Abmahnung rechtens oder etwa nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten gehst du zur IHK zu einem Ausbildungsberater/beraterin. Die können dir am besten helfen. Auszubildende stehen unter besonderem Schutz! Dein Chef verhält sich total falsch!  Droh ihm nicht, geh einfach zur IHK. Ich wünsche dir viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf er nicht. Wenn es aber so weit geht dass er selbst Fotos macht und dich beobachtet die ganze Zeit würde ich dafür beweise sammeln und dann die Drohung gegen ihn richten. So gehts ja echt nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein chef darf dich nicht einfach gegen deinen willen fotografieren das ist strafbar auch kann er dich wegen angeblicher Langsamkeit nicht abmahnen den jeder ist anders schnell.Auch kannst du ihm ja sagen das du entweder wo anders eine stelle suchts oder du die Kammer über sein Verhalten informierst da er nicht wirklich einen grund hat dich mal anzuschreien.Droht er dir wiedrmal erwähne mal das er sich merhfach dir gegenüber strafbar gemacht hat du stehst unter einem besonderen schutz in der Ausbildung und er Hat nicht das recht dich zu Fotografieren und du könstest ihn anzeigen.aber such dir Lieber einen Anderen betrieb und mache dort direkt weiter dabei kann die auch deine kammer helfen und sie kann sich auch deinen meister mal vornehmen.Vermutlich bist du grade aus der Probezeit und deswegn mobbt dich dein chef damit er dich nötiegen kan einen Aufhebungsvertrag zu machen (wen es so ist auf keinem fall unterschreiben das gibt sonst maßieg Ärger mit dem Arbeitsamt.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RobertLiebling
21.11.2015, 11:28

Dein chef darf dich nicht einfach gegen deinen willen fotografieren das ist strafbar

Steht wo?

auch kann er dich wegen angeblicher Langsamkeit nicht abmahnen den jeder ist anders schnell.

Wenn jemand absichtlich trödelt, darf er grundsätzlich auch abgemahnt werden.

Droht er dir wiedrmal erwähne mal das er sich merhfach dir gegenüber strafbar gemacht hat

Solche Behauptungen aufzustellen ist sicher zielführend - zumal das inhaltlich Unfug ist...

0

https://www.gutefrage.net/frage/darf-chef-ohne-einwilligung-ein-foto-machen

Frage dein Chef ob es ihm lieber wäre wenn du die Ausbildung abbrichst aus Gründen der Mobbings und Provokation, er eine Anzeige bekommt, denn es gibt keine gesetzliche Regelung zum Arbeitstempo wenn dadurch keine Gefahren entstehen oder irgendwelche Nachteile (Kosten, Sicherheit etc.) für Personen oder dem Geschäft oder ähnlichem.

Aber Vorsicht den Chef zu drohen oder vor dem Kopf zu stoßen wenn du die Folgen nicht verträgst.

Du bist zum lernen da und nicht um sein Kindheitstrauma oder Ängste auszugleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch in der Probezeit bist, darf er dir kündigen, wenn nicht, dann nicht aus dem Grund mit dem tempo. Aber da er dich anscheinend loswerden möchte, wird er bestimmt nach einem Kündigungsgrund suchen, also sei vorsichtig. Und beleidige ihn bloß nicht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung