Frage von anlilian, 31

Abnehmen in 2 Woche?

Hallo, Ich bin 1,73 m groß und wiege 64 kg. Wenn ich jtz in der früh 50g Haferflocken mit ein bisschen obst und sonst nur suppe esse und natürlich viel trinke, wieviel kann ich dann abnehmen ca weil ich ja jtz nicht sooo übergewichtig bin. Bitte keine blöden Kommentare ich fühle mich so einfach nicht mehr wohl und möchte deswegen schnell abnehmen. Natürlich würde ich dann sehr langsam wieder die Kalorien steigern um keinen jojo Effekt zu bekommen.

Antwort
von claubro, 15

Herrje, immer die gleichen Fragen...und immer von zu jungen Mädels...

Ich gebe Dir einen richtig guten Tipp: Ernähre Dich dauerhaft gesund! Dann kommst Du nämlich nicht immer wieder in die Situation, dich nicht mehr wohl zu fühlen. Was glaubst Du, was passiert, wenn Du Dich jetzt kurz runterhungerst und dann wieder so isst, wie Du es getan hast, um 64 kg zu wiegen (was im Übrigen absolut in Ordnung ist bei Deiner Größe!) - genau, Du wirst das Gewicht schnell wieder drauf haben. Ist doch logisch, oder?
Des weiteren wird Dein Körper denken, er ist im Notstand, sobald Du wieder normal isst, wird er anfangen zu bunkern - könnten ja wieder schlechte Zeiten kommen. Du nimmst als noch schneller zu.

Zudem ist eine Diät, die auf Mangelernährung beruht, schädlich. Dein Körper braucht genügend Nährstoffe! Vor allem im Wachstum!

Du nimmst ab, wenn Du weniger Kalorien zu dir nimmst, als Du verbrauchst. Das kannst Du auch mit einer ausgewogenen Ernährungsweise tun. Um den Effekt zu beschleunigen, mach Sport!! Baue Muskeln auf! (dann wirst Du nicht viel Gewicht verlieren, aber dennoch schlanker sein, den Muskeln wiegen mehr als Fett). Muskeln verbrauchen mehr Kalorien, was den Abnehmeffekt weiter verstärkt (und Dein Selbstbewusstsein ebenso!)

Antwort
von putzfee1, 12

Du hast Normalgewicht und solltest gar nicht abnehmen. Was sich ändern muss, ist deine Sicht der Dinge. Es gibt keinen Grund dafür, sich unwohl zu fühlen. Das redest du dir lediglich ein.

Antwort
von RenaWitt, 27

In zwei Wochen baust Du kein Fett richtig ab, wenn das Gewicht runter geht handelt es sich eher um Flüssigkeitsverlust.

Antwort
von Messkreisfehler, 31

Einen Jojoeffekt bekommst Du so auch wenn Du die Nahrungszunahme auch nur langsam steigerst.

Vernünftiges Abnehmen durch absolute Mangelernährung ist einfach nunmal nicht möglich.

Kommentar von Ailxxn ,

Es ist aber durchaus möglich. Habe selbst schon Erfahrung gesammelt.

Kommentar von Messkreisfehler ,

Wenn es so gut funktionieren würde müsstest du jetzt wohl kaum abnehmen...

Kommentar von Ailxxn ,

Ich möchte doch gar nicht abnehmen? Die Frage habe ich nicht gestellt.

Kommentar von anlilian ,

Und wie hast du abgenommen und wie schnell

Kommentar von Ailxxn ,

Also ich habe unfreiwillig 10 Kilo abgenommen, habe ca. 5 Wochen so gut wie nichts gegessen. Habe dann so ab der 6. Woche wieder langsam richtig gegessen. Also möglich wäre es auf jedenfall mit weniger Essen.

Kommentar von Ailxxn ,

Aber du must dabei bedenken, dass du eigentlich überhaupt nicht abnehmen musst und diese Art abzunehmen ist auch nicht wirklich gesund. Mach lieber irgendeinen Sport mit einer Freundin zusammen:o

Antwort
von donghun, 27

Wie alt bist du ? Ich würde sagen das spielt eine große Rolle beim abnehmen.

Kommentar von anlilian ,

15

Antwort
von LittleMistery, 27

Du brauchst nicht abnehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten