Frage von bitttehilfttt, 78

Abnehmen + Krafttraining mit 13?

Hi, Ich bin seit diesem Schuljahr in einer komplett neuen Klasse. In meiner alten war niemand wirklich dünn und ich fand es normal. Doch jetzt bin ich in einer sehr sportlichen Klasse wo alle ein Sixpack haben selbst die Mädchen. Ich bin einer der dicksten und fühle mich unwohl. Ich spiele Handball. Und jetzt zum wichtigem : bin 13, 162cm groß, Wiege 51Kg aber habe nicht wirklich starke Muskeln. Ich werde 3 mal am Tag essen und will viel Sport machen. Was für Training könnte ich machen ? Ich hätte gerne ein Sixpack, muskulöse Beine und Arme. Ich besitze 3kg Hanteln. Und könnte jemand einen Link zu einem Workout schicken. Damit man nochmal sieht wie schwach ich bin, ich kann 0 Liegestütze

Danke für Antworten

Antwort
von Shiranam, 41

Dann beginne mit Liegestütz! Eine ideale Ganzkörperübung.

Es gibt leichtere Varianten, bis Du kräftig genug für deine erste normale Liegestütz bist. Folgende Varianten werden nun immer leichter wähle die schwerste, die Du höchstens 2x nacheinander hinbekommst. Die trainierst Du, bis Du sie 10x schaffst. Nächstes Mal wählst Du die nächst-schwierigere Variante. 

Es reicht, wenn Du alle zwei Tage trainierst. Das ist effektiver, als jeden Tag zu trainieren, denn die Muskeln brauen Ruhepausen zum wachsen. Ab der normalen Liegestütz versuche soviele nacheinander zu schaffen, wie Du kannst. Dann kurze Pause, bis Du wieder ruhig atmest und nochmals soviele, wie Du kannst Dasselbe ein drittes Mal. (Natürlich werden es immer weniger pro Durchgang).

Beim nächsten Training versuchst Du insgesamt eine Liegestütz mehr usw.

Varianten:

- Liegestütz auf den Oberschenkeln, statt den Fußspitzen - Hände am Boden. Achte darauf, dass der Po mit runter geht.

- Liegestütz auf den Knien, sonst gleich, wie vorher

- Liegestütz mit den Händen erhöht (niedriger Tisch, Bettkante, fester Stuhl) Halte dein Körper wie ein Brett zwischen dem Tisch und den Füssen am Boden (schräg). Mit den Armen gehst Du hoch und runter.

- Liegestütz im Stehen. Etwa 1 m Abstand von einer Wand stehen, mit Hände an die Wand lehnen und dann mit den Armen einknicken und die Liegestützbewegung ausführen.

Kommentar von bitttehilfttt ,

danke, liegestütze sind doch auch für den Rücken oder ?

Kommentar von Shiranam ,

Liegestütz sind für den gesamten Körper gut. Am meisten trainieren sie jedoch die Brustmuskulatur und auch die vordere Schulter- und hintere Oberarmmuskulatur.

Speziell für den Rücken wäre z.B. der Klimmzug oder die Übung "Oberkörper aufrichten".

=> Du kniest am Boden, Oberkörper aufrecht, Hände an die Schläfen. Rolle den Oberkörper nach vorn ein, die Ellenbogen gehen nach vorn, Hände bleiben an den Schläfen. Ellenbogen zeigen nun zum Boden, Du bist klein, eingerollt. Dann richtest Du deinen Oberkörper wieder ganz langsam auf, Ellenbogen gehen nach außen, hinten, so, dass die Schulterblätter zusammengedrückt werden.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Anfänger, Diät, Ganzkörpertraining, ..., 29

Hallo! Bitte noch vorsichtig mit 13. Für ein intensives Krafttraining bist Du noch zu jung. Muskel-guide sagt dazu :

 “Wird das Bodybuilding sehr intensiv betrieben, können die Wachstumshormone, die eigentlich für das Längenwachstum zuständig sind, dieses vorzeitig bremsen und sich vorwiegend dem Aufbau der Muskelmasse widmen. Das Bodybuilding kann tatsächlich Hormonschwankungen im Körper bewirken die zum Abbremsen des Längenwachstums führen.“ 

Ein leichtes Krafttraining mit Körper und Körpergewicht ist aber auch in Deinem Alter ausdrücklich gut. Ratsam ist ein Ganzkörpertraining, jeden 2. Tag Pause 

Mache zuhause Liegestütze ( Für Brust und Trizeps ) und Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht. Sind die Liegestütze anfangs am Boden zu schwer, geht das besser an einer Schräge. Tischkante, Schränkchen oder so. Je steiler, desto leichter. Der Oberschenkel hat große Muskeln, die sind für den ganzen Körper wichtig – Kniebeugen trainieren effektiv und komplex. 

Hast Du eine Teppichstange oder ähnliches zur Verfügung? Klimmzüge trainieren den Bizeps. Optimal ist dabei der Untergriff, der Turner nennt das Kammgriff - Fingernägel nach innen. Für die Bauchmuskeln sind sit-ups geeignet.

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg - mach nicht zu viel..

Antwort
von Senbu, 36

Du kannst mit Cardiotraining anfangen und deinen kcal Verbrauch zusammen rechnen und 500kcal abziehen. Da du 0 Liegestütze schaffst was ich nicht glaube fang mit Liegestützen Crunches klemmzügen und Kniebeugen an Kauf dir evtl 2mal 15 kg Hanteln und stimme die Gewichte auf dich ein um KH Übungen zu machen.

Antwort
von claka, 65

Vllt hilft dir das für den Anfang: http://www.fitforfun.de/workout/bauchweg/bauch-weg/intensiv-workout\_aid\_5077.h...

Von deiner Größe und deinem Gewicht her kann man nicht sagen, dass Du übergewichtig bist....

Antwort
von Leborn, 46

Mach zuhause ein Traning ich würde allerdings mit gewichten noch warten da sich in deinem alter bei zu großer belastung die Knochen verbiegen.

Geh Joggen, Mach situps und Liegestütze und das regelmäßig

Antwort
von cappuchanny, 39

Hey erstmal ganz klar du bist 13 und sicher nicht zu dick !!! Mach dich deswegen nicht so kaputt du bist gut wie du bist .... Man muss den anderen nicht in allem hinterher eifern 

Zumal du noch im Wachstum bist lass das bloß sein mit den krassen Übungen ! Alle die ich kenne die so viel trainiert haben in jungen Jahren sind kleiner wie ich geblieben und ich bin weiblich (172cm) ... warte erstmal deinen Wachstums Schub ab glaub mir dann wirst du auf einmal schlank sein . .. esse einfach gesund und mach deinen normalen Sport ...Du bist viel zu jung um dir schon so einen Kopf zu machen ...Frauen achten da eh nicht drauf nur pubertierende Möchtegern Erwachsene kleine Mädels warte einfach ab das wird schon 

LG channy 

Antwort
von LittleMistery, 31

Du bist doch nicht dick.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community