Frage von Lovek611, 254

Abnehmen mit nur 500 Kalorien pro Tag?

Hey, also ich bin weiblich und wiege momentan 77 Kilo, ich bin 1,76 groß und bin schon lange unzufrieden mit meinem Gewicht. Ich noch jung, unter 16 noch, aber das spielt keine Rolle. Ich mag meinen Körper nicht, habe schon oft versucht Sport zu machen, es ist hielt aber nur eine Woche an und dann hatte ich wieder keine Lust dazu. Ich will schon seit 2 Jahren weniger wiegen und endlich zufrieden sein mit meinem Körper. Ich habe dann gestern beschlossen weniger zu essen. Gestern klappte es ziemlich gut eigentlich, habe gestern nur zu Mittag paar Kartoffel gegessen und dann nur noch Abends ein Brot mit Nuttela (ich weiß das es trotzdem viele Kalorien hat). Heute habe ich bis jetzt nur ein Tee getrunken und ein Jogurt der genau 200 Kalorien besitzt, natürlich trinke ich die ganze Zeit zwischendurch Wasser um mein Hunger zu stillen, ich muss sagen bis klappt es ziemlich gut, ich habe zwar etwas Hunger aber habe es gerade mit dem Jogurt gestillt! :)

So jetzt meine Frage : Könnte ich abnehmen wenn ich jetzt 1 Monat lang jeden Tag nur bis zu 500 Kalorien zu mir nehme und wie könnte ich mein Gewicht danach halten? Kann ich dadurch viel abnehmen? Oder sollte ich doch lieber nochmal jeden Tag 30 Minuten Sport machen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Fettabbau, Fettverbrennung, Kalorien, 127

Hallo! Das ist Hungern und Du wirst nachhaltig sogar mehr wiegen. 

Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab. Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß. Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, finde ich besser.

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von Thaliasp, 172

Wenn deine Diät wirklich gelingen soll musst du vernünftig sein und 1000-1500 Kalorien essen und dich täglich ausreichend bewegen. Wenn du so weiter machen willst ist der nächste Frust schon vorprogrammiert. Das ist ganz klar dass solche Diäten zum Scheitern verurteilt sind. Früher gab man Patienten die im Spital waren und im Bett sein mussten schon 600 Kalorien. Mir scheint es dass du nicht so gross Ahnung von sinnvollen Diäten hast wenn du Nutella einbaust. Es wäre vielleicht sogar gut wenn du mal eine Ernährungsberatung besuchen würdest.

Antwort
von Nordseefan, 117

ABnehmen erst mal ja, dein Gewicht dann halten:NEIN.

Abnehmen geht nun mal nur mit einer Kombi aus Sport und gesunder Erhnahrung. Und gesund meint auch, genug zu essen.

Antwort
von konzato1, 54

Sorry liebe lovek611, aber wer zum Abnehmen keine Lust auf Sport hat und dann auch noch Nutellabrot isst, der macht das was gewaltig falsch!

Selbst wenn du jetzt mit deiner Hungerdiät ein paar Kilo abnimmst, wird das nicht auf Dauer sein. Denn du wirst wieder in dein altes Verhaltensmuster zurückfallen, also ohne Sport und mit Nutella und dann hast du die Kilos wieder auf den Hüften.

Antwort
von himalaya60, 153

Da erübrigt sich jede Antwort, denn ich wette, dass du das nicht länger als 3 bis 4 Tage aushältst. Und dann schlägst du wieder zu und hast das mühsam heruntergehungerte Kilo doppelt wieder drauf. 

Mit Nutellabrot lässt sich nun mal nicht abnehmen. Und mit deiner Einstellung zu Sport ebenfalls nicht.

Antwort
von Stellwerk, 84

Das ist absolut hirnrissig. Iss ordentlich und ausgewogen anstatt Nutellabrot. Iss Dich satt. Denn auf die jetzige Tour ruinierst Du Dir den Stoffwechsel, provozierst Heißhunger - / Freßattacken und den Jojoeffekt. 500 kcal sind viel zu wenig.

Antwort
von Mell1990, 125

500kcal sind viel zu wenig. Der Körper hat schon einen verbrauch von ca 1000kcal ohne das du großartig was machst.
Wenn du nur 500 am Tag isst, bekommst du irgendwann heißhunger, der Körper stellt sich suf Sparflamme und lagert alles ein was er bekommt ( dadurch auch später der jojo effekt )

Antwort
von Miezekotze89, 89

Nutellabrot am Abend? Darauf solltest du jetzt am besten ganz verzichten. Ansonsten kann ich dir nur raten, abends keine Kohlenhydrate, sondern etwas eiweißhaltiges zu essen, z.B. Fisch mit Gemüse. Überhaupt gehört viel Gemüse und Vollkornprodukte auf den Speiseplan. Aber ganz ohne Sport wird Abnehmen nicht funktionieren.

Mach bitte nicht den Fehler, nur 500 kcal zu dir zu nehmen. Du nimmst nur anfangs ab, dann nicht mehr und sobald du wieder etwas mehr isst, nimmst du sofort zu.

Antwort
von nickboy, 87

lass das sein!!!!

1. du hast jetzt nciht unbedingt übergewicht...

2. sind 500 kalorin pro tag nur ungesund das ist zuwenig dadurch wirst du probleme beckommen von aufmerksamkeins problemen also es fällt dir schwer im unterricht aufzupassen bishin zu schwindel usw. das kann ganz shcnell passiren besonders wne man noch so jung ist...

mach lieber jeden tag 20 min sport und iss deinem körper angemessen und gesund dan solte sich in ein paar wochen schon die ersten ergebnisse zeigen

Antwort
von lunami11, 83

AUF GARKEINE FALL NUR 500 KALORIEN!
Meine Cousine hat mal sonen Schwachsinn gemacht und ihr Stoffwechsel war danach hin... Esse viel aber gesund, sprich Gemüse und verzichte komplett auf Süßigkeiten.
30 min Sport klingt sehr gut, am besten joggen!
Trinken: am besten 2 Liter am Tag
Wenn du das einhältst bin ich mir sicher das du in einem halben Jahr unter 70kg kommst, viel erfolg & glaub an dich :)

Antwort
von steinpilzchen, 69

Das ist schwachsinn danach nimmst du zu und wiegst mehr als vorher wenn dann musst du deine Ernährung dauerhaft umstellen odet halt sport.

Antwort
von Joschi2591, 99

Um Deinen Körper zu mögen, solltest Du Sport treiben. Vielleicht ins Fitnesscenter gehen und dort gezielt trainieren.

Dabei verlierst Du dann auch Gewicht, und zwar so, dass es auch gesund ist.

Was Du jetzt machst und planst, ist Schwachsinn, denn Du landest irgendwann bei Schwindelgefühlen bis hin zu Ohnmachtsanfällen, Konzentrationsstörungen, Unlust, Müdigkeit, Gereiztheit usw.. Und das fühlt sich dann erst recht nicht mehr gut an.

Übrigens: abends Brot mit Nutella ist das verkehrteste, was Du überhaupt tun kannst. Zuviele ungesunde Kohlenhydrate zur Nacht.

Antwort
von d94912, 67

Sorry aber das is das dümmste das ich jemals gehört habe, 500 Kalorien pro Tag da landest du nach spätestens 2 Wochen im Krankenhaus.

Senke lieber deinen aktuellen Kalorien um 100-200 Kalorien, da nimmst du auf jeden Fall ab, aber trotzdem solltest du dich auch sportlich betätigen (3-4 mal in der Woche laufen). Du wirst schnell bemerken wie sehr die Zahl auf der Waage dann immer kleiner wird.

Viel Glück und denk daran, fang lieber heute sofort damit an, anstatt dauernd ausreden zu suchen wie "Mir tun die Beine weh oder Ich will heute nicht", sonst wird nichts mit der Zahl auf der Waage passieren ;)

Antwort
von Branko1000, 116

500 Kcal pro Tag sind definitiv zu wenig, wenn du abnehmen möchtest, dann achte auf die Ernährung und treibe ggf. noch Sport.

Antwort
von user023948, 56

Stoffwechsel sagt Tschüss und Jojo effekt sagt Hallo!

Antwort
von masal74, 97

Ich habe mich genau 1 woche lang unter 1000 kalorien ernaehrt, nach 1 Woche hatte ich dann jeden Tag so krassen Hunger, ich bin garnicht satt geworden, mach das lieber nicht, die 1.Woche klappt prima, alles super aber in der 1.Woche geht garnix mehr

Antwort
von Knockouts, 56

Es geht nicht wirklich nur um die kalorien beim abnehmen
Überhaupst ist essen sicher wichtig aber sport machen ist klar noch besser.

Antwort
von Taisumaha, 62

No denn danach kommt der jo jo Effekt oder willst du dein ganzes leben nur 500 Kalorien am tag essen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community