Frage von Isabella28, 91

Abnehmen ohne Fitness + wenig Motivation+Schilddrüsenunterfunktion?

Hallo, ich weiß dass es im Internet unzählige Threads uber dieses Thema gibt aber ich hätte gerne eine "individuelle Beratung " sozusagen. Nun, ich bin 20 kg von meinem Idealgewicht entfernt, wieviel es ist ist irrelevant. Fangen wir mal von vorne an. Ich war schon als kleines Kind mollig. Mit der Zeit hat es sich immer gesteigert. Als ich 13 jahre alt war war ich mit 1,61 cm 80 kg schwer. Nach einem Jahr habe ich dann 15 kg verloren dank Disziplin und hoher Motivation. Mit 65kg war ich immer noch nicht zufrieden da ich mein Idealgewicht nicht erreicht habe. Um ganz ehrlich zu sein präge ich mir nicht ein "ich muss unbedingt 52kg wiegen! " Sowas gibt es bei mir nicht :) Ich muss mich in meinem Körper nur wohlfühlen. Also nur der Speck muss weg. Ich musd nicht unbedingt eine Adriana Lima Figur haben (was natürlich super wäre haha). Nach 3 Jahren fing meine Schilddrüsenunterfunktion an und ich war so unglaublich müde , kraftlos und total faul. Zudem hatte ich einen sehr großen Appetit. Mit 13 hatte ich dchon nach 20 Uhr nichts gegessen aber mit 16 habe ich schon um 23 Uhr Schokolade gegessen. Mein Heißhunger überwältigte mich (falls man es so sagt).und ich nahm innerhalb 1-2 Monate 10 kg zu was mich echt deprimiert hat. Ich wollte abnehmen aber ich hatte keine Lust dazu. Ich wusste dass ich viel zugenommen habe und weshalb ich abnehmen wollte bzw. Will. Dennoch attackierte mich der Heißhunger. Ich esse eigentlich nicht soviel sondern das falsche (lasse das Frühstück weg da ich morgens nichts essen kann). Ich nehme Tabletten fur meine Schilddrüse. Ich möchte unbedingt abnehmen aber ich habe gar keine Lust. 1 jahr lang Fitness kann ich nicht mehr machen da es so langweilig geworden ist. Aber ich weiß dass ed am effektivsten ist. Mit welcher Sportart kann ich sogut wir beim Fitness abnehmen? Ich möchte beim sport bis zu meinen grenzen kommen unfd schwitzen was das zeug hält :D Aber die Sportarten die ich mag (volleyball, tanzen, tennis) ist nicht so effektiv wie beim Fitness. Ich würde nicht mehr so leicht aufm laufband laufen dafür ist es zu langweilig.

Was kann ich tun um abzunehmen? Welche Sportarten bringen jemanden echt zum schwitzen und dazu zum abnehmen ? (bitte kein schwimmen und Basketball ) Was kann ich gegen mein Heißhunger tun? (Kann auch gerne meine Ernährung auflisten ) Wie bekomme ich mehr Lust unf Motivation für sport?

Ich bin wirklich für jede Hilfe dankbar! Ich werde 100% eure Antworten kommentieren oder eine Frage stellen :)

Vielen Dank

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Ganzkörpertraining, Medizin, kalorienverbrauch, 27

Hallo! Habe trotz meiner knappen Zeit alles gelesen. Schwimmen und Radfahren sind übrigens wenig effektiv wenn man abnehmen will. Sagen die Rechner - kann ich auf  Wusch aber auch erklären.  

Bespiel : Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 14 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern oder Diät, normal gegessen.

Kernsatz : 

Einen dauerhaften Erfolg hast Du nur mit dem richtigen und auch effektiv gemachten Sport bei wenn dann nachhaltig umgestellter Ernährung.

Optimal zur Fettverbrennung sind Stepper, der Crosstrainer, das Laufband und Joggen.

Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im gesunden aeroben Bereich mit auch schon guter Fettverbrennung bleibt.

Zumba ist auch super und geht zuhause. Frage mal You Tube nach Zumba Fitness, da hast Du die Auswahl und kannst sofort loslegen.Ein ideales Ganzkörpertraining mit einem extremen Kalorienverbrauch. Sehr effektiv ist auch ein HIT – Training. Frage You Tube.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Kommentar von Isabella28 ,

Alles klar. Danke

Antwort
von Tameli, 47

Hi

Also als erstes denke ich mal, dass es wichtig ist, dass du ärztlich gut betreut bist und die richtigen Medikamente bekommst. 

Betreffend Sport ist es wichtig, dass du etwas machst, was dir Freude bereitet. Dann gibst du automatisch mehr Einsatz und verbrennst mehr Kalorien. Du schreibst, dass dir Volleyball Freude bereitet, meistens beinhaltet der Aufwärmteil auch Fitnessübungen oder Ausdauertraining. 

 Oder du probierst verschiedene Kurse aus, es gibt ja auch im Fitness diverese Kurse, wo man so richtig ins Schwitzen kommt und nicht mehr klassisches Fitnesstraining sind. Oft werden auch Fitnesstanzkurse angeboten und Je nach Tanzart kann man auch dort richtig schwitzen, kommt halt auf die Richting und Intensität an. Wichtig sind jedoch auch Ruhepausen, mind 1, besser 2 Tage pro Woche und einen langsamen Einstieg, von 0 auf 100 geht meistens nicht gut. 

Betreffend Mitivation, vielleicht kannst du ja eine Kollegin fragen, welche mitkommen möchte und ihr könnt eich gegenseitig motivieren? Oder du trägst dir die Trainings wie ein Termin in der Agenda ein und nimmst diese dann auch wahr. Oder je nachdem wie du arbeitest kannst du auch am morgen schon die Sporttasche packen und direkt nach der Arbeit gehen. 

Mit Ernährungstipps möchte ich mich ein bisschen zurückhalten, da ich nicht weiss, ob du allenfalls bestimmte Einschränkungen hast. Evt. Wäre der Besuch bei einem Ernährungsberater micht schlecht, übers Internet Tipps zu geben ist immer etwas schwierig und vielleicht bezahlt diesen in deinem Fall sogar die Krankenkasse. Grundsätzlich ist es wichtig, viel zu trinken, etwa 2-3 Liter Wasser pro Tag. Auf Süssgetränke würde ich verzichten. Grundsätzlich sollte man ausreichend frühstücken, dann genug zu Mittag essen und am Abend am wenigsten. Betreffend des Heisshungers, ich würde vorschlagen, dass du dir erlaubst, z.B einen Riegel Schokolade pro Tag zu essen. So kannst du dem Heisshunger etwas vorbeugen. Und wenn du das nächste Mal einen bekommst, würde ich zuerst ein Glas Wasser trinken, dies mindert den Hunger. Dann würde ich mich ablenken mit TV, Notebook, etc... Meistens geht es dann vorüber. 

So hoffe, habe keine Antwort vergessen, sonst kannst du mir gerne schreiben.

Lg

Kommentar von Isabella28 ,

Hallo,  ich danke dir  für deine hilfe! Mit dem Heißhunger : ich habe schon eine große Menge  an wasser getrunken und sogar Kaugummi gekaut.hilft nicht. 

Was die Ernährung  betrifft,  habe ich keinerlei Einschränkungen. Nur,  das Problem ist dass ich in der  Woche  nicht  frühstücken  kann und mittags keine  Zeit  zum essen habe. Da frühstücke ich in fer Woche immer so gehen 14-15 uhr

Kommentar von Tameli ,

Hi

Ein anderes Mittel gegen den Heisshunger ist, nichts zu kaufen, denn wenn du nichts zuhause hast überlegst du dir 2 Mal ob du wirklich noch was holen möchtest. Auch wenn es dir schwerfällt würde ich mich überwinden, jeweils am morgen etwas zu essen, auch wenn es nur ein Joghurt ist und dann so gegen Mittag wieder und am Abend. So kann sich dein Körper auf den Rythmus einstellen. Ich denke mal, dass du deswegen am Abend auch Heisshunger verspürst wenn du erst gegen 14 Uhr das erste Mal etwas isst . Wichtig ist auch, nicht zu hungern, das hilft auch, Heisshunger vorzubeugen. Wie kami1a bereits geschrieben hat, ist auch die dauerhafte Umstellung wichtig, dies benötigt mehr Zeit als eine Diät, aber der Effekt wird von längerer Dauer sein. 

Lg

Antwort
von psychoqueen, 12

Also soviel ich weiß (Quellen sind Internet, Zeitschriften und Apps) verbrennt man bei tanzen und Tennis richtig viel. Also wenn man es richtig macht. Ich weiß nicht was du tanzt oder wie du Tennis spielst aber wenn man beides richtig macht verbrennt man dabei viel mehr als zum Beispiel beim Joggen.

Ich würde mich evtl von einem Arzt beraten lassen, der kann dir sicher am Besten helfen in Sachen Ernährung.

Gegen den Heißhunger: kauf einfach nichts mehr! Wirklich gar keine Süßigkeiten. Oder mach es so: Kauf dir z.B. nur eine Tafel Schokolade und die muss für die ganze Woche reichen. Erst in der nächsten Woche kaufst du wieder eine. Du kaufst also jeden Montag deine Süßigkeitenration für die ganze Woche und mehr gibt es nicht. Sag deinen Familienmitgliedern, dass sie ihre Süßigkeiten vor dir verstecken sollen.

Antwort
von girlygirlbossy, 6

Ich bin 13 Jahre alt bin ,158 m groß und wiege 64kilo. Findest du Isabella das es zu viel ist und was wäre mein Idealgewicht?

Kommentar von Isabella28 ,

Du kannst ja einen BMI-Rechner verwenden. Das geht auch im Internet. Da du aber unter 18 Jahre bist, verwende den für Kinder :)

Und falls du tatsächlich Übergewicht hast kannst du mit einem Arzt darüber sprechen, der würde die bestimmt dabei helfen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community