Frage von Joo10, 24

Abnehmen mit joggen wie?

Ich will unbedingt abnehmen (bin 1,72 und wiege 69 Kilo) und ich habe gehört dass joggen sehr hilft. Jedoch halte ich es nicht mal 2 min, ohne seitenstechen und pause zu machen, durch. Was soll ich tun?

Antwort
von sozialtusi, 24

ERstmal 1 Minute laufen, 1 Minute gehen - immer im WEchsel für 20-30 Minuten und dann langsam steigern.

Ein bisschen durchbeißen musst Du dich da schon. Muskelkater bleibt nicht aus ;) ANsonsten fahr halt Rad oder geh schwimmen.

Antwort
von MerleMieks, 23

Versuche es erst mal mit schnellem gehen. Achte auf deine Atmung. Ich weiß jetzt nicht, was Profis empfehlen, aber ich habe damals mit 4 Schritte ein- und 4 Schritte ausatmen angefangen. Seitenstechen haben bei mir was mit falscher Atmung zu tun. 

Ansonsten rate ich dir nicht nur einen Sport zu machen, sondern auch zu schwimmen oder Freeletics zu machen. 

Viel Erfolg!

Antwort
von Muckl45, 15

Hallo, 

ich denke Joggen ist erstmal nicht der richtige Weg für dich zum Abnehmen. Generell ist es sehr schwierig über Sport alleine abzunehmen. Das ist eher ein Trugschluss .. viele Leute melden sich im Fitnessstudio an und denken sie nehmen ab .. im Endeffekt nehmen sie aber eher zu als ab .. weil sie Muskelmasse aufbauen .. und das Fett lässt sich von kurzen Trainingsintervallen oder einer kurzen Ausdauerbelastung wie du es versucht hast nicht beeindrucken und wird erst recht nicht weniger. Den einzigen Effekt den du hast (was du sicher auch selber bemerkt hast ) ist dass du danach heißhunger bekommst und noch mehr isst als normal. Sport ist gesund .. um auf lange Sicht abzunehmen und Gewicht zu halten auch sehr sinnvoll und empfehlenswert .. aber es ist keine Maßnahme mit der du schnelle Erfolge (abnehmen) erzielen wirst. Ich weiß nicht wie viel du abnehmen möchtest .. aber ich würde dir empfehlen eine Ernährungsumstellung bzw. Diät zu machen und vielleicht ergänzen Sport nach den ersten 2 Wochen Diät ! 

Viel Erfolg 

Kommentar von Joo10 ,

ich würde gerne 5 Kilo abnehmen

Kommentar von Muckl45 ,

ok .. dann wäre eine Diät/ernährungsumstellung das was ich dir empfehlen würde 

Antwort
von Mikkey, 10

Lass Dich nicht auf einen Lauf-Geh-Wechsel ein, das führt in dieser Jahreszeit zu nichts Anderem als einer Erkältung.

Lauf langsam und noch langsamer. Notfall Trippelschritte. Jeder, aber auch jeder, der gesund und nicht extrem übergewichtig ist, schafft eine Viertelstunde laufen, wenn er es nur langsam genug angeht.

Darauf kannst Du dann aufbauen, verlängere die Zeit. Es wird von selbst mit der Zeit schneller werden.

Antwort
von DevaKaldet, 24

Langsam anfangen. 

Du musst erst einmal dein Tempo finden, ein Tempo in welchem du einige Minuten joggen kannst ohne umzufallen. Dabei ist es wichtig, dass du vor allem die ersten 2 Minuten durchhältst, sobald diese Hürde geschafft ist, stellt sich der Körper auf die Anstrengung ein und es wird leichter.

Antwort
von LisaMarieS96, 14

5K Runner, eine super App zum Joggen Gürster Anfänger, habe ich mir vor 2 Wochen runtergeladen. Mir ging es wie dir, nach 2 Minuten war ich total k.o. Aber mittlerweile schaffe ich locker meine 10min. :)

Kommentar von LisaMarieS96 ,

*für

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten