Frage von PLOOS, 29

Abmeldung Gewerbe und Neuanmeldung in anderem Bezirk?

Hallo, hat jemand eine Idee wie sich das verhält wenn man sein Gewerbe bedingt durch umzug abmelden und in einem Neuen Ort Neu anmelden muss.

Wie verhält es sich dann mit einem Inhaber wechsel? Vor allem auch gegenüber dem Finanzamt.?

Zum Beispiel bei Warenbeständen?

Wäre nett wenn mir jemand ein paar Infos geben kann.

Danke :D

Liebe Grüße

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo PLOOS,

Schau mal bitte hier:
Finanzamt Gewerbe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fiwaldi, 19

Die Gewerbeanmeldung bezieht sich auf die Person. Einfach am alten Standort abmelden, Bestätigung mitnehmen und am neuen Ort anmelden.

Gegenüber dem FA, IHK, Innungen etc. ergeben sich ja, außer Adresse, keine Änderungen. Durch die Anmeldung erfahren die automatisch davon.

Inhaberwechsel:

  1. Geschäftsaufgabe des alten Inhabers => Abmeldung mit Schlussbilanz etc.
  2. Anmeldung neuer Inhaber mit Anmeldung, Eröffnungsbilanz ...

Warenbestände werden verkauft, erscheinen beim Verkäufer in der Schlussbilanz als Ertrag. Beim Käufer erscheinen sie als Ausgabe in der Eröffnungsbilanz

Kommentar von PLOOS ,

Vielen Dank für die Antwort!

noch eine Nachfrage habe ich. Muss die Ummeldung SOFORT gemacht werden? was ist mit laufenden UMST Voranmeldungen etc. oder reicht das zum Jahresende?

Kommentar von fiwaldi ,

Unverzüglich nach Umzug. Bei längerem Verzug drohen ggf. Bußgelder. Ich hatte mir aber 2 - 3 Wochen Zeit gelassen und mit Umzugsstress entschuldigt.

Die Steuernummer ändert sich ja nicht. Der Sitz der Firma ist dem FA für die Steuerberachnung egal, nur die Bescheide gehen an andere Adresse.

Im Jahresabschluss erscheinen zusätzlich die Umzugskosten

Antwort
von Griesuh, 10

Wenn du nur umziehen willst:

Du meldest dein Gewerbe einfach um. Gibst die neue Adresse bekannt und gut ist.

Für alles andere haben dir schon andere die Antworten gegeben.

Antwort
von fiwaldi, 22

Was denn nun? Umzug oder Inhaberwechsel?

Kommentar von PLOOS ,

Moin, Grundsätzlich wäre es ein Umzug. Dann wäre es aber kein Inhaber wechsel sondern ein neu anmelden. Ggfls soll aber ein Inhaber wechsel stattfinden. Wenn ich es so betrachte ist es ja so oder so ein neues gewerbe. egal wer der Inhaber ist...oder?

Kommentar von PLOOS ,

Moin, Grundsätzlich wäre es ein Umzug. Dann wäre es aber kein Inhaber wechsel sondern ein neu anmelden. Ggfls soll aber ein Inhaber wechsel stattfinden. Wenn ich es so betrachte ist es ja so oder so ein neues gewerbe. egal wer der Inhaber ist...oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten