Frage von SOSO32, 51

Durch hungern abnehmen

Hallo erstmal,

ich habe vor einigen Monaten 7 Tage gehungert und dadurch auch gut abgenommen und danach langsam die Kalorienzufuhr erhöht. Jetzt möchte ich allerdings noch mehr abnehmen. Ich bin weiblich, 172cm und 67kg. Mein Ziel sind 55kg also 12kg weniger. Wie lange müsste ich hungern und fasten, dass ich 12kg abnehme? Zwei Wochen vielleicht? Achja: Ich bin sehr diszipliniert und habe schon durch Diäten einiges abgenommen und dann das Gewicht gehalten also bitte keine Infos über Jojoeffekt u.s.w

Lg, freue mich über hilfreiche Antworten

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Diät & Hungern, 33

Hallo! Sportlich? Das ist der Weg. Die Fettverbrennung ist ein im Körper ständig ablaufender Vorgang. Das Ausmaß hängt immer vom Grad körperlicher Betätigung und damit vom Energiebedarf ab.

 Aber : Dein Körper greift in der Regel nur in Ausnahmesituationen auf Eiweißreserven zurück. Dies wird bei einer Diät, Fasten  oder Hungern der Fall sein. Das ist auch der Grund, warum dann neben den Fettpolstern auch die Muskeln schrumpfen. Diese bestehen nämlich größtenteils aus Eiweiß.

Isst man wieder normal  folgt Jo-Jo mit meist mehr Gewicht als vorher. .

Andere nehmen nur durch Sport genügend ab, bei einer guten Freundin sind es 40 kg. Nicht gehungert, keine Diät - aber seit 14 Jahren Idealgewicht.

Auch gesuender-abnehmen.com stellt in einem Artikel fest : "Sport kann Jojo-Effekt verhindern" und kommt zu dem Resultat : " Fazit: Wer sich bewegt entgeht der Jojo-Falle".

Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg.

Kommentar von SOSO32 ,

Das war nicht die Antwort auf die Frage, aber danke für die Mühe

Antwort
von moma4, 21

du musst hungern und fasten ,bis der Arzt kommt ,dann hast du dein Ziel erreicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community