Frage von Drachenschmiede, 57

Abnehmen damit..geht das?

Und zwar hatte ich eine Idee um abzunehmen. Da ich nicht gerade der sportlichste bin (aber auch nicht dick) habe ich mir überlegt mich vielleicht 1-2 Wochen lang nur von Gemüse und Wasser zu ernähren also sowas wie Möhren, Salat, Paprika Gurken etc. (keine Kartoffeln). Also kein Fleisch, Süß, Zucker etc. Natürlich würde da auch Bewegung nicht zu kurz kommen. Nur verträgt sich das mit der momentanen Hitze? Oder ist es vielleicht sogar noch besser da der Körper dann noch mehr auf Hochtouren läuft?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von putzfee1, 9

Wenn du nicht dick bist, brauchst du auch nicht abzunehmen. Du musst also an deiner Ernährung nicht zwingend etwas ändern, es sei denn, du ernährst dich total ungesund.

Wenn du unsportlich bist, hilft es, Sport zu treiben, um fit zu werden. Langsam anfangen und allmählich steigern, egal welchen Sport du machst. Die Sportlichkeit kommt dann mit der Zeit ganz von selber.

Antwort
von GravityZero, 21

Schlechte Idee. Zu wenig Kalorien. Entweder kippst du um oder nimmst danach noch mehr zu.

Antwort
von 111Echo111, 19

Das was du vor hast hilft dir gar nicht. Du nimmst in dieser Zeit ab, aber auch sofort wieder zu. Ess normal weiter, nur ohne Zucker und wenig ! Kohlenhydrate. Ein paar braucht der Körper, damit dein Gehirn auch noch normal weiter arbeiten kann.

Antwort
von TrendyGirly, 19

Du musst viel Trinken und nur Gemüse essen ,dann nimmst du sicher ab . Wenn du noch dazu Sport machst musst du noch mehr Wasser trinken . Ich hab das auch schon mal gemacht und bei mir hat es funktioniert .

Antwort
von Psychologie5Sem, 17

Dann nimmst du in diesen 2 Wochen ab, und danach nimmst du noch mehr zu, weil dein Körper den Kaloriendefizit nicht gewohnt ist.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 8

Wenn du nicht dick bist, musst du nicht abnehmen.

Dein Hungerprogramm hingegen ist die beste Möglichkeit, dick zu werden. Sobald du wieder normal isst, nimmst du mehr wieder zu, als du abgenommen hast, dann hungerst du wieder und nimmst wieder zu und so weiter.

Diät macht auf Dauer dick, nicht dünn.

Kommentar von Salzprinzessin ,

Wenn du nicht wirklich zu dick bist, würde es mit Sicherheit ausreichen, wenn du dich ab sofort "gesund" ernährst. Viel Gemüse, mageres Fleisch/Geflügel, Obst, ausreichend zuckerfrei trinken und ggf. die Gesamtmenge der Nahrung etwas reduzieren oder den "sportlichen Anteil" erhöhen. Mach dich doch nicht verrückt!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten