Frage von Stark0296, 48

Abnehmen bis 85-90kg?

Hey ich bin 20 und wiege 110kg, ich will bis Dezember abnehmen wegen eine Hochzeit von Vater usw ;) Ich hab mir vorgestellt jeden Tag Walken zu gehen denn joggen sollte ich erstmal lassen wegen den Gelenken, nun meine Frage ist wenn ich mich jeden Tag bewege und gesundes Zeug esse wäre es möglich auf 85-90kg zu kommen bis Dezember? Und ab wie viel KG sollte man ambesten Joggen, achja Fitness Center geht momentan nicht weil das ziemlich weit entfernt ist und noch im Umbau ist Mfg

Antwort
von habakuk63, 26

Versuche es mal mit der Methode "Schlank im Schlaf".

1. Wichtig, abnehmen geht nur mit einer Verringerung der Kalorienzufuhr!
2. Nur hungern und danach normal weiter essen führt zum Jo-Jo Effekt. 

3. Langfristig und dauerhaft hilft nur eine Ernährungsumstellung. 

4. Für den Einstieg kann ich die Schlank im Schlaf Methode aus eigener, positiver Erfahrung empfehlen.

Schlank im Schlaf beruht auf medizinischen Untersuchungen des Insulinspiegels.

Schaue dir das Buch "Schlank im Schlaf an"! Kurzversion:

1. BMI bestimmen 

2. passend zum BMI die Menge an Kohlenhydraten, Fett und Eiweiß auf die Mahlzeiten verteilen. Morgens kein Eiweiß und abends keine Kohlenhydrate.

3. Morgens KEIN Einweiß! NULL NIX!! Nur Kohlenhydrate, wenig Fett max. 20g pro Mahlzeit. Auch keine Milch im Kaffee. Aber die errechnete Menge Kohlenhydrate sollte es sein., also kein Ein-Toast-Frühstück, eher vier bis sechs (4-6). Bei mir waren es 10 Scheiben Toast.

4. mindestens 5 Stunden NICHTS essen, auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

5. Mittags kannst du alles essen, bis zur Grenze deiner Kohlenhydrate und Einweißmenge und max 20g Fett.

6. mindestens 5 Stunden NICHTS essen auch keine zuckerfreien Kaugummis, nur Wasser oder ungesüßten Tee oder schwarzen Kaffee trinken und davon 2-3 Liter.

7. Abends gibt es dann nur Eiweiß, KEINE Kohlenhydrate. Steak oder Fisch ca. 300g bis 400g. Aber Vorsicht KEINE Soße, keine Kräuterbutter, keine Kartoffeln, kein Brot. (Das hat alles Kohlenhydrate). Kein Alkohol, der hat leider auch Kohlenhydrate.

Die ersten 3-4 Tage passiert scheinbar nichts und dann geht das Gewicht runter. Jede Woche ca. 0,8kg bis 1,1kg. 

Das gute an diesem Programm: 1. Man hat keinen Hunger; 2. falls es mal einen Tag nicht klappt ist das keine Katastrophe. Es dauert nur länger. Mehr als einen Tag in zwei Wochen sollte es jedoch nicht "nicht klappen".

Gruß und viel Erfolg

Habakuk63

Antwort
von hguzregtfc, 23

Also erstmal kann ich dir sagen, mit Sport nimmt man nichts ab. Du hältst dich damit nur fit. Beispiel: Um eine Tafel Schokolade zu verbrennen musst du 30-35 Kilometer laufen. Das macht ja keiner. Also nun zu Deinem Problem: Der Trick abzunehmen liegt einzig und allein darin, von allem zu essen, ABER in Maßen zu essen. Man kann nur abnehmen indem man weniger und gesünder isst. Mit weniger ist aber nicht wenig gemeint sondern einfach nur weniger als du normal isst. Durch Sport hältst du dich noch zusätzlich fit, aber abnehmen mit Sport wirst du nicht. Ich wünsche dir viel Erfolg!

