Frage von dompic, 70

Abnehmen (m 16)?

Hallo, ich (m 16) wiege 86kg und bin 176cm groß und ich möchte abnehmen, aber ich weiß nicht genau wie. Beim Essen versuche ich mich bereits zurückzuhalten. Aber gibts da noch irgendwelche speziellen Tipps und Tricks zur Ernährung? Nun zum eigentlichen Problem: Ich bin ein relativ unsportlicher Mensch, aber bin auf der Suche nach einer geeigneten Sportart. Einfach laufen oder fahrradfahren zu gehen finde ich etwas langweilig, außerdem will ich das auch nicht unbedingt bei den neugierigen Blicken meiner Nachbarn ... Ich hab mir überlegt mit Golfspielen anzufangen, da mein Vater und mein bester Freund auch Golf spielen ... Aber ist das wirklich ne Sportart zum Abnehmen? Und gibts noch andere Sportarten mit denen man gut abnehmen kann? Danke schonmal im voraus für die Antworten! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nalei92, 28

Huhu, also Golf kann schon anstrengend sein, wenn man keinen Buggy hat haha. Ich empfehle immer Schwimmen, da es ein Ausdauertraining ist, Gelenkschonend und Muskeltraining für eigentlich den ganzen Körper. Damit kann man gut abnehmen und auch etwas definieren. Zur Ernährung kann ich nur sagen möglichst tierische Fette zu meiden, also mageres Fleisch essen. Viel Gemüse natürlich und etwas Obst. Ich bin ein Fan von Hülsenfrüchten, viele Ballaststoffe und Proteine, die wichtig für den Muskelaufbau sind. Also wichtig ist zum abnehmen ist nicht wie viel du isst, sondern was du ist. Achte einfach darauf, dass es gesund ist und fettarm. Am besten isst du statt 3 großen Mahlzeiten am Tag mehrere kleine Mahlzeiten. 

Kommentar von nalei92 ,

Achja und viel Wasser trinken!

Antwort
von DerOberst1999, 38

Fitness ;) Schonmal übers Studio nachgedacht?:) Da nimmste erst ab und baust dann schon Muskeln auf (:
Bei dem Abnehmen: Iss einfach weniger aber dafür richtig. Keine Pommes oder Hefeklöse was auch immer schön nudeln, reis mir Gemüse und Fleisch :)
Iss einfach jetzt immer "gesund" und mach dir einen Cheat day wo du alles Essen darfst. Diesen gönnst du dir aller 2 Wochen. Aber nicht zu krass übertreiben ;)
Ps: Der Cheat day hat nämlich positive nutzen:
1. Du hälst dich dran durchzuhalten weil du den Tag hast
2..er regt den Stoffwechsel an
3. Ohne schlechtes Gewissen schlemmen und sich wie ein kleines Kind drauf freuen;)

Antwort
von Liquidchild, 35

Golf ist definitiv keine Sportart zum abnehmen :D 

Achte beim Essen darauf, dass du nicht mehr Kalorien zu dir nimmst, als du am Tag verbrennst. Decke deinen Kalorienbedarf am besten mit Kohlenhydraten und Eiweiß und meide Fetthaltige Lebensmittel. (Das Prinzip heißt High Carb low fat) 

Dein Sport muss viele Kalorien verbrennen, also mehr als zu zu dir nimmst. Wenn dir laufen/Rad fahren zu langweilig ist, dann mach das mit Freunden oder geh ins Fitness 

Antwort
von anni0205, 9

Also Golf wird die beim Abnehmen höchstwahrscheinlich nicht helfen :)

Mach mal ein Probetraining in einem Fitnessstudio, vllt will ja ein Freund von dir mitkommen und dann könnt ihr gemeinsam trainieren.
Wegen dem Essen, schau dass du nicht zu viele Fette zu dir nimmst und viel trinkst. Vermeide (logischerweise :D) auch Süßigkeiten, Softdrinks, Fastfood etc.

Antwort
von PrinceOfPersiav, 28

Laufen kann, kombiniert mit Musik, sehr viel Spaß machen und die Blicke der Nachbarn brauchen dich garnicht zu stören, denn es ist egal, was die anderen über dich denken solange du Sport machst. Der Vorteil am Laufen ist auch, dass du alleine die Vorgaben machst und nucht irgendein Trainer.

Antwort
von jakobmund, 24

Ernährungstipps: Auf Käse verzichten. Der hat meisten 40% Fett. Und wenig Fleisch essen.
Was Sport angeht, da muss man Ausdauersport machen! (Joggen und Radfahren oder Schwimmen - auch wenn es langweilig ist). Golf eignet sich zum abnehmen gar nicht.

Kommentar von DerOberst1999 ,

Kannst du das bitte begründen?? Käse hat gesundes Fett.. 

Auch an Fleisch (fettarmes wie Pute oder Hähnchen) ist nichts auszusetzen.. 

Antwort
von sojosa, 28

Wie sieht denn erst mal deine Ernährung aus?

Kommentar von dompic ,

Naja für gewöhnlich frühstücke ich eine halbe Semmel esse ca. um 10:00 mein Pausenbrot( meist einfach Schwarzbrot mit wurst oder fleisch und paprika oder tomaten) Mittagessen lass ich meistens weg und um 17:00 nach der schule ess ich entweder etwas warmes (da kocht meine Oma oft und das ist sehr ich sag mal deftig) allerdings verzichte ich darauf immer öfter und esse stattessen nen Tomaten Schafskäse Salat evt. schneid ich da manchmal auch etwas wurst, gekochtes rindfleisch oder eier Paprika gurken, was ich halt so finde rein ... Wenn ich mal etwas anderes essen will es ich einfach nen Toast mit wurst oder marmelade. Manchmal kocht auch meine Mutter, die immer sehr gesund kocht!

Kommentar von sojosa ,

Naja, so schlecht sieht das gar nicht aus. Du solltest nur auf alles aus Weißmehl verzichten, (Semmeln, Toastbrot, Kuchen, Kekse...). Also auch morgens nur Vollkornbrot. Mittags kann man nomal essen, mit mäßig Kartoffeln, auch mal Nudeln und ganz wichtig Gemüse, mageres Fleisch, oder Fisch. Okay mittags isst du eher nichts, das ist eher nicht empfehlenswert wenn du abends dann Kohlehydtate zu die nimmst. Der Salat abends ist allerdings sehr gut. Auf Süßigkeiten solltest du ganz verzichten und nur Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

Antwort
von jakobmund, 8

Tierisches Fett ist ungesundes Fett. (Käse, Fleisch, Milch, usw).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community