Abnehmen durch Cardio?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo! Zunächst ist die Reihenfolge Kraft- dann Ausdauersport richtig aber es sollten schon 30 Minuten sein. 

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt. 

Übriges wir Dir Ausdauertraining schon auch etwas an die Muskelmasse gehen - ist nicht zu verhindern.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jakfka
12.07.2016, 13:43

Kann ich auch das "Fahrrad" im Fitnessstudio nehmen? Das ist finde ich angenehmer. Ich habe mich heute auch beraten lassen, 0-10 min lockeres aufwärmen bis auf ich glaube so 100 Puls und dann ab 10-30 min den Puls auf 140 hochtreiben. Ist das so für den Anfang zur Fettverbrennung gut?

1

30 min auf dem Cross-Trainer bedeutet etwa 300 - 350 Kalorien verbrennen. "Gewichte stemmen" hingegen bringt da bei weitem nicht so viel.

Willst Du also Fett loswerden, solltest Du mehr Zeit in der Cardio-Ecke verbringen, als auf der Hantelbank.

Wenn Du trainierst, baust Du zeitgleich Muskelmasse auf.
Das Ergebnis auf der Waage könnte also enttäuschend wirken, wenn Du das nicht in die Rechnung mit einbeziehst.

Da Muskeln auch noch schwerer sind als Fett, kann es sogar sein, dass Du laut Deiner Waage gar keine richtigen Fortschritte machst.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die 10 min. Cardio solltest Du zum Aufwärmen vor dem Krafttraining machen. Nach dem Krafttraining dann nochmal mind. 30 min. Cardio.

Ernähre Dich gesund mit viel Obst und Gemüse, Geflügel und Rind, dann ist alles ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jakfka
07.07.2016, 10:35

Da mach ich 5 min rudern. Was soll ich dann nach dem Training zu mir nehmen? Eiweiß habe ich mal gelesen.

0
Kommentar von jakfka
07.07.2016, 10:42

Ich trainiere Kraft seid ca 3 Monaten. Besser kann man sich aber kein Eiweiß holen wie durch Eiweiß shakes oder?

0
Kommentar von jakfka
07.07.2016, 10:43

Das könnte ich mal ausprobieren @Lumpazi

0
Kommentar von Straight35
07.07.2016, 10:59

Diese ganzen Supplements wie z.B. Eiweißshakes sind im prinzip unnötig, da sie nur Nahrungsergänzungsmittel sind. Die ganzen Eiweiße, die darin stecken, nimmst du schon genug über deine Nahrung auf. Und zudem willst du ja nicht gerade an Masse aufbauen, so wie ich das mitbekommen habe, sondern eher abnehmen, deshalb würde ich die ganzen Eiweißshakes und so komplett weg lassen.

Wenn du willst, kann ich dir mal einen Trainingsplan zusammenstellen und dir auch etwas über Ernährung erzählen. :)

0

Wenn Du in einem Fitnessstudio bist, wende Dich doch einfach vertrauensvoll an Deinen Personaltrainer :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das meiste wurde schon gesagt. Auf jeden Fall zuerst Kraft- dann Cardiotraining.
Jetzt noch ein kleiner hilfreicher Tipp:
Um Fett abzubauen, solltest du eine Stunde nach dem Training nichts essen. Der Körper sucht sich dann die vorhandenen Fette als Energielieferanten -> Fettverbrennung.
Isst du sofort etwas (vor allem Kohlenhydrate) lieferst du deinem Körper die geforderte Energie, ohne dass weiterhin Fett verbrannt wird.

Lg Julian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jakfka
25.09.2016, 20:37

Und ab wann kann ich dann wieder was essen, und was?

0
Kommentar von JuIien
25.09.2016, 21:29

Ca 1 h nach dem Training :-)

0

Was möchtest Du wissen?