Frage von fettnapfqueen, 48

Abnehmen in der Pubertät/Familie?

Hey! Also ich bin 15 Jahre alt und eigentlich sehr schlank gebaut, darauf hab ich mich auch “ausgeruht“ und jetzt hab ich halt ein bisschen Speck auf den Hüften und ich fühl mich einfach nicht wohl :(. Mit meinem Gewicht bin ich zufrieden nur den Speck möchte ich loswerden... Ich bin total motiviert aber es ist schwierig weil meine Mutter zumindest Mittags auf das gemeinsame (oft eher ungesunde) Essen besteht. (Sie macht schon Stress weil ich vegetarisch lebe) Könnte ich mit einem gesunden Frühstück, Gemüse in der Schule, (dem gemeinsamen) Mittagessen und Abendessen, 3x die Woche reiten, 2x schulsport und 2x Joggen meinen Speck loswerde ? Und habt ihr noch Tipps? :(

Antwort
von diroda, 20

Die Fettverteilung ist genetisch fest gelegt und durch Sport nicht veränderbar. Kann es sein das du ein falsches Selbstbild oder falsche Vorbilder hast? Das sich während der Pubertät dein Körper verändert, mehr weibliche Rundungen bekommt, ist doch ganz normal. Du entwickelst dich zur Frau auch wenn du es nicht willst bzw. damit nicht klar kommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten