Frage von urgunder98, 495

Abmahnung wegen TubeMate Porno Downloads?

Tja... Wer tut es nicht... Pornos schauen..., nun..., fange ich am besten mal ganz am Anfang an. Die schlimmste Entscheidung meines Lebens(Name meiner Story):

Nachdem ich bei Amazon eine VR Brille im Angebot gesehen habe, und mir Kollegen davon schon häufiger erzählten wie cool sie doch seien, bestellte ich mir kurz darauf direkt eine aus dem Netz. Nach kurzem zwei Tage Versand, kam das gute stück dann an. 20€ hat sie gekostet. Im vorraus schaute ich mich somit schonmal nach ein paar VR Apps/Videos um, die auf meinem Huawei G8 funktionieren würden. Da die Brille erst am Abend eintraf, versuchte ich wegen meiner kaum zu haltenden Freude endlich diese VR Erfahrung zu machen, ohne die Brille die Apps/Videos schoneinmal auszuprobieren. Die klappte leider nicht so prickelnd, da mein smartphone, was mich 400€ gekostet hat kein Gyroskop besitzt. Somit kann ich also z.B. keine 360grad Videos auf YT oder generell auf meinem Huawei schauen. Somit erkundete ich mich darauf ich Internet und fand doch eine Möglichkeit. Der VR Player aus dem PlayStore simuliert mithilfe des eingebaute "Kompasses" (wenn es denn ein Kompass ist, kenne mich nicht so recht damit aus), die 360grad Funktion. Somit war mein Problem schon zumindest zum Teil schonmal gelöst. Nun, das Problem bei der Sache war jedoch, dass die Videos bereits im Speicher sein müssen um mithilfe der VR App die Videos abspielen zu können. Somit erkundete ich mich darauf ebenfalls nach einer App mit deren Hilfe man YT Videos Herunterladen kann. Gesucht und gefunden. "TubeMate" sollte es sein. Donwgeloadet und Installiert, jedoch nicht aus dem PlayStore selbst, sondern eine apk. aus dem Netz. So..., damit wären doch eigentlich alle Probleme aus dem Weg geschaffen. Und wenige Minuten später erreichte mich die VR Brille per Hermes Paket Lieferung. Ausgepackt, Handy eingelegt und ausgetestet. Gedownloadet habe ich mir zunächst ein 360grad Video von YT. "McDonalds, AngryBirds 350grad VR" sollte das erste Video werden. Ebenfalls downloadete ich mir "Clash of Clans 360grad VR", und noch 3 weitere 360grad VR Videos:"Heißluftbalon 360grad","Rollercoaster 360grad"und"Sexy Girls dancing 360grad" zunächst nur von YT. Somit hatte ich eine Menge auszuprobieren. Die ersten Versuche klappten wie geschmiert, es zeigten sich keinerlei Probleme. Pornhub.com ist eine meiner Seiten. Auf der ich auch schon mal in der Kategorien Sektion, die VR Videos gesehen habe. Ich meine..., wer würde denn nicht gerne mal Pornos mit einer VR Brille ausprobieren... Da TubeMate nicht nur Youtube Downloadfähig ist und das downloaden mithilfe dieser App wundervoll funktioniert, benutze ich diese, um etwa 3 Erwachsenenfilme von der genannten Seite zu downloaden. Klappte Prima und ich war beindrukt von dem was diese Brille alles machen kann. Setze das Ding dann mal ab, denn mal ehrlich, man fühlt sich echt wie in einer anderen Welt. Nach einiger Zeit, suchte ich nach einer Seite die VR Pornos zur verfügung Stellt, fand leider nur eine mit

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DieterRantel, 349

Wenn IP und Wohnort nicht stimmen wirds ganz Sicher ein fake sein. Ich wäre eger beunruhigt wenn die Daten richtig gewesen wären. Mit falschen Daten können sie erstens nicht anfangen und zweitens bearbeiten die kaum so was so schnell

Kommentar von urgunder98 ,

vielleicht IP und Ort vom Server oder sowas... ich meine der Ort ist 20km von hier

Antwort
von urgunder98, 234

Abonement. Jedoch konnte man mit TubeMate ja einfach Videos Downloaden, was Leider nicht funktionierte,denn man wurde direkt zum Abo gezwungen, zum glück, ich hatte einfach zu sehr Lust... :/ Naja, nachdem mir etwas Übel wurde, vor allem von dem ganzen gedrehe und den Linsen in der Brille, Legte ich das Ding dann mal zur Seite. Legte allerdings mein Handy nach weniger zeit wieder in die Brille. Nun befand ich mich wieder auf YT, da das die Haupt-Downloadseite von "TubeMate" ist. Schaltete ein wenig durch ein paar VR videos gedownloadet habe ich ein Video, nichts bedeutendes. Versuchte daraufhin wieder auf Pornhub.com zu gehen und bekam irgendeine Meldung angezeigt, die ich direkt wegklickte,(in-App meldung). Und in der App selbst öffnete sich die Seite nicht, sondern es stand ein kleiner grauer Text auf dem oberen Rand meines Displays, den ich zunächst nicht bemerkte. Versuchte es also erneut. Die Melding erschien erneut. Leider keinen Screenshot gemacht, und nicht genau durchgelesen. JETZT KOMMTS: "urheberrecht..., verstoßen..., ip..., ort..., land...," (ort stimmt nicht)"3 Jahre gefängnis..., Pornos, 5 jahre gefängnis..., 100.000€..." Klickte ich weg, war schon sehr Nervös, nun befand sich da noch dieser kleine graue Text, "Justiz..., Urheber..." mehr fällt mir nicht mehr ein :( Ich habe am ganzen Körper gezittert, mein Herz war am "Explodieren", schnell TubeMate geschlossen und handy zurückgesetzt, erstmal meinem Router aus Aufregung den Stecker gezogen. Später habe ich dann meine IP gecheckt..., es war jedenfalls nicht die selbe, wie die die mir angezeigt wurde, somit ist IP nicht korrekt, Ort nicht Korrekt, und ebenfalls wurde mir nicht angezeigt was ich denn Falsch gemacht haben soll. 

Jedenfalls bin ich jetzt TOTAL nervös was jetzt passieren Könnte. Immerhin sah das echt "ECHT" aus. 

100.000€ STRAFE & mehr? Ich bin gerade mal 18 Jahre alt, gehe noch zur Schule, und habe ja eigentlich niemandem geschadet, Immerhin habe ich alle Videos gelöscht, und nicht weiterverbreitet, insgesamt vielleicht 12 Videos gedownloadet. 

Meine Frage ist jetzt. Bin ich am "gefickt"? (entschuldigt diese grobe Wortwahl)

Ja, Nein? 

:(

Ich bringe mich um wenn das echt ist. Einziger Ausweg. (habe ich echt drüber nachgedacht)

Kommentar von typ2015 ,

Da kommt nichts von. TubeMate würde sich damit ja eher ins eigene Bein schießen.

Kommentar von urgunder98 ,

Da kommt nichts von? von was?, da kommt nichts an?

Antwort
von DieterRantel, 211

Tipp: Lad dir die Pornhub-App runter da wird das gleich mit dem Format angepasst

Kommentar von urgunder98 ,

tja leider zu spät, trotzdem danke, und jetzt habe ich leider kein Handy mehr, musste verpfändet werden... :(

Kommentar von DieterRantel ,

Musst du jetzt ernsthaft so viel Geld zahlen

Kommentar von urgunder98 ,

das war nur ein joke, allerdings kann ich dir bis jetzt noch nicht sagen ob es echt war oder nicht

Antwort
von bro5413, 198

Das ist nicht echt. Kannst beruhigt weiter deine VR Pornos schauen.

Kommentar von urgunder98 ,

no way

Kommentar von bro5413 ,

Wenn du das Ding also nicht mehr brauchst kannst du es ja mir schicken. Ich bin ein sehr großer Pornoliebhaber jeglicher Art!

Kommentar von urgunder98 ,

100.000€, und deine Adresse.

Kommentar von bro5413 ,

Bruh die 100.000 musst du nicht zahlen, das ist nur n Fake.

Kommentar von urgunder98 ,

wenn es echt war werde ich hier nochmal eine antwort schreiben, bis dahin, danke für deine Hilfe

Antwort
von Stuck1234, 217
Bin ich gefickt?

Da fehlt Text, aber gute Story. Weiß zwar nich wie es endet, aber gefi**t biste bestimmt :D

Kommentar von urgunder98 ,

Meine Antwort vollendet den Text.

Kommentar von Stuck1234 ,

Haha lang nich mehr so ne unterhaltende Geschichte lesen dürfen. Sehr coole geschichte. Fast schon putzig, dass du dich deswegen umbringen wolltest. xD
Das nennt man "Pop-Up". Das sind zum Teil durch javascript geschriebene kleine Fenster die dich dazu bringen sollen irgendwas anzuklicken. Nein, natürlich hast du nichts falsch gemacht und du musst auch keine Strafe zahlen, hast ja kein Abonnement abgeschlossen.
Jetzt atme mal wieder tief durch entspann dich und genieß nochn bisschen Pornhub. ;-)

Fröhliches Wedeln. :P

Kommentar von urgunder98 ,

Kann aber echt sein dass das echt ist... war immerhin in TubeMate ein grauer Hintergrund und ich konnte nicht mehr Pornhub öffnen YT nicht probiert. Vielleicht steht der Server ja auch in dem angegeben Ort... immerhin is das nur 30km entfernt 

Kommentar von Stuck1234 ,

Mach dir keinen Kopf. Du wärst der erste Fall bei dem jemand durch eine Pop up Meldung dazu gezwungen wurde Geld zu bezahlen.
Sorgen musste dir erst machen, wenn ein Brief kommt mit einer Zahlungsaufforderung. Darin wird dann auch stehen, was genau dein Vergehen war. Bis dahin. Tief durchatmen und das Leben genießen. Alles im grünen Bereich.

Wenn ich auf jede Pop up Meldung reagieren würde, die mir sagt, dass ich der 1.000.000 Kunde bin, wär ich jetzt Millionär ;-)

Kommentar von urgunder98 ,

:) die hatte ich auch schon, allerdings kam die meldung nur mit einem schließen button und sonst nichts... außerdem nur wenn man versucht hat pornhub.com zu laden... bin am arsch wenn das echt ist... aber so richtig

Kommentar von Stuck1234 ,

Natürlich nur bei P**nhub. Weil P**nhub ne P**n Seite is und total überfüllt is mit Script Sch***e, Pop Ups und Ads.
Mach dir keinen Kopf. Hast doch selbst gesagt, dass die IP nich stimmte. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community