Frage von xomary, 50

Abnehmen in 2,5-3 Monaten?

Hallo, ich bin 1.60 groß und wiege 60.8kg, viele sagen ich habe sehr stark zugenommen, damals wog ich bei der Größe 49kg ._. Also zu meiner Frage wäre es möglich mit viel Sport und gesunder Ernährung in diesem Zeitraum abzunehmen? (Bitte nicht sowas wie du brauchst nicht abnehmen) Danke :)

Antwort
von McNetic, 21

Also ich hab in 3 Monaten ca 16kg abgenommen. 

Folgendes kann für den Körper sehr ungesund sein, wenn man ihn und seine Limits nicht genau kennt! Hab meine Ernährung radikal umgestellt und bin von 0 Sport auf Fitness (3x pro Woche) und schwimmen (2x) umgestiegen. 

Am schwierigsten war die Ernährungsumstellung, musste mich oft echt zwingen, gewisse Sachen nicht zu kaufen/kochen/essen - daher auch der berüchtigte Jojo-Effekt. Wenn du das aber in den Griff bekommst, gibts damit keine Probleme. 

Aber wie schon kommentiert wurde, ist es gesünder und sicherer, es langsam angehen zu lassen.. Ein Ziel sollte man sich trotzdem setzen, sonst zieht man es  meistens nicht durch! 

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung & abnehmen, 31

Auch wenn dus nicht hören willst: Du brauchst nicht abnehmen. Wenn dir dein Körper so nicht gefällt dann treibe Sport (Ausdauer und Krafttraining) und straffe deinen Körper damit. An deinem Gewicht musst du auf jeden Fall nichts ändern. 

Antwort
von MarcoReusfake, 36

Ich denke du solltest dir mehr Zeit lassen. Denn wenn du dir ein Ziel setzt (2,5-3 Monate), setzt du dich sehr unter druck. Außerdem kann es sein, dass wenn du zu schnell abnimmst, dass Fettgewebe übrig bleibt.( sieht nicht sehr toll aus)

Also viel Erfolg und zieh es durch

MarcoReusfake;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community