Frage von Guirl, 51

Wie kann ich abnehmen?

Hallo Leute, meine Tante wiegt rund 150 Kilo und ist Ca 175 groß sie schafft es einfach nicht anzunehmen. Trotz Sport und Ernährungsumstellung geht NICHTS. Eine magenop (magenschlauch) wird ihr nicht bezahlt weil sie zu hohen kortisolspiegel hat. Könnt ihr Irgendwas empfehlen?

Antwort
von Fuehldichgut, 13

Ich hatte schon Viele in Betreuung, bei denen es trotz richtiger Ernährung und Sport einfach nicht laufen wollte. Oft braucht der Körper einfach ein "Reset". 

Bei vielen Menschen, die Jahre oder sogar Jahrzehnte lang nicht auf ihre Ernährung geachtet haben liegt das Problem im Darm. Ich mache jedes Jahr eine Darmreinigung, um den Darm von den Altlasten zu befreien. Danach sind die paar Kilo zuviel vor dem Sommer immer schnell runter :) 

Kommentar von putzfee1 ,

Darmreinigung? Im Darm setzen sich weder Schlacken noch "Altlasten" fest. Der Darm ist in ständiger Bewegung und sorgt so dafür, dass sich nirgends etwas festsetzen kann! Deshalb ist auch eine Darmreinigung völliger Blödsinn. Die ist höchstens vor einer Darmspiegelung oder Darmoperation sinnvoll, aber dann wird das auch vom Arzt verordnet bzw. OP-vorbereitend im Krankenhaus durchgeführt.

Zudem hat die betreffende Person nicht nur "ein paar Kilo" zu viel, sondern erhebliches Übergewicht. Da würde eine Darmreinigung, wenn sie denn überhaupt Sinn machen würde, doch wohl eher ein Tropfen auf dem heißen Stein.

Kommentar von Fuehldichgut ,

Ich sehe nur dass es hilft. Auch wenn du anderer Meinung bist ;)

Oft dient sie eben als Anstoß für eine weitere gesunde Ernährung. Viele haben sich danach richtig auf frisches Obst und Gemüse gefreut, obwohl sie es vorher gar nicht runterbekommen haben. 

Antwort
von somi1407, 28

Wie ernährt sie sich denn? Was macht sie an Sport? Wie viel bewegt sie sich sonst im Alltag? Wie alt ist deine Tante?

Es gibt natürlich auch organische Ursachen, weswegen Menschen kein Gewicht verlieren. Aber meist betrügen sich sich selbst (meine Meinung). Sie behaupten, sich gesund zu ernähren, aber ganz nebenbei werden dann Bonbons gefuttert etc.

Kommentar von Guirl ,

3 mal die Woche schwimmen, tägliche Bewegung überall zufuß da kein Auto vorhanden, meine Tante ist 25 und hat 2 Kinder, naschen tut sie nicht da könnt ich meine Hand ins Feuer legen :p Ernährung - 3 mal täglich, frisch gekocht mit viel Gemüse, eine Hand voll Obst jeden Tag. Zwischen den Mahlzeiten nur Wasser. Wenn ich es nicht selber sehen würde würde ich es selber nicht glauben. Aber da ich fast 24/7 mit ihr bin.....

Kommentar von somi1407 ,

Hat sie denn schon viele Diäten gemacht? Oft ist dann der Stoffwechsel im Eimer.

Ich persönlich halte nur was von Weight Whatchers oder vergleichbaren Programmen wie zB www.my-miracle.de (im Vergleich zu WW kostenlos)

Wenn das alles nichts hilft, sollte sie mal zum Arzt gehen und sich organisch abchecken lassen. Wenn zB die Schilddrüse Probleme macht, dann ist das Abnehmen auch schwer.

Antwort
von MartiNation, 36

Im Fitness studio anmelden und sich an ihre grenzen bringen

Kommentar von Guirl ,

Ist das dein Ernst? Mit 150 Kilo? Wie soll ein Mensch mit 150 Kilo sich an seine Grenzen bringen wenn die meisten Gelenke schon am arsch sind ... 

Kommentar von MartiNation ,

ey ich hab leute gesehen die 200 kilo wogen, sich angestrengt haben und über 100 kilo verloren haben

Kommentar von Guirl ,

Ja die waren vielleicht gesund aber wenn man 3 bandscheibenvorfälle hat Kniescheiben zertrümmert usw. Dann ist das nicht so leicht. Vorallem wenn man dann noch auf Krücken laufen muss weil man einfach nichts mehr tun kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten