Frage von mietzekatze0163, 35

Abnehmen im Ausland?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und bin gerade als Austauschschülerin in Australien. Ich habe schon 7kg zugenommen und fühle mich überhaupt nicht mehr wohl in meinem Körper. Meine Gastfamilie ernährt sich hauptsächlich von Fastfood und Softdrinks und ich versuche immer schon ganz wenig zu essen und trinke nur Wasser. Ich will nicht unhöflich sein und ihnen sagen dass ich nie etwas mit ihnen zum Abendbrot essen kann...Sport machen ist echt schwierig hier, da hier so ein heißes Klima herrscht mit täglichen 35Grad und hoher Luftfeuchtigkeit. Das Fitnessstudio ist sehr teuer und ich weiß nicht mehr weiter. Wie kann ich alle Kilos wieder los werden?

Antwort
von Freiheit04, 23

Ich höre immer wieder, dass Leute während Auslandaufenthalten zunehmen. Das mit dem Wasser statt Softdrinks ist schon mal eine gute Idee. Das mit dem "weniger vom ungesunden Fastfood essen" aber nicht. Wenig essen um abzunehmen ist auch bei gesundem Essen keine gute Idee. Wenn Du zu wenig ist, stellt Dein Körper auf Sparflamme und Du nimmst, wenn überhaupt, nur wenig ab und läufst Gefahr, Opfer des Jojo-Effekts zu werden. Falls die Mitglieder Deiner Gastfamilie trotz dieser Ernährung (halbwegs) schlank sind, kannst Du auf darauf verweisen, dass DU diese Ernährung nicht verträgst, dass sie DICH zum Zunehmen bringt. Auch damit könntest Du zwar jemanden kränken, doch nicht so schlimm. Du kannst ja MIT ihnen essen, aber halt eigene, sinnvollere Sachen als Fastfood. Und falls Du nicht kochen kannst: Du lernst schnell genug so viel, wie Du wissen musst, um Dich gesund ernähren zu können. Ich nehme auch an, dass Du über eine Organisation dort bist und eine Art Betreuer/fixen Absprechpartner hast. Meld Dich bei dieser Person und frag um Rat. Ich wäre an Deiner Stelle alles andere als überrascht, wenn man dort Erfahrungen mit diesem Problem (vielleicht sogar in dieser Familie) hätte.

Kommentar von mietzekatze0163 ,

Weißt du auch ob die  Leute das alles wieder abnehmen wenn sie zurück sind?

Kommentar von Freiheit04 ,

Um Deine konkrete Frage zu beantworten: Ich weiss es nicht. Ich habe weder etwas Entsprechendes noch etwas Gegenteiliges gehört. Du wirst ziemlich sicher nicht einfach alles wieder abnehmen, was Du jetzt im Ausland zunimmst, indem Du einfach nur wieder "normal" isst nach Deiner Rückkehr. Da Du aber wieder zu Hause doch denn Wechsel von Softdrinks und Fastfood vollziehen wirst, könnte es sich aber doch anfühlen, als würden ein paar Kilos von selber purzeln. Denkst Du denn, dass Du mit Gesprächen konkret etwas bewirken kannst? Ich fände es übrigens sehr schade, würde dieses Thema Deinen Aufenthalt überschatten oder auch nur eine grössere Rolle spielen. Ich rate Dir daher, auf zwei Ebenen zu operieren: 1. Deine Einstellung anzupassen (also Dich mit dem abfinden, was Du nicht ändern kannst) und 2. konkret zu handeln (also ändern, was Du ändern kannst).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten