Frage von DasStreben17, 26

Abnehmen #2 - Sport?

Hallo,

wie schon in meinen letzten Post habe ich meine Situation geschildert und gesagt ,dass ich abnehmen will.

Mein Plan lautet jetzt so:

  1. Sport Da ich Joggen sehr hasse würde ich mir gerne ein Springseil kaufen und damit dann jeden Tag Seilspringen :D, aber nur wie lange? 30 Minuten? reicht das?

  2. Ernährung Mein Frühstück, "Snack(s)" und Abendessen sollen völlig gesund und geeignet für's Abnehmen, z. B. Frühstück: zwei Scheiben Vollkornbrot mit mageren Putenbrust und Gemüse, und 1/2 Liter Grüner Tee (Mir wurde gesagt, dass Grüner Tee entwässert und den Stoffwechsel ankurbelt, aber natürlich ohne Zucker - selbstgemacht). Snacks: Obst bzw. Gemüse. Abendessen: Meist Salat, wie im letzten Post schon beschrieben ist das Mittagessen ein Problem, meist "Fast Food". Ist das Ok?

Würde das Abnehmen so funktionieren? und jetzt kommt bitte nicht mit einer kompletten Ernährungsumstellung (Das heißt auch Mittagessen), weil das bei mir nie klappen wird und früher oder später, der "JoJo-Effekt" kommt, da ich ihn paar Jahren warscheinlich immer noch sowas zum Mittagessen essen werde, und ehrlich gesagt, so schlimm ist "Fast-Food" jetzt doch nicht, naja eigentlich schon, aber die Menge machts und bei mir ist das ja nur das Mittagessen und das auch nicht immer, meine Mutter kocht ja auch Nudeln, bzw ganz normale Speißen.

Wäre nett wenn ihr mir nochmal antwortet und akzeptiert, dass das so geht :)

Danke!

Antwort
von TobiMa95, 5

Ganz wichtig ist dass du das durchziehen kannst, dann kommt es auch nicht zum JoJo. Prinzipiell kannst du alles essen es kommt halt sehr aufs Maß an. Wenn du unter FastFood klassisch Bürger, Döner, Pizza etc meinst wirds schwer mit abnehmen. Seilspringen ist gut aber macht auf dauer einfach keinen Spaß versuchs lieber mit Sport im Verein, wenns Spaß macht bleibt man länger dabei. Kraftsport ist zum Abnehmen auch sehr sinnvoll, da mehr Muskeln einen höheren Grundumsatz bedeuten.

Gruß Tobi

Antwort
von AntonBergamelli, 1

Hi,

hab gerde deine erste Frage gelesen und muss sagen, dass das meiste in den kommentaren dreck ist!

Hör zu ich bin wirklich dünn und weiß, wie du dich fühlst, auch mit einem sehr dünnen Körper akzeptiert man dich nicht immer.

Auf jeden Fall, das seilspringen wird nicht funktionieren, dafür bist du einfach zu schwer! Du wirst um ausdauersport nicht herumkommen. versuch es mit schwimmen, das wasser trägt einen teil deines Gewichts. Wenn du das geschafft hast versuch es mit laufen.Es geht nicht anderes, du kannst nicht einfach eine solche menge fett in muskeln umwandeln. Und den essensplan finde ich gut, aber du brauchst mehr Abwechslung, sonst hälst du das nicht durch. Neben dem Laufen fängst du dann jeden abend Mit Liegestützen und Sit-ups an, steigere dich langsam und fang mit wenig an, zirka je woche fünf mehr. Du wirst merken wie du abnimmst und das wird dich motivieren, die ersten wochen darfst duch aber nicht unterkriegen.Ausserdem musst dum mit deiner Mutter reden, so dass es für dich in nächster zeit nur gesundes Essen gibt.

Ps: fürs laufen kauf dir sportkopfhörer, dann ist es nicht so langweilig allein.

PPs:Ich weiß dir ist dein Äusseres peinlich ist und du am liebsten nur zu hause trainieren würdest, aber denk dran du kannst es allen zeigen, das haben schon andere geschafft!

Kommentar von DasStreben17 ,

Ok.. erstmal danke für deine Antwort, aber ich habe gehört,dass Seilspringen auch genauso effizient wie joggen ist vielleicht auch noch besser. Ich kann es ja mal probieren.. Oder ist Seilspringen net gut für das abnehmen 

Kommentar von AntonBergamelli ,

Du bist wahrscheinlich zu schwer und hast nucht die kondition, das lange durchzuhalten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten