Abnehmen im Monat Ramadan?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also erstmal will ich sagen: das Abnehmen soll nicht Anlass dafür sein, das du fastest.

So, nun zu deiner Frage.
Es ist ja üblich so, dass nach dem dritten-vierten Tag man sich abends nicht mehr vollstopfen möchte weil man den ganzen Tag nichts gegessen hat. Meistens bin ich schon nach einem Glas Wasser und ein paar Datteln satt, El hamdulilah.
Ich würde dir empfehlen, nach dem fasten viel viel viel Wasser zu trinken! 3 Liter sind in Ordnung.
Nach fasten brechen, etwas leichtes aber satt machendes zu essen, wie eine Kartoffel Suppe mit etwas Fleisch einen Salat und natürlich Wasser. Ab dann nichts mehr nur noch Wasser, immer wenn der Hunger bisschen durch kommt einfach Wasser trinken. Natürlich ist Obst auch in Ordnung, aber in Maßen.
Bis suhuur, dann wieder nur eine Suppe mit einem Stück Brot und viel Wasser.

So habe ich, außerhalb des ramadanes, innerhalb von 2-2 1/2 Monaten 14 Kilo abgenommen.

Gutes Gelingen und Inshallah schönen Ramadan 😊❤️

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nimmst viel zu viele kcal auf als du verbrennst. Nur deswegen behälst du dein Fettgewebe.
Mach noch mehr Sport. Zudem solltest du nicht Abends essen da du Abends nicht mehr viel Sport machst oder dich großartig bewegst. Dein Körper wird die aufgenommene Energie bzw das Fett ansammeln.
Also ess nur Morgens oder wann auch immer ihr Essen dürft (Bin christ)
LG und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KruMelMoNsterx3
27.05.2016, 20:59

Es spielt keine Rolle zu welcher Tageszeit man seine Kcal zu sich nimmt. Es kommt lediglich auf die Gesamtbilanz an. Es ist auch nicht schlimm, wenn man mal einen Tag mehr und den anderen weniger gegessen hat, da der Körper sowieso nicht weiß, wann es abends und wann es morgens ist und die Kcal-Aufnahme über einige Tage ,,betrachtet" wird.

Es wird abends meist nicht empfohlen, weil es den Schlaf beeinflussen kann (in dem Magen tut sich so einiges) usw.

0

Wan begint Ramadan bzw welches Datum bis wan ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KruMelMoNsterx3
27.05.2016, 21:05

06. Juni bis 04. Juli 2016

0
Kommentar von hilfeXxD
27.05.2016, 21:05

Danke :-)

0

Sahur ist nicht Fastenbrechen, sondern das letzte Essen voR dem Fasten! Hast Du dich verschrieben? Das Du anfangen willst, dich gesund zu ernähren und Sport zu machen, ist sehr lobenswert! Allen viel Spaß und Segen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung