Frage von Colourofsun, 39

Abnehmen durch nichts essen und extreme Menge an sport?

Hey ihr :)

Direkt zu Beginn: Alles rein subjektiv gesehen, ich bin weder Magersüchtig oder habe vor es zu werden, noch bin ich übergewichtig. Ich habe mich einfach gefragt, ob man dadurch schnell abnimmt, weil der Körper ja auf irgendwelche Reserven zurückgreifen MUSS und da man ja so viel Sport macht, wird er wohl kaum Muskeln abbauen oder doch? Wenn man also den ganzen Tag nichts anderes macht als Sport, beziehungsweise so viel man leistungsmäßig einfach packt, müsste es ja möglich sein, um die 3000-4000 Kalorien im Defizit zu stecken, Grundumsatz einberechnet, vielleicht ja sogar noch mehr bei den ganz ehrgeizigen und den verrückten auf der Welt :p wie würde der Körper reagieren, rein äußerlich. Mir ist bewusst, dass der Stoffwechsel kaputt geht, man sich schlapp fühlt, den Sport vermutlich gar nicht so lange durchhält, aber ich möchte einfach wissen, wie sich das alles figurtechnisch auswirkt, ist Muskelaufbau möglich ohne Ruhephasen und essen? Oder nimmt man einfach nur ab? Hoffe auf eine schöne Antwort die mich aufklären kann, ich frage mich das schon so lange :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerOnkelJ, 11

Der Körper kann nicht alles in Fett speichern. Nur Energie.
Proteine, Spurenelemente und Vitamine werden nur sehr begrenzt oder gar nicht im Fett gespeichert sondern in Knochen, im Blut und in diversen Organen. Zum Teil findet auch keine echte Speicherung statt (z.B. Vitamin C wird sehr schnell wieder ausgeschieden). Und diese Stoffe werden ständig verbraucht und ausgeschieden.
Proteine werden auch nicht nur rein für den Muskelaufbau benötigt, sondern für viele weitere Stoffwechselvorgänge.
Dann darfst du auch nicht vergessen dass die Umwandlung von Fett in verwertbare Energie nur sehr langsam geht.

Ein Kaloriendefizit von 3000 bis 4000kcal/ Tag packst du gar nicht zu kompensieren. Der Körper macht schon weit vorher schlapp.

Muskelaufbau ist nicht ohne Ruhepausen möglich. Der Aufbau findet nämlich nur in der Zeit statt in der der Muskel nicht arbeitet. Deshalb machen auch Profikraftsportlier immer wieder unterschiedliche Übungen für unterschiedliche Muskeln. In der Zeit können andere Muskeln entspannen und sich regenerieren.
Und zum Schluß: für den Muskelaufbau werden mehr als nur Proteine und Energie gebraucht, nämlich auch etliche weitere Stoffe wie die eben schon genannten Spurenelemente, Vitamine usw.

Nulldiäten werden manchmal in besonderen medizinischen Fällen durchgeführt, dann aber unter ärztlicher Aufsicht. Und hier wird wenig mit Bewegung gearbeitet.

Antwort
von Vivibirne, 5

Du brauchst ruhepausen für den aufbau von Muskelmasse und genug carbs und proteine.
Du verhungerst bevor du dein ziel erreichst oder dein herz macht schlapp
Der herz ist ein Muskel
Durch nichts essen entziehst du ihm alle kraft

Antwort
von Dinaxx, 21

Du kannst so keine Muskeln aufbauen, da dir die Proteine fehlen. Du musst essen und den richtigen sportlichen Ausgleich finden. Wenn du isst und dann Sport machst werden die Fettzellen abgearbeitet. Wenn du aber nichts isst macht dein Kreislauf schlapp, die Muskeln werden abgebaut und du wirst dich immer schlechter fühlen. Mal davon abgesehen, dass du auf jeden Fall zunehmen wirst, sobald du wieder etwas isst.

Antwort
von herakles3000, 6

1 Das geht nur wen man einiges zuviel an kgs hat aber auch dan ist das schädlich den wen man zb kein sport machen kann verliert man auch muskeln beim abnehmen zb weil man im Krankenhaus liegt und sich nicht bewegen kann oder wenieg.

Auf diese Art schaft man nicht mal einen Schultag und sporet ist ddan sowieso nicht möglich den man hat keine Energie mehr Übrieg dafür.!

Antwort
von Canteya, 10

Ich kann dir nur von meinen Erfahrungen sagen, dass ich sehr sehr viele Muskeln hatte, die man zwar nicht wirklich erkennen konnte, aber sie waren da. Deshalb sah man bei mir an bestimmten Koerperteilen auch nicht so krass die Knochen, wie man sie eigentlich zu sehen vermag. Ich war sehr duenn, aber man haette es mir nicht unbedingt ansehen koennen, weil bei mir die Muskeln noch mitgespielt haben

Kommentar von Colourofsun ,

Du hast es also mal so ähnlich ausprobiert oder wie darf man das verstehen?:)

Kommentar von Canteya ,

als ausprobieren wuerde ich es nicht bezeichnen, aber ja

Antwort
von Colourofsun, 11

Nur um Missverständnisse zu vermeiden, ich werde keinen selbstversuch starten, bin im Studio und hatte über ein halbes Jahr schon große Erfolge im Muskelaufbau, das werd ich mir sicher nicht kaputt machen, keine sorge! Nur rein theoretisch :)

Antwort
von eyrehead2016, 11

Das wird nicht gehen. Ohne Energie kannst du auch nicht lange Sport machen.

Antwort
von 1900minga, 5

Nein.
Sobald du was ist, wird fast alles als fett gespeichert...

Antwort
von AmarenaBelly, 18

Hab den Text nicht gelesen weil die Überschrift mir schon sagt das du wen du nichts essen tust und ganz viel Sport machst unkippen wirst das wird dein Kreislauf nicht mit machen, und du könntest auch Blutdruck probleme bekommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten