Frage von NInaSmileCrazy,

Abnehmen durch frieren?!

Ich hab mal gehört das man, wenn man friert sehr viele Kalorien verbrennt und dadurch abnimmt. stimmt das ?? bitte Begründung falls ihr abstimmt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kevinhopf,

Es ist bewiesen, dass Kälte oder keine übermäßig warmen Räume beim abnehmen helfen. Es heißt jetzt aber nicht zwangsläufig, dass du in einem Gefrierschrank und Schokolade essend nicht zunimmst. Das ist quatsch. Es unterstützt deine Maßnahmen zum abnehmen oder Sport treiben, davon entbinden tut es dich nicht ;) Aber es optimiert alles ein wenig ja :)

Antwort
von h4rd3r,
Ja das stimmt

hatten wir im bio unterricht...

ja, also wenn du friest, muss dein körper wärme erzeugen...wärme ist ja nur eine andere form von energie...diese energie nimmt der körper dann aus der nahrung/fettreserver/....

somit verbrennst du kalorien, wenn du friest, aber bekommst dann auch mehr hunger^^

Antwort
von rickdiver,
Ja das stimmt

dein körper benötigt Energie, um den Wärmeverlust auszugleichen, somit greift er dabei auf die Nahrung oder fettreserven zurück. Als Abnehmmittel würde ich es aber eher nicht nutzen.

Antwort
von Vero1336,
Nein das stimmt nicht
Antwort
von Panazee,
Ja das stimmt

Wenn man friert fängt man an zu zittern und dieses Zittern ist ja nichts anderes als Muskelbewegung. Dies dient dazu den Körper warm zu halten und das verbraucht Energie.

Kommentar von HerrDeWorde ,

Das Zittern ist aber schon der Notstand! Diese Methode können meinetwegen Kampftaucher anwenden, aber keine Zivilisten zwecks Gewichtsreduzierung. Bei einer so starken Unterkühlung wird man am meisten durch die nachfolgende Grippe abnehmen.

Antwort
von JeanGrey2891,

Ob das so stimmt weiß ich nicht.

Aber ich kenne aus einer Diät die Leitregel, dass man jeden Morgen ein kaltes Glas Wasser trinken soll, weil das Kalorien verbrennt.

Das liegt daran, dass der Körper wohl sehr viel Energie verbraucht das kalte Getränk in eine für den Körper verträgliche Temperatur (spricht Körpertemperatur) zu "erhitzen"

ist aber wirklich nicht der Rede wert und nicht mal sichtbar auf der Waage...

Antwort
von DerOianator,
Ja das stimmt

der körper muss sich dann wieder aufwärmen und verbraucht dabei eben viel energie. Aber nicht übertreiben ! ^^

PS: aber nur bei extremer Kälte (z.B. eiswürfel in badewann) hilft das wirklich

Antwort
von hierkommtkalle,

Das ist so marginal wenig, dass du davon sicherlich nicht abnimmst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten