Frage von MaxundMoritz456, 113

Abnehmen mit escitalopram-wie?

Hallo, ich nehme seit einem Jahr das antidepressiva escitalopram und habe 12kg zugenommen. Ich passe gar nicht mehr in meine alten Sachen rein ich wog mal 74kg (Größe 40/42 ) und jetzt 86kg (Größe 44/46) das ist so deprimierend. Wie kann ich abnehmen?! Ein anderes Medikament kommt laut meinem Arzt nicht in Frage....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Josephine1993, 103

Hast du durch das Medi vermehrten Süßhunger?
Oder dich durch die Depression weniger bewegt?

Erstmal gilt es die tatsächliche Ursache für die Zunahme zu finden.
Mein Freund hat durch das Medi einfach mehr Lust auf süß, die er jetzt durch Pfefferminzblätter zum kauen mindert.

Kommentar von MaxundMoritz456 ,

Ich sage es mal so, ich war noch nie eine Person die sport gemocht hat und es liebt😯 An meinen Essgewohnheiten hat sich fast nichts geändert außer das ich zurzeit gerne was süßes nasche. Das Problem mit dem Sport ist, dass ich in diesem Zustand nicht raus will, weil das mich belastet.

Kommentar von Josephine1993 ,

Wenn du nicht rauswillst, kannst du drinnen Muskeln aufbauen...

Entweder mit Gewichten oder mitm eigenen Körpergewicht.
Höherer Muskelanteil verbraucht mehr Energie und du hast einen höheren Grundumsatz.

Süßes würde ich reduzieren...

zb ne kleine (20gramm) Tafel Schokolade statt ner normaler....

Antwort
von Chillersun03, 79

Wie kann ich abnehmen?!

Wie immer: Ernährung umstellen und mehr Sport treiben. Die Methode des Abnehmen ändert sich durch Escitalopram NICHT



Ein anderes Medikament kommt laut meinem Arzt nicht in Frage....

Das ist immer noch deine Entscheidung, ob du eine alternative Behandlung möchtest wenn die Nebenwirkungen zu belastend sind. Venlafaxin hat den gleichen Wirkmechanismus wie Escitalopram (SSRI), zusätzlich wirkt es noch noradrenerg, was der Gewichtszunahme entgegen wirkt.

Gruß Chillersun

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten