Frage von Michi260194, 64

Abmeldung vom Ams automatisch?

Hi, Ich habe seit 1.2 einen neuen Job und habe da auch den Zettel für die Anmeldung unterschrieben. Nur war ich noch nicht beim Ams melden das ich seit 1.2 arbeite. Ein Arbeitskollege meint keine Sorge das geht alles automatisch ich muss nicht mal anrufen. Stimmt das? Möchte keine Probleme bekommen.

Antwort
von KaeteK, 50

So kann man es auch machen. Du hättest schon früher dem Amt mitteilen müssen, dass du zum 1.2 anfängst zu arbeiten. Bestimmt hast du deinen Arbeitsvertrag schon früher bekommen.

https://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/Detail/index.htm?dfContentId=L60190...

Wenn du da mal keinen Ärger bekommst. lg

Kommentar von Michi260194 ,

...

Antwort
von larry2010, 40

meinst du das arbeitsamt?

da musst  du dich abmelden, also anrufen oder schriftlich

Antwort
von pn551, 31

Dein Arbeitskollege hat keine Ahnung. Melde morgen sofort dem Arbeitsamt, daß Du seit dem 1.2. Arbeit hast.

Kommentar von Michi260194 ,

Habe jetzt sofort eine Mail an das Ams gesendet. Rufe aber morgen sicherheitshalber noch mal an. Hat das spätere melden jetz Konsequenzen? Hab das nicht gewusst dachte das geht von allein.

Kommentar von pn551 ,

Je nach dem, wie Dein Sachbearbeiter drauf ist, kann er ein bisschen meckern, aber groß kann nichts passieren. Es kann aber auch sein, daß Du beim Anrufen in einer Hotline landest. Da sitzen dann junge Leute, irgendwo in einer ganz anderen Stadt. Die koordinieren eigentlich nur noch Termine und noch andere Dinge. Wenn Du das Glück hast, und landest dort, dann gibst Du Deine Nummer durch und teilst denen nur mit, daß Du seit dem 1.2. eine Arbeit aufgenommen hast und man Dich aus der Arbeitslosenkartei herausnehmen kann.  Die werden dann nur sagen: "ja, vielen Dank, wir werden es weiterleiten". Somit hättest Du erst gar keinen persönlichen Kontakt mit Deinem Sachbearbeiter.

Noch ein Tipp: wenn Du - egal, ob mit dem Sachbearbeiter selber oder mit einem Mitarbeiter aus der Hotline - telefoniert hast, dann laß Dir den Namen dieser Personen geben, schreibe ganz genau auf, wann und um wieviel Uhr Du mit dieser Person gesprochen hast.

Aber für die Zukunft: höre Dir die Meinung von anderen an, gehe aber trotzdem lieber noch einen Weg mehr als zu wenig. Gerade wenn man mit Behörden zu tun hat, ist es immer besser, direkten Kontakt zu ihnen aufzunehmen. Egal, um was es geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten