Abnehmen 115 Kilo Sportlich.?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hm, ich kann das schwer einschätzen, würde aber vorsichtshalber raten, vor dem Programm zum Arzt zu gehen, um sein Okay zu bekommen. Z.B. zu prüfen, ob und es Risiken gibt, wenn du dich überanstrengst, ob es Schwachstellen im Körper gibt (Gelenke etc.), auf die du besonders achten solltest, ob du bestimmte Sportarten lieber meiden und andere bevorzugen solltest.

Was immer du machst: Achte verstärkt aufs Trinken! Sowohl vor und nach dem Sport, als auch aufgrund des verminderten Essens. Zu wenig essen + zu wenig trinken + ungewohnt viel Sport = oftmals Kreislaufprobleme (Schwindel etc.).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als 0,5-1kg pro Woche sollte man nicht abnehmen wenn es noch gesund sein soll. Heißt: Wenn du z.B. 20kg abnehmen möchtest plane mal locker 20-40 WOCHEN ein!!! 

Sport und eine ausgewogene Ernährung (NICHT zu wenig essen!!!!!) ist dabei natürlich wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe damals mit einer Ernährungsumstellung angefangen und in einer Woche 700 Gramm bis 1 Kilogramm abgenommen. Das hat sich monatelang regelmäßig so durchgezogen, irgendwann würde es weniger, bis es schließlich aufgehört hat. Das darf doch aber definitiv nicht zum Verzweifeln bringen, weil es genau dann an die Fettverbrennung geht! Mit zu viel Körpermaße solltest du auch nicht sehr, sehr viel Sport machen, da das deinen Gelenken schaden kann. Probiere dich am besten aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!  Aufpassen - auf das System und Deine Haut. Zu schnell ist nicht gut - schon wegen der Haut. Sport ist der richtige Weg aber die Haut mag schnelles Abnehmen nicht und Jo-Jo lauert immer. 

Eine Freundin hat nur durch das Joggen über 40 kg abgenommen und jetzt seit 11 Jahren Idealgewicht. Ohne hungern, keine Diät, normal gegessen. Keine Probleme mit der Haut. Sie hat sich 18 Monate Zeit genommen, weniger ist auch nicht gut. 

Je mehr Dein Abnehmen über Sport erfolgt desto besser für Deine Haut und gegen Jo-Jo.

Die Haut macht leider zu schnelle Veränderungen nicht mit und sieht dann aus wie ein Faltenrock.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Optimal zur Fettverbrennung sind der Crosstrainer, das Laufband und Joggen. Trainingszeit mindestens 1/2 Stunde und nicht zu schnell, damit man im aeroben Bereich mit guter Fettverbrennung bleibt.

Wer meint in einem Solchen Fall nur durch Krafttraining wirklich schlank zu werden wird fas immer enttäuscht.

Ausdauertraining muss immer den größeren Anteil haben.Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habs mit drogen und am WE 3 tage party gemacht pro WE bis zu 3-5 kg. Natürlich nichts essen und nicht schlafen. Abnehmen durch spaß xD.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?