Frage von speedway99, 43

ABNEHMBEDARF. Meide studios und mochte auch kein Geld für die Sachen wie zB von Sophia Thiel... Ausgeben. Jemand hilfreiche und genaue tipps?

Ich bin Rennfahrerin mit Leidenschaft jedoch fehlt mir kraft und konditiom. Es is nicht mehr viel Zeit bis zur nächsten Saison. Brauche dringend und schnelle Tipps.

Danke schon mal

Expertenantwort
von Effigies, Community-Experte für Motorrad, 9

Was für Rennen ?  Straße/Rundstrecke?

Also ich hab längere Zeit Enduro/Crosscountry gefahren und da saßen wir mind. 2x /Woche auf dem Bike und haben im Sand Runden geschrubbt. Dazu 1x Gym, 2x Schwimmen und 1x irgend was lustiges zum Ausgleich, z.b Klettern, Volleyball oder Badminton.

Und wenn das Gewicht ausufert weniger essen und extra Schwimmrunden.

btw was du  bei ner kommerziellen Organisation wie diesen Abnehmgurus oder nem Fitnesstudion für sehr viel Kohle bekommst, bekommste bei nem Sportverein meist für einen Bruchteil davon.

Antwort
von Melohol, 17

Also das Großte Problem ist ja grade das Wetter , du kannst ja in diesem Wetter nicht laufen gehen . Mein Tipp verzichte auf Erfrischungs Getränke keine snacks . Abends keine Kohlenhydrate. Wenn das Wetter besser wird 3x die woche 1 st laufen

Kommentar von Effigies ,

du kannst ja in diesem Wetter nicht laufen gehen .

Warum denn nicht ? Mal von abgesehen, daß man mit Joggen keine Kraftausdauer bekommt  und nicht die Muskelgruppen trainiert die man fürs Motorradfahren braucht,  kann man eigentlich bei fast jedem Wetter laufen.

Antwort
von TheAllisons, 25

Guck mal auf die Seite www.10in2.at. Das ist sicher für dich interressant

Antwort
von Luii88, 16

Es ist natürlich immer etwas schwer wenn man die Ausgangsposition nicht kennt. Aber Grundlegend ist für eine Gewichtsabnahme immer eine Negative Kalorienbilanz von Nöten. Im Internet gibts es jede menge Kalorienrechner mit denen man seinen Bedarf ausrechnen kann. Diese sind allerdings nicht 100% genau. 

Ich würde wie folgt vorgehen:

  • Kalorienbedarf ermitteln (Rechner Internet) 
  • Kalorienzähler App aufs Handy laden (mittels Barcode Lebensmittel einscannen) und die menge eintragen die du davon gegessen hast (jede Mahlzeit und jeden Tag. Somit hast Du die volle Kontrolle!

Wenn nun beim Kcal Rechner zb.: 2500kcal raus kommt, dann musst Du ca 2000 kcal zu dir nehmen. Somit sparst Du jeden Tag 500 kcal, was in der Woche 3500kcal macht. 1kg Körperfett hat ca 7000kcal. Also brauchst Du 2 Wochen für ein Kilo. Am Anfang wird viel Wasser dabei sein das Du verlierst 

Dann spielen die Lebensmittel eine Rolle! Hier sollte man auf zb.: Zuckerhaltige Lebensmittel/Getränke, fettige Wurst usw. verzichtet werden.Genau kann ich es einfach nicht Niederschreiben, da es sonst zu viel Text wird.

Kleiner Tipp: Sophia Thiele hat auch einen Youtube Channel, dort bekommst Du auch alle Infos UMSONST! 

Ich hoffe Dir geholfen zu haben. Viel Spaß und gutes gelingen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community