Frage von DeniseLove, 380

Abnehmen durch Nichts oder sehr wenig Essen?

Hey, ich bin zu dick, finde ich und will deshalb abnehmen! Was passiert wenn man nichts oder sehr wenig isst, in einen längerem Zeitraum??? Hättet ihr andere Ideen wie man schnell dünner wird??? Vielen dank für eure Antwort :DDD

Antwort
von Turbomann, 170

@ DeniseLove

Bitte schalte mal deine Denkzellen ein, dann kommst du auf die richtige Logik.

Wenn du gar nichts isst, dann greift dein Körper sofort wieder nach deinem Essen und holt sich jedes Gramm. Wie soll denn dein Stoffwechsel sonst richtig funktionieren.

Warum muss es denn immer "schnell" gehen? Stelle deine Ernährung um, esse vom richtigen normale Portionen vom falschen wenig. Die ganzen Zwischenmahlzeiten weglassen, bewege dich und dann kannst du auch dein Gewicht halten.

Ob du jetzt zu dick bis oder du das nur so empfindest, lasse ich jetzt mal so stehen, aber von nichts kommt nichts. Das sind Tatsachen.

Antwort
von putzfee1, 151

ich bin zu dick, finde ich 

Das ist eine sehr subjektive Aussage. Magersüchtige finden sich auch zu dick, selbst wenn sie schon extrem untergewichtig sind. Mit dieser Aussage kann man also nichts anfangen.

Nichts oder sehr wenig essen ist jedenfalls keine gute Idee, das ist ungesund, dein Körper geht in den Hungerstoffwechsel und sobald du dich wieder "normal" ernährst (was du tun wirst, denn du kannst nicht ewig nichts oder extrem wenig essen), dann hast du ganz schnell alles, was du abgenommen hast, wieder drauf und noch ein bisschen mehr, denn der Körper versucht, eine Fettschicht aufzubauen, um für die nächste "Hungersnot" vorbereitet zu sein.

Wie du gesund, erfolgreich und dauerhaft abnehmen kannst, verrate ich dir, wenn du mir dein Alter, deine Größe und dein Gewicht verrätst.

Antwort
von backtolife, 50

wenn du nichts isst nimmst du auf jeden fall sehr schnell ab...allerdings bist du irgendwann so ausgehungert und kannst dich nicht mehr kontrollierem und fressanfälle sind dann vorprogrammiert. durch die nimmst du dann schnell wieder zu oder rutscht in die bulimie

also fang nicht mit dem nix-essen an sondern iss weniger kalorien aber so dass du satt bist

Antwort
von peepy, 191

Wenn du annehmen möchtest dann solltest du das mit Sport und gesunder Ernährung tuhen, denn das ist auch langfristig und gesund. Ich habe selber letztes Jahr 10 Kg abgenommen es war zwar nicht einfach aber es hat sich gelohnt. Es dauert aber einmischen bis du den sogenanten klick im Kopf bekommst. 

Aber wenn du ihn schon hast dann solltest du dir einen Trainingsplan machen zum Beispiel du machst Montags, Mittwochs und Samstags eine halbe stunde Sport. Zu der Ernährung: du solltes auch ab und zu mal was naschen, denn wenn du immer nur verzichtest dann wirst du irgendwann mal eine fress attacke bekommen und alles in dich hinein fressen was du siehst. 

Viel Glück.

Antwort
von Bluebell123, 165

mit nichts essen klappt das zum einen nicht und zum anderen ist das extrem gefährlich. wenn du weniger oder gar nichts mehr isst, schaltet dein körper auf sparflamme und drosselt alles nach unten. folglich nimmst du zwar anfangs ab. aber nach ein paar wochen spätestens geht dann gar nichts mehr. außerdem würdest du dann wieder zunehmen, sobald du wieder isst...

Antwort
von Heiko896, 136

Das ist gar nicht gesund und auch nicht empfehlenswert. Iss einfach nicht so viel kalorienhaltiges Zeug und treibe 2-3 mal die Woche Sport.

Antwort
von TTurbo, 155

Sport machen und gesund ernähren!

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät, Hungern, Nahrung, ..., 223

Hallo Denise! Führt eher zu mehr Gewicht. Jo-Jo: Wer macht schon bis ans Lebensende Diät? Kaum einer.Man macht eine Diät oder hungert. Man hat dann viel Fett abgenommen und etwas Muskelmasse. Dann ernährt man sich wieder normal.Was passiert? Das Fett kommt wieder, meistens sogar etwas mehr. Die Muskelmasse kommt nur zum Teil wieder, der Rest wird durch Fett ersetzt.Jetzt hat man mehr Gewicht und einen höheren Fettanteil.Und es fehlt Muskelmasse, die sonst permanent Fett verbrennt. Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht. Finde ich besser. 

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von Julian2001, 125

hey dann wirst du für eine Woche dünn und dann wieder dick. Es macht keinen Sinn. Ernähr dich gesund (lass zum Beispiel Süßigkeiten weg) und mach viel Sport und dann hat sich das!

Antwort
von joolanda, 208

Wenn du nichts oder wenig isst, wird irgendwann dein Kreislauf nachlassen und du brichst zusammen und wenn du dich dann weigerst zu essen wirst du im Krankenhaus künstlich ernärt, was wirklich nicht angenehm ist, also versuch es lieber mit regelmäßigen Workouts und gesunder ernährung.

Was sehr motivieren ist, ist sich in Youtube "abnehmgeschichten" von anderen anzuschauen, die geben da meist auch Tipps :)

Antwort
von karokamel, 180

also in der 3 klasse hab ich zu viel zugenommen und musste abnehemen. deswegen hab ich kein sport gemacht aber obwohl es sehr empfohlen war hab ich es trotzdem nicht gemacht , aber dafür habe ich mein ernärungsverlauf verändert und das hat wirklich geholfen. 

was ich gemacht hab:

-das weiße brot und toast weggelassen(dafür schwarzes oder graues)

-tee ohne zucker (oder kaffe)

-kleinere portionen , nicht das man in ein großes teller vollmacht

-keine süßigkeiten (aber ich durfte 1,2 kleine süßigkeiten am tag essen)

-mehr früchte und gemüse kann man auch

-besser keine nudeln(kann man, aber nicht jeden tag, vielleicht 1-2 in der woche)

-nicht zu viele bananen , vielleicht eine banane oder so was ähnlichs, was viele kohlenhydrate enthält 

man kann oft essen aber wenig(z.b. 5mal am tag aber mit kleinen portionen)

also ich glaub das wars was ich so gemacht hab, ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community