Kommentar von hguzregtfc ,

UND HALTE DICH VON DIÄTEN KOMPLETT FERN. Die bringen nämlich gar nichts, vor allem diese strengen Diäten.

Kommentar von troublemaker200 ,

ich dachte immer mit Sport verbrennt man Kalorien. Da habe ich mich wohl getäuscht.....

Kommentar von hguzregtfc ,

Ja, wenn du für 500 kcal die du verbrennen willst, 40 km joggen willst viel Spaß. Wir haben das so im Leistungskurs gelernt...

Kommentar von hguzregtfc ,

Kein Mensch kann so viel Sport machen, dass der Sport einen direkten Einfluss auf das Gewicht hat. Man kann mit dem Sport seine Muskulatur trainieren, damit man nachdem abnehmen auch noch einen guten Körper hat m. Das wars aber auch!

Antwort
von moluwo, 14

Schau mal hier, nur ein Vorschlag, habe damit in 3 Monaten 17 kg abgenommen.

http://happycarb.de/ueber-mich-happy-carb-mein-low-carb-weg-zum-glueck/

Antwort
von 1900minga, 5

Ist möglich.
Ansonsten viel Wasser trinken,
Aufzug Statt Treppen
Vllt eine Bushaltestelle früher aussteigen und den Rest zu Fuß gehen...
Viel Gemüse und Obst essen.
Fettarm kochen,...

Hau rein💪💪💪

Antwort
von InformationLuna, 19

Bis Dezember hast du ungefähr 18-20 Wochen. Es ist durchaus möglich pro Woche einen Kilo Fettgewebe abzunehmen, wenn du konsequent Sport machst und Diät hältst.

Joggen würde ich noch nicht, da das wirklich schädlich für die Gelenke sein kann und auch nicht so viele Kalorien verbrennt. Mach neben dem Joggen lieber Krafttraining, weil Muskeln Kalorien verbrennen - wenn du kein Fitnessstudio in der Nähe hast, kannst du z.B. Eigengewichtsübungen machen. Schwimmen gehen ist jetzt im Sommer auch eine gute Sportoption.

Kommentar von hguzregtfc ,

Sport bringt nichts beim Abnehmen, außer das man sich damit evtl. fit hält. Aber Einfluss auf direkte Gewichtsabnahme ist fast gleich null. Man müsste ca. 30-35 Kilometer laufen um eine Tafel Schokolade zu verbrennen. Man muss einfach von allem weniger essen. Das ist der Trick hinter der Sache. Haben wir im Bio Leistungskurs gelernt und drüber auch Klausuren geschrieben.

Antwort
von FLUPSCHI, 17

Das schaffste locker ich hab mit fahrrd fahren in 1 und in halben monat von 110 auf 95 Kg abgenommen aber ich fahre jeden tag 20 Km fahrrad ungefähr 1std bis 2 aber im Stehen Cross fahren und vernüftig essen meistens rührei und hänchen

Kommentar von FLUPSCHI ,

Aber 1 mal in der woche normal essen also sagen wir mal Klopse oder Steack usw

Antwort
von 19BVB09, 14

Diesen Erfolg zu erziehlen, sollte auf jeden Fall möglich sein.

Ich habe innerhalb ungefähr eines halben Jahres 22 Kilo runter bekommen,

in dem ich für manche Strecken, für die ich vorher den Bus genommen habe gelaufen bin.

Ich habe nur gegessen, wenn ich wirklich hunger hatte. Habe dann aber gegessen, was ich wollte. Zum Beispiel nen Döner. Dann aber auch nur so viel gegessen, bis ich satt war.

Ich verzichte auf das Frühstück und esse meine erste kalte Mahlzeit um 12. Und dann Abends noch etwas warmes. Süßigkeiten lass ich weg oder esse sie bei Bedarf in Maßen. Und ich bin von Eistee auf Wasser umgestiegen.

Ansonsten habe ich noch nie nen Fitnessstudio von innen gesehen. :D

Maximale Erfolge wünsche ich Dir! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten