.h. weniger Fleisch und Getier, mehr Gemüse. Schmeckt nicht so, ist aber notwendig für -Gewicht ohne Sport. FDH...

Und bei aller Verzweiflung drüber nachdenken, dass es nicht sein kann, dass jemand so Honig raussprudelt über irgendwelche Verkaufsgüter, während andere (echte Leute) negative Erfahrungen beschreiben. Web 2.0 ist nunmal auch das "50%-Unwahrheits-Web". Man will euer Geld! Um jeden Preis und mit allen Strategien, die das Internet und die Erschaffung nicht realer Personen hergibt.

Antwort von SackheimBeutlin,

Also eine Diät ist das imho nicht... eher Betrug an Deinem Dörper

Antwort von lolwa,

Ich kann nur das sagen es ist eine Lüge seit zwei monate nehme ich die beiden , aber kein 100 gramm ist von mein gewischt weg . NUR GELDMACHEREI

Antwort von siggibrenncke,

Hallo ich habe mir die Kombination von Redunovin und Oxitamin bestellt,leider habe ich innerhalb von 14 Tagen nicht ein Gramm abgenommen,obwohl ich nach 15 uhr keine Kohlenhydrahte zu mir genommen habe ,dann nur noch Gemüse und nach 18 Uhr nichts mehr gegessen habe.Weiterhin habe ich strickt auf jeglichen Alkohol verzichtet. Für mich sind diese Präparate nur Schein,bringen nur dem Hersteller was,nämlich Geld

Antwort von figaroder,

ja ich habe Oxitamin und Redunovin 2 Wochen lang ausprobiert und rein gar nichts abgenommen. Das bringt überhaupt nichts. Ich wiege ca. 57 kilo und wollte nur ca. 7 kilo abnehmen, aber im Gegenteil ich habe eher zugenommen. Das Geld kann man sich also sparen und von wegen "Geld zurück Garantie" alles Verarschung, man bekommt nur sein Geld zurück, wenn man die Packung noch nicht aufgemacht hat, also testen, feststellen Produkt ist nichts und Geld zurück ist nicht :-( Hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort von Megasoundman,

Ganz offensichtlich scheint nicht wirklich eine Erfahrung mit diesem Mittel vorzuliegen. Alles was ich hier raus höre, sind die altbekannten Aussagen bezüglich Vorurteile gegen Wunderpillen und Hochrufe auf Ernährungsumstellung und Bewegung Das war aber nicht die Frage. Ich habe auch etwas darüber gelesen und zwar in "Womans Diet"

http://www.my-fit-living.com/f/germany/indexab.php?&t202kw=deinterestfit-ad1...

Lasst Euch doch mal bitte konkret dazu aus.

Antwort von Distel,

möchtest du dann dein ganzes leben lang irgendwelche pillen schlucken ?

such dir lieber eine gesunde und vernünftige methode abzunehmen und das gewicht dann auch zu halten.

ich empfehle: regelmäßige bewegung an der frischen luft (spazieren gehen reicht da schon aus, muss kein extremsport sein) kombiniert mit einer gesunden ernährung. bedeutet: weniger fleisch, dafür hochwertigers (dieses ganze gepökelte plastik-wurst-zeugs mit all diesen konservierungsstoffen ist einfach MÜLL), kein schweinefleisch mehr, keine milchprodukte (sind entzündungsfördernt, machen dick und schlapp), keine fertig-essen mehr - lieber selbst kochen/backen, viele kräuter, viel gemüse und obst, säfte, wasser und tee anstatt limo.

Antwort von quelinian,

Es gibt KEINE Abnehmpillen und es wird sie auch nie geben. Was ich nicht verstehe, ist, warum solche Werbeversprechen nicht strafbar sind. Den meines erachtens ist es Betrug.

Wenn diese Pillen überhaupt etwas schaffen, dann, dass womöglich der Stoffwechsel minimal angekurbelt wird und das ist noch nicht einmal sicher. Da diese "Ankurberlung" im Besten Fall aber so minimal ist, sind diese Pillen das Geld nicht wert. Denk mal nach: Wenn es eine signifikante Wirkung geben würde, wären dann schon nicht noch auch andere Stellen darauf aufmerksam geworden?

Die einzige Mögichkeit, deinen Stoffwechsel tatsächlich anzuregen, besteht darin, Sport zu machen und im Prinzip nicht weniger zu essen. Eine ausgewogene Ernährung ist natürlich Pflicht. Die Kalorien, die du verlieren willst, müssen aber via Sport verbrannt werden.

Übrigens: Wenn du wirklich etwas suchst, was den Stoffwechsel anregt, dann trinke grünen Tee (am Besten ungesüßt). Der Inhaltsstoff Epigallocatechingallat (EGCG) schafft das für billig Geld im Gegensatz zu den nutzlosen Pillen.

Kommentar von Doctores2,

"Es gibt KEINE Abnehmpillen" = 5 verschiedene und zugelassene Präparate in der deutschen Apo (siehe Rote Liste, bzw. Pharmaziestudium !)

Kommentar von quelinian,

Genau. Das ist bestimmt DER Weg.

Nur weil angebliche Präparate zugelassen sind und irgendwelche Pharmaunternehmen damit Geld verdienen wollen, heißt das noch lange nicht, dass man damit abnehmen könnte. Arbeitest du in der Pharma-Industrie?

(Wunder)-Pillen sind natürlich genau das richtige Mittel mit dem man langfristig Geld verdienen kann - wäre doch tragisch, wüssten die Menschen wie man gesund lebt und es ohne Pillen schafft gesund und schlank zu bleiben.

Antwort von Nordseefan,

Diäten die von irgendwelchen Pillen oder Mittelchen unterstütz werden haben alle den gleichen Nachteil: Hört man damit auf nimmt man wieder zu.

Nur: Davon hört man in der Regel kaum was weil das kaum einer zugibt. Schon gar nicht die Werbung.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community