Frage von pizza666, 23

Abnehmen durch fast tägliches Laufen?

Hallo ich habe jetzt mit dem laufen/joggen angefangen um ausgeglichener zu werden. Zusätzlich erhoffe ich mir natürlich auch vllt ein paar Kilos zu verlieren. Habt ihr Erfahrung? Wenn ja wie viel habt ihr in welchem Zeitraum verloren? Und habt ihr sonst noch Tipps?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für joggen & laufen, 1

Hallo Pizza! Du solltest zunächst Deine Fragen so stellen, dass Experten etwas damit anfangen können. Diese überspringen nämlich Fragen, die so unvollständig sind, dass eine gute und seriöse Antwort unmöglich ist.

Hier fehlen sogar Alter und Geschlecht.

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. 

Langsam im aeroben Bereich reicht, Joggen verbraucht über 500 kcal die Stunde.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort
von AnunnamedMan, 13

Naja es kommt darauf an wie lange du (täglich) joggen gehst aber grundsätzlich kann manindem man regelmäßig laufen geht schon ein paar Kilos verlieren

Antwort
von GehOrgel, 4

Dir will ich es verraten: Du bist auf dem richtigen Weg!

Laufen ist besser als Joggen! Beim Jogging kommst Du schnell in den anaeroben (sauerstoffarmen) Bereich und Du verbrennst nichts. Laufe und mach dabei (in frischer Luft) Atemübungen: 4 Schritte einatmen, ausatmen usw. 
Mit Laufen meine ich gemächliches Laufen, wie bei einem Spaziergang. Ab und an das Tempo beschleunigen (Intervalltraining;) ist gut für die Pumpe.

Wenn Du das täglich machst, brauchst Du keine Kalorien zu zählen; es funktioniert einfach, weil Dein Körper immer mehr Enzyme  entwickelt, die dann auch in den Ruhephasen Fett verbrennen. !!! Deshalb ist das Kalorienzählen ein überholtes Verfahren aus dem vergangenen Jahrhundert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten