Frage von SugerPlum, 134

Abnehmen, krebs ,15?

Hey Leute also ich bin 15 Jahre alt und hatte krebs. Dem entsprechend habe ich durch Medikamente zu genommen und will jetzt wieder ab nehmen, nur ich weiß nicht wie! Also ich trinke nur Wasser, morgens esse ich normal ein Brot und in der schule entweder ein Äpfel oder nichts dann zu Hause Mittag und dann gehts los ich esse einfach alles quer durch wir kann ich sowas verhindern ?      

Danke im Vorraus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Laurena94, 38

Hallo

Ich hatte selber mit 15 Krebs und bin jetzt 21. Und hab Durch die Tabletten damals auch viel zugenommen. Und weißt du was. Ich hatte nichts dagegen deswegen dick zu sein weil die Tabletten mir mein Leben gerettet haben. Abnehmen konnte ich sobald ich wieder gesund War.  Aber den Tod kann man nicht mehr rückgängig machen. Also selbst wenn du jetzt mit deinen Körper unzufrieden bist (verständlich War ich auch) so sehe das positive dahinter. Und zwar das du noch lebst. 

Zum Abnehmen. Wie lange ist deine Erkrankung her? Wenn es erst vor kurzen War muss sich dein Körper erst noch erholen.  Es würde ihn zusätzlich Schwächen wenn du hungerst. 

Ansonsten das du Wasser trinkst ist gut. Du kannst auch fast ganz normal essen und nicht die Hälfte oder weniger denn das bringt den Stoffwechsel durcheinander. Leute die hungern und dann sobald sie genug abgenommen haben wieder normal zu essen beginnen haben gleich wieder alle Kilos drauf.  Also einfach nur etwas weniger als sonst und evtl das Abendessen weglassen. Vielleicht einen Shake stattdessen trinken.  Es gibt ja soviel Diäten und die meisten sind für die Katz. 

Auf süßes grosteils verzichten oder Obst stattdessen. 

Und such dir eine Sportart. Etwas was dir Spaß macht. Das verbrennt Kalorien und baut Muskeln auf. Ich weiß noch das mich die Chemotherapie damals total niedergeschlagen hat. Und dazwischen durfte ich auch nicht aufstehen weil noch was dazukahm und dadurch habe ich bei den Muskeln total abgebaut. Wenn es bei dir ähnlich ist dann rate ich dir Es aber langsam angehen zu lassen.  Fange klein an. Vielleicht mit Einen Spaziergang. Und dehne denn dann immer weiter aus. Wie weiter oben erwähnt wenn deine Krankheit erst vor kurzem War, was ich vermute solltest du dich anfangs nicht Überanstrengen. Das schadet mehr als das es hilft. 

Wenn du wie du schreibst alles Kreuz und quer isst hilft es vielleicht wenn du dich ablenkst. Irgendwas was deine Hände beschäftigt. Zb was basteln oder zeichnen.  Ich mache Zb beim Film schauen immer Traumfänger nebenbei. Oder Unternimm was mit Freunden. Mit der Zeit wird es einfacher. Und wenn es nicht gleich klappt versuch es weiter. 

Es ist auch so das wenn du dir die ganze zeit süßes verweigerst du irgendwann eine Hungerattacke bekommst und alles im dich hineinstopfst. Das kannst du vorbeugen indem du dir manchmal in Maßen etwas gönnst. Wie oben erwähnt geht auch Obst.  Durch den Fruchtzucker ist es süß aber nebenbei auch gesund. 

Ich wünsche dir viel Glück 

Und wenn du über den Krebs reden willst kannst du mir auch gerne schreiben. Hatte das auch hinter mir. 

Antwort
von AmandaF, 52

Du musst versuchen, dir eine andere Beschäftigung zu suchen. Geh raus bei jedem Wetter. Bitte deine Familie nicht zu viele Lebensmittel zu bunkern, damit du nicht zum Essen verführt wirst.

Antwort
von 2001HAL9000, 36

Du kannst eine Buttermilch Diät machen, das Zeugs hat kaum Kaloriehen, macht aber recht satt.

Antwort
von 1princess4you15, 20

Abnehmen kann man immer durch Sport und so aber sei mal mit dir zu Frieden, sei mal dankbar dafür , dass dich diese Tabletten gerettet haben .

Antwort
von Apfelbaeumchen5, 21

Ganz einfach: Esse das worauf du Bock hast ABER du musst aufhören wenn du satt bist und Sport machen.

Damit nimmt man sehr gut ab ohne hungern.

Antwort
von playgirl22, 61

Hast du den Krebs erfolgreich besiegt? :)

Kommentar von SugerPlum ,

Ja zum Glück

Kommentar von playgirl22 ,

herzlichen Glückwunsch :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community