Frage von Zoeiy, 26

Abmahnung trotz AU-bescheinigung?

Hallo,

Habe mich vor 1 Monat in einer Maßnahme angemeldet .. hatte dann ein 2 Wöchiges praktikum was ich aufgrund einer bösen Grippe aber dann abbrach. Trotz Krankmeldung die ich in der Schule leider erst am letzten tag (freitag) abgeben konnte bekam ich eine Abmahnung ich hatte keine möglichkeit die Krankmeldung persöhnlich abzugeben weil es mir nicht gut ging und ich kein Geld für busse und bahn hatte!
Am Donnerstag rufte mich mein Bildungabegleiter an und sagte am Freitag brauchen wir die Krankmeldung unbedingt, die er auch bekam!! Aber schon die Abmahnung los schicken ohne das der Tag zu ende ging und warten bis ich es bringe schickt er die Abhmahnung direkt los.

Ich darf mir jetzt am Montag was anhören trotz Krankmeldung?! Hab ich chancen die Abmahnung weg zu bekommen?

& noch was ich wusste nicht das ich für die Schule eine AU bescheinigung brauchte und hatte für die erste woche nur eine normale krankmeldung und für die zweite dann die AU bescheinung weil ich es dann erst wusst !!

Lg

Antwort
von BiggerMama, 10

Was ist eine Krankmeldung ohne AU-Bescheinigung? Wenn Du so krank bist, dass Du nicht arbeiten kannst, wie z. B. bei einer "bösen Grippe", bekommst Du vom Arzt eine AU-Bescheinigung. Der Arzt darf die AU-Bescheinigung nur drei Tage rückwirkend ausstellen.

Eine "Maßnahme" ist wie ein Job. Natürlich musst Du da eine AU-Bescheinigung vorlegen.

Rechtlich hast Du wohl keine große Chance, gegen die Abmahnung vorzugehen. Du kannst versuchen, den Verantwortlichen milde zu stImmen: Du kannst Dein Problem erklären. Aber Unwissenheit schützt nicht vor Strafe. Du kannst auf die Kulanz pochen, weil Du Dir sonst noch nie etwas hast zuschulde kommen lassen.

P. S.: Wenn Du so krank bist, dass Du nicht zum Arzt gehen kannst, kannst Du auch um einen Hausbesuch bitten. Außerdem ist es gut, wenn Du ein paar gültige Briefmarken und  kleine Briefumschläge zu Hause hast.

Antwort
von toomuchtrouble, 15

Sorry, ich verstehe nur die Hälfte von dem, was Du sagen willst. Normalerweise musst Du auch bei einer Maßnahme am ersten Tag morgens anrufen und die AU-Bescheinigung des Arztes muss am 3.Tag abgegeben worden sein. Da Du das nicht auf die Kette bekommen hast, bekommst du eine Abmahnung und gut ist.


Antwort
von webya, 8

Diese Maßnahme ist wie ein Job. AU-Bescheinigugen brauchst du nicht persönlich abgeben. Es reicht, wenn du sie daort hin schickst. Das kann ja nicht so schwer sein. 

Kommentar von Zoeiy ,

Dummkopf les mal richtig ich habd vergessen

Kommentar von webya ,

von "vergessen" steht nichts in der Frage.

Ich weiß auch nicht, warum du hier einen frechen Ton anschlägst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten