Frage von Drolchen, 53

Abnehmen durch ballett und wie kann ich mich motivieren durch zu halten?

Hallo, Ich möchte gerne 4-5 kilo abnehemen. Ich habe einfach keine lust mehr mich ständig mit allem und jedem zu vergleichen (ich weiß das dass nie aufhört aber vllt wird es besser?) . Da ich gerne tanze und mich besonders für ballett begeistern kann wollte ich fragen wie lange ich pro tag tanzen sollte und was ich essen sollte? Und wie kann ich mich wieder motivieren wenn ich keine lust mehr hab? Woe habt ihr abgenommen? Zu mir: ich bin weiblich 14 jahre alt und 1,60m groß und wiege 61 kg Ich bitte für hilfreiche tipps und nicht für (zwar nette gehmeinte) antworten wie du bist nicht übergewichtig oder so... Dankeschön

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HikoKuraiko, Community-Experte für abnehmen, 53

Wie du schon richtig erkannt hast musst du überhaupt nicht Abnehmen. Zum einem hast du absolutes Normalgewicht und zum anderen bist du mitten im Wachstum und solltest von daher überhaupt nicht abnehmen. Du solltest eher an deinem Selbstbewusstsein arbeiten und dich so akzeptieren lernen wie du bist. Du wirst eh noch etwas Wachsen und da könnten 61kg irgendwann unterstes Normalgewicht sein ;) Von daher bleib einfach wie du bist, auch wenn du es nicht hören willst.
Ansonsten spricht natürlich nix gegen eine gesunde Ernährung (verzicht auf Fertigprodukte und einschränken/verzicht von Süßigkeiten, Softdrinks, FastFood) in kombination mit einem Sport den du gerne machst. Der Sport sollte dann aber genauso wie die Ernährung beibehalten werden und das nicht nur für ein paar Wochen sondern am besten (zumindest die Ernährung, Sport wäre aber auch ganz gut) bis zum Lebensende. Motivieren kannst du dich auch nur selbst da gibs keine Tipps zu wie das besser geht.

Antwort
von Pummelweib, 31

Gerade im Wachstum sollte man nicht abnehmen, wenn man nicht übergewichtig ist.

Dein Wachstum gleicht es von selbst aus, deswegen reicht es, wenn du auf deine Ernährung achtest und Sport machst.

Achte unbedingt auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung und viel ungesüßte Flüssigkeit.

Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkorn- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Bei einer gesunden Ernährung,darf man alles Essen was man möchte und muss auf nichts verzichten, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Es ist ratsam langfristig abzunehmen, also langsam, anstatt zu schnell, weil man es sonst ganz schnell und noch mehr wieder drauf bekommt. Wenn du zu wenig zu dir nimmst, dann geht dein Körper auf Sparflamme und du kannst gesundheitliche Schäden, bis hin zu Essstörungen davon tragen.

Schnell abnehmen macht nie Sinn, denn dann nimmt man durch einen Jo Jo Effekt auch schnell wieder zu. Schnell abnehmen bringt überhaupt nichts, weil man auch wieder schnell zu nimmt, dann ruft der Jo Jo Effekt. Eine gesunde Abnahme ist zwischen 0,5 kg und 1 kg die Woche. Gerade am Anfang, nimmt man durch den hohen Wasserverlust mehr ab.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von EdwardElric32, 49

Ich hatte genau das Gegenteil als Problem ich konnte nie zunehmen und war sehr dünn und glaub mir zunehmen ist schwieriger als abnehmen um dich zu motivieren gibt's keinen Trick einfach in den Kopf setzen das du jetzt abnehmen willst und wenn es dir und deinem Unterbewusstsein wichtig genug erscheint wirst du es auch schaffen und denk dran du entscheidest was dir wichtig ist 

Antwort
von BallerinaR, 29

Hi,ich weiß das passt nicht zum Thema aber ich bin genau so alt genauso groß und wiege 47-48kg bin ich zu dünn?(ja ich Tänze auch Ballett seit 10Jahren)

Kommentar von HikoKuraiko ,

weniger sollte es auf jeden Fall nicht sein. 

Kommentar von BallerinaR ,

Oh ok danke

Kommentar von Tanzistleben ,

Für eine Tänzerin ist dein Gewicht super, achte aber bitte darauf, bei gleichbleibender Größe, nie unter 45 kg zu rutschen. Dann verlierst Du nämlich Muskelmasse und verlierst Kraft, was beim Tanzen eher kontraproduktiv ist! ;)

Antwort
von luisaaamarieee, 23

Du wirst mir das wahrscheinlich nicht glauben, aber das mit dem "Vergleichen" wird durch das Abnehmen nicht besser, eher schlimmer. Du wirst immer etwas finden, das dich stört. Versuche dich so zu akzeptieren wie du bist, treib Sport (aber nicht übermäßig) und versuche dich gesund UND ausreichend zu ernähren. Dein Gewicht ist doch voll ok! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten