Frage von SteffiU 25.01.2013

Abnehmen mit Oxitamin und Redunovin

  • Hilfreichste Antwort von sadness37 02.02.2013

    Hallo, ich habe mir diese Wundermittel bestellt, es ist ein Nahrungsergänzungsmittel und ist wirklich gut, auch das was es verspricht. Ich habe damit wirklich einiges verloren und mache auch regelmäßig Sport und ernähre mich gesund. Bin auch in voller Energie und mein Selbstbewusstsein ist gestiegen. Klar kostet es enorm viel Geld, ich wollte es einfach nur mal wissen ob es auch funktioniert so wie es beschrieben worden ist. Am Anfang habe ich auch gedacht ob man telefonischen Kontakt auf nehmen kann, denn manche die irgendewas ins Internet stellen würden mit 0180iger oder 0900 Nummern anfangen, es war eine kostenlose Nummer und habe sie auch angerufen, weil ich es wirklich wissen wollte ob das auch das Mittelchen das Verspricht was es hält. Ich nehme es seid vier Wochen und ich bin der Meinung es sollte jeder selber Probieren, ich mache hinter her auch ohne diese Mittelchen weiter ohne das ich ein Jo Jo Effekt bekomme. Denn ein Leben nur mit solchen Mittelchen ist auf Dauer nicht gut. Meine Hausärztin hatte mir empfohlen auch mal eine Woche Basefasten zu machen um den Darm zu reinigen. Meine Empfehlung für dem Anfang ist es okay, aber nicht auf Dauer, denn man muss auch ohne den weiter kommen und das schafft man auch. Viel Erfolg

  • Antwort von Pansenrasierer 25.01.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Die einzig gute Methode abzunehmen ist durch gesunde Ernährung und Sport. Ich verstehe nicht welchen Grund auf der Welt es geben könnte das mit anderen Mitteln, die sich nicht so bewähren zu versuchen.

  • Antwort von sailelke 12.02.2014

    Ich habe in meinem Leben schon einiges an Diäten probiert aber nur mit einer hatte ich dauerhaft Erfolg. Nachdem ich jetzt weiß wie der Körper funktioniert kann ich mir auch nicht vorstellen dass eine kapsel ausreichen soll. Ich bin mit meiner Kur in 40 Tagen von Kleidergröße 44-46 auf Größe 36-38 geschrumpft und habe dabei noch meinen Körper entgiftet. Ich hatte dabei keinen Hunger, volle Energie, gesundheitliche Verbesserungen und keine Heißhungerattacken. Ich war immer gut drauf. Meine Kollegen haben mich angesprochen was ich mache. So viel Energie, positive Ausstrahlung und wöchentlich bin ich schlanker. Einige aus meinem Umfeld haben diese Kur jetzt auch schon gemacht und sind total begeistert über den Erfolg. Habe auf Facebook mein vorher nachher Bild gepostet, wer Sie sehen möchte darf mir gerne eine Freundschaftsanfrage stellen oder sich bei mir melden, wenn er näheres über diese Kur erfahren möchte. Übrigens: Trotz Weihnachten und Sylvester habe ich seither noch kein Gramm zugenommen!

  • Antwort von silvana25 25.03.2013

    Also auch ich habe mich darauf ein gelassen das zubestellen , ich habe kein großes Übergewicht aber die 5-8 kg mehr, als ideal Gewicht haben mich schon sehr belastet.Ich nehme den Mist nicht mehr habe wohl etwas abgenommen ,aber nicht auf Grund der Pillen die ich regelmässig genommen habe,sondern das ich regelmässig ins Fitnessstudio gehe und auch mein Essverhalten verändert habe . Ich bin auch der Meinung das es gesund ist,denn ich muußte öffters unkontroliet zur Toilette . Ich habe immer noch Tabletten für 2 Monate werde sie aber nicht mehr nehmen,weil sie bringen nichts.Falls jemand Intertesse haben sollte ich werde sie verschenken. PS. ich hätte mich vorher informieren sollen :::::: **

  • Antwort von lolwa 23.03.2013

    Ich kann nur das sagen es ist eine Lüge seit zwei monate nehme ich die beiden , aber kein 100 gramm ist von mein gewischt weg . NUR GELDMACHEREI

  • Antwort von siggibrenncke 19.03.2013

    Hallo ich habe mir die Kombination von Redunovin und Oxitamin bestellt,leider habe ich innerhalb von 14 Tagen nicht ein Gramm abgenommen,obwohl ich nach 15 uhr keine Kohlenhydrahte zu mir genommen habe ,dann nur noch Gemüse und nach 18 Uhr nichts mehr gegessen habe.Weiterhin habe ich strickt auf jeglichen Alkohol verzichtet. Für mich sind diese Präparate nur Schein,bringen nur dem Hersteller was,nämlich Geld

  • Antwort von figaroder 18.02.2013

    ja ich habe Oxitamin und Redunovin 2 Wochen lang ausprobiert und rein gar nichts abgenommen. Das bringt überhaupt nichts. Ich wiege ca. 57 kilo und wollte nur ca. 7 kilo abnehmen, aber im Gegenteil ich habe eher zugenommen. Das Geld kann man sich also sparen und von wegen "Geld zurück Garantie" alles Verarschung, man bekommt nur sein Geld zurück, wenn man die Packung noch nicht aufgemacht hat, also testen, feststellen Produkt ist nichts und Geld zurück ist nicht :-( Hoffe ich konnte dir helfen.

  • Antwort von sadness37 02.02.2013

    Hallo, ich habe mir auch diesen Beitrag von den Mittel Redunovin und Oxitamin durch gelesen und wollte es erst auch nicht glauben, was da steht. Man kann viel schreiben und sich schön um andere davon zu Überzeugen das sie diese Mittel kaufen. Nach langem hin und her überlegen und um mich selbst zu überzeugen habe ich mir das Wundermittel gekauft und nehme es schon die vierte Woche und bin selbst erstaunt das es funktioniert. Ich habe viel an Umfang verloren und keine meiner Klamotten kneifen. Auch wenn in dem Bericht darin steht man muss den Tagesablauf nicht ändern, denke ich schon das man es tun sollte mit viel Sport und gesunder Ernährung denn das Präperat ist nichts weiter als ein Nahrungsergänzungsmittel. Ich muss auch dazu sagen das ich auch mehr Energie habe und mein Selbstbewusstsein gestiegen ist. Aber auf Dauer ist es nichts, denn es muss auch ohne dem weiter gehen, denn ich kann jetzt nicht als dicker Mensch der paar Kilos verlieren möchte vom Sofa auf stehen und sagen ich habe ein Wundermittel zum Abnehmen gefunden. Denn viel Sport und gesunde Ernährung ist gesünder als auf Dauer diese Mittel und ich nehme sie zu Ende und werde auch weiterhin Sport machen und gesund Essen ohne das der Jo Jo Effekt durch kommt. Und beim Abnehmen spielt auch eine große Rolle die psyche, dann klappt das auch. Ich war er sehr positiv Verwundert das eigentlich fasst jeder der im Internet Produkte anbietet und man telefonisch in den Kontakt kommen möchte meist ein 0900 Nummer oder 0180 Nummer die Geld kosten. Diesmal ist es eine 0800 Nummer (kostenlos) .... Ich bin der Meinung überzeugt euch selbst und dann Urteilen. Und jeder Körper ist anders und kann nicht alle mit den eigenen Körper vergleichen. Ich habe auch noch als Tipp bekommen von meiner Ärztin man sollte auch mal eine Woche lang Basefasten machen und denke ist gesünder für die Darmreinigung als Pillen. Ich wünsche viel Erfolg!

  • Antwort von Megasoundman 29.01.2013

    Ganz offensichtlich scheint nicht wirklich eine Erfahrung mit diesem Mittel vorzuliegen. Alles was ich hier raus höre, sind die altbekannten Aussagen bezüglich Vorurteile gegen Wunderpillen und Hochrufe auf Ernährungsumstellung und Bewegung Das war aber nicht die Frage. Ich habe auch etwas darüber gelesen und zwar in "Womans Diet"

    http://www.my-fit-living.com/f/germany/indexab.php?&t202kw=deinterestfit-ad1...

    Lasst Euch doch mal bitte konkret dazu aus.

  • Antwort von Distel 25.01.2013

    möchtest du dann dein ganzes leben lang irgendwelche pillen schlucken ?

    such dir lieber eine gesunde und vernünftige methode abzunehmen und das gewicht dann auch zu halten.

    ich empfehle: regelmäßige bewegung an der frischen luft (spazieren gehen reicht da schon aus, muss kein extremsport sein) kombiniert mit einer gesunden ernährung. bedeutet: weniger fleisch, dafür hochwertigers (dieses ganze gepökelte plastik-wurst-zeugs mit all diesen konservierungsstoffen ist einfach MÜLL), kein schweinefleisch mehr, keine milchprodukte (sind entzündungsfördernt, machen dick und schlapp), keine fertig-essen mehr - lieber selbst kochen/backen, viele kräuter, viel gemüse und obst, säfte, wasser und tee anstatt limo.

  • Antwort von quelinian 25.01.2013

    Es gibt KEINE Abnehmpillen und es wird sie auch nie geben. Was ich nicht verstehe, ist, warum solche Werbeversprechen nicht strafbar sind. Den meines erachtens ist es Betrug.

    Wenn diese Pillen überhaupt etwas schaffen, dann, dass womöglich der Stoffwechsel minimal angekurbelt wird und das ist noch nicht einmal sicher. Da diese "Ankurberlung" im Besten Fall aber so minimal ist, sind diese Pillen das Geld nicht wert. Denk mal nach: Wenn es eine signifikante Wirkung geben würde, wären dann schon nicht noch auch andere Stellen darauf aufmerksam geworden?

    Die einzige Mögichkeit, deinen Stoffwechsel tatsächlich anzuregen, besteht darin, Sport zu machen und im Prinzip nicht weniger zu essen. Eine ausgewogene Ernährung ist natürlich Pflicht. Die Kalorien, die du verlieren willst, müssen aber via Sport verbrannt werden.

    Übrigens: Wenn du wirklich etwas suchst, was den Stoffwechsel anregt, dann trinke grünen Tee (am Besten ungesüßt). Der Inhaltsstoff Epigallocatechingallat (EGCG) schafft das für billig Geld im Gegensatz zu den nutzlosen Pillen.

  • Antwort von Nordseefan 25.01.2013

    Diäten die von irgendwelchen Pillen oder Mittelchen unterstütz werden haben alle den gleichen Nachteil: Hört man damit auf nimmt man wieder zu.

    Nur: Davon hört man in der Regel kaum was weil das kaum einer zugibt. Schon gar nicht die Werbung.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!