Frage von nasty7, 115

Abmeldung Schule - Kindergeld?

Wenn ich mich von der Schule abmelde (ich bin volljährig und nicht mehr schulpflichtig), bekommt dann die Kindergeldkasse einen Bescheid von der Schule?

Antwort
von polenaa, 90

Ne aber du musst nächstes Jahr wieder nachweisen was du machst (Ausbildung, Schule, ect.)
Wenn sie dann rausfinden das du sie beschissen hast musst dus wahrscheinlich zurück bezahlen :/
(+ man bekommt kein Kindergeld wenn man "nichts tut" heißt: wenn du nicht in die Schule gehst oder eine Ausbildung machst hast du kein Recht auf Kindergeld mehr)

Antwort
von MaxNoir, 80

War bei mir nicht so. Solltest du aber durch Arbeitslosigkeit deinen Anspruch verlieren und unberechtigter Weise Kindergeld beziehen (sie werden dir einen Fragebogen schicken, wo du beantworten musst was du jetzt machst usw. um zu bestimmen ob du noch Kindergeld bekommen kannst) ist das ein Sozialbetrug. Im günstigsten Fall musst du das Kindergeld dann nur zurückzahlen, im ungünstigsten Fall zieht man dich vor den Kadi.

Antwort
von SLaiden, 77

Kindergeld bekommt man glaub ich ist bis 21 jahren

Kommentar von nasty7 ,

Bis 25 wenn man in der Ausbildung ist. aber ab 18 Jahren sind die nicht dazu verpflichtet es zu zahlen, soweit ich weiß.

Kommentar von lindgren ,

Nur unter bestimmten Voraussetzungen. Eine davon ist, dass man sich beim Jobcenter arbeitssuchend meldet. Man erhält Kindergeld, wenn man in Ausbildung ist.

Antwort
von lindgren, 63

Mache wenigstens deinen Abschluß. Wenn du dich einfach abmeldest und zu Hause bleibst, verlierst du deinen Kindergeldanspruch.

Allenfalls musst du dich direkt beim Jobcenter melden - arbeitssuchend.

Warum willst du nicht mehr in die Schule - ohne Schulabschluss wird es schwierig für dich?

Kommentar von nasty7 ,

Ich habe einen Abschluss, habe auch ab August einen festen Ausbildungsplatz. Zuhause sind ein paar schwere Familiäre Problem aufgetreten, deshalb.

Kommentar von lindgren ,

Super, danke für deine Info. Dann hast du weiterhin Anspruch auf Kindergeld. Ich rate dir, dich bei der Kindergeldkasse zu melden. Solange, wie deine Ausbildung dauert. Wende dich doch an das Amt, falls du eine eigene Wohnung möchtest. Hilfen gibt es genug. Alles Gute.

Kommentar von nasty7 ,

naja, mir geht's darum ob meine Mutter dann für die letzte 2 Monate bis zur Ausbildung Kindergeld belommt. Ich hab keine Probleme so das ich ausziehen muss, handelt sich um etwas anderes.

Antwort
von Annelein69, 59

Nein,aber du bist verpflichtet der Kindergeldkasse das umgehend zu melden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community