Frage von arabina1903, 38

Abnehmen gezielt, gut und gesund?

Hei:) Ich möchte abnehmen es mir sehr wichtig und auch für meine Gesundheit und alles. Aufjedenfall ist es ok wenn ich abends nichts mehr esse außer vielleicht einen Apfel, Birne oder Gemüse oder sowas? Und halt mittags einen Teller. Tags über viel Wasser trinke und jeden Tag joggen gehe? Ich fühle mich einfach so unwohl 😭

Antwort
von Flammifera, 20

Hey :)

Wenn du Tagsüber genügend isst, dann brauchst du Abends nichts mehr oder nur eine Kleinigkeit, also von daher wäre das durchaus ok.

Jeden Tag Joggen wäre natürlich super, die Frage ist aber, ob du das vor allem am Anfang hinbekommst. Überlaste deinen Körper nicht, indem du von heute auf morgen alles umstellst, sondern gewöhne ihn langsam an die Veränderung. Abwechslung kann hilfreich und motivierend sein, falls du auch Interesse an anderen sportlichen Aktivitäten hast.

Viel Trinken ist auch wichtig, das ist definitiv hilfreich und vor allem bei Sport und so warmem Wetter, notwendig. 

Ansonsten ist Mittags einen Teller aber kein guter Messwert und nicht zu beurteilen, denn es kommt stark darauf an, was drauf liegt. Wenn du deinen Teller mit 5 Bratwürstchen und haufenweise Pommes füllst, ist das mit Sicherheit nicht förderlich. Wenn darauf nur ein wenig Salat liegt, genauso.

Ich würde dir empfehlen, mindestens Frühstück und Mittagessen zu dir zu nehmen, da du sonst schnell Heißhungerattacken bekommst oder dich bei einer einzigen Mahlzeit bis hin zu den Bauchschmerzen vollstopen müsstest, um genügend zu dir zu nehmen.

Trotz weniger Essen solltest du darauf achten, nicht zu wenig zu essen, denn dann leidest du schnell an Nährstoffmangel, Konzentrationsschwächen, Magenkrämpfen, Schwindelanfällen, etc.

Machst du generell schon seit längerem Sport, oder fängst du erst zum Abnehmen damit an? Bei letzterem sollte es schon genügen, deine Essensmengen nur ein wenig zu reduzieren, da du durch die Aktivität, sofern richtig und regelmäßig ausgeführt, genügend Kalorien verbrennst. 

LG und viel Erfolg

Antwort
von XandraNini, 22

Hallo

Ich könnte dir helfen.

Bevor du anfängst musst du wissen dass es viel Kraft braucht.

Also:

Morgens: 1 Schüssel Müsli oder 2 Scheiben Brot mit Butter und Marmelade.

Zwischenmahlzeiten verzichten.

Mittags: viertel Teller Nudeln oder andere Kohlenhydrate und viertel Teller Fleisch oder andere Eiweiss haltige Produkte und einen halben Teller voll Gemüse (ohne Rahm oder andere Saucen)

Zwischenmahlzeiten verzichten.

Abends: am besten einen Salatteller (verschiedene Gemüsearten) und eine Scheibe Brot.

Und dann würde ich so viel wie möglich mit der Treppe an einem Ort hin. Und natürlich Wasser trinken.

Und Sport hilft auch!!!! Aber nicht bis zum Umfallen.

Liebe Grüsse

XandraNini

Antwort
von gundu62, 8

Hallo, von einer Diät kann ich dir nur abraten, das ist sehr ungesund und einseitig. Wenn du wieder normal isst, nimmst du wieder zu, der Joyo-Effekt. Abends kannst du ruhig etwas essen, das man besser abnimmt, wenn man nach 17 Uhr nichts mehr isst, ist Quatsch. Ausschlaggebend ist die gesamte Energiezufuhr über den Tag. Empfehlen würde ich dir eine Ernährungsum-stellung mit viel Gemüse, Salat, und Obst. Fettarme Ernährung (Magermilchprodukte, 2 TL Öl zum Braten reichen aus), keinen Zucker, sondern Süßstoff. Süßstoff ist nicht schädlich. Zu einer gesunden Ernährung gehören auch Vollkornbrot, kein Weißmehl (das sättigt nicht). Kohlehydrate (Vollkornnudeln, Reis, Kartoffeln) und Eiweiß (fettarme Wurst, Käse, Fisch, Eier usw.) gehören auch dazu. Du solltest viel trinken 2 bis 3 Liter am Tag, z. B. Kräutertee, Früchtetee, Mineralwasser (das kannst du auch mit Apfelschorle mischen oder einige Zitronenscheiben reinschneiden), dann hat das Wasser auch Geschmack. Auch Light Getränke sind erlaubt. Bewegung und Sport erleichtern die Abnahme. 500 g bis 1 Kilo Abnahme in der Woche ist voll in Ordnung. Mit einer langsamen Abnahme kannst du dein Gewicht auf Dauer besser halten. Alles Gute!

Antwort
von IchBinNr63, 25

Hey du solltest Deine vollen mahlzeiten zudir nehmen da du sonst heishungeratacken bekommen kanst. Was wesentlich wichtiger ist du solltes dinge mit wenig kohlenhydrate essen und mit möglichst vielen Nährstoffen.

Vermeide einfach Süße getränke,süsigkeiten usw......

Und viel triken das brigt auch was.

Antwort
von DomiKay, 12

Hey,

wann du isst ist im Grunde völlig egal, wichtig ist nur, dass du weniger isst als du verbrauchst. Dafür musst du deinen täglichen Kalorienverbrauch kennen, da gibt es viele Kalorienrechner im Netz, einfach mal googeln. Den Wert der dir da ausgespuckt wirst, solltest du dann testweise 1-2 Wochen täglich zu dir nehmen, in diesem Zeitraum solltest du also quasi deine tägliche Nahrungszufuhr "tracken", wofür es wiederum tolle Apps gibt (z.B. FatSecret). Da tippst du einfach deine Mahlzeit ein und fertig.

So, wie gesagt, dass machst du 2 Wochen lang, bevor du startest musst du dich aber wiegen und den Wert notieren. Nach den 2 Wochen wiegst du dich nochmal: Ist dein Gewicht nun in etwa gleich geblieben, hast du deine "Erhaltungskalorien" herausgefunden, also bei dieser Kalorienzufuhr nimmst du weder zu noch ab.

Da du aber ja abnehmen möchtest, zieht du von diesem Wert einfach 300 ab - und hast deine tägliche Kalorienzufuhr die du nicht überschreiten solltest! Zieh das ein paar Wochen durch und du nimmst auf jeden Fall ab!

Noch paar Tipps:

- Tracke auf jeden Fall zumindest ein paar Wochen lang deine Mahlzeiten, bis du ein Gefühl dafür entwickelt hast

- Was du isst, ist ziemlich egal - solange du deinen errechneten Wert nicht überschreitest! Das Ganze nennt sich "Flexible Dieting" - einfach mal googlen :)

- auch Sport brauchst du dementsprechend nicht unbedingt zum abnehmen. Rate würde ich dir natürlich trotzdem dazu, da es zur Fitness & Gesundheit beiträgt und du dir dann natürlich auch mal eine etwas kalorienreichere Mahlzeit gönnen darfst, dein Kalorienverbrauch verschiebt sich an deinen Sporttagen nach oben.

Ich hoff es hilft dir und war einigermaßen verständlich :D ansonsten gerne nachfragen :P

Antwort
von FcStyler09, 7

Hallo mach Lowcarb ess viel Fleisch Gemüse gekochte Eier trink Wasser und bewegen habe mit Lowcarb in 8 Monaten 30 kilo abgenommen und halte jetzt seit einem Jahr mein Gewicht viel Glück ☺👍

Antwort
von wolfram0815, 18

Abnehmen und Fasten sind zwei paar Dinge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community