Frage von Christallize, 46

Ablenkung im Bus wegen Synkope?

Hallo Community,
jetzt beginnt ja die Schule und ich muss morgens mit dem Bus fahren. Das Problem ist das ich Angst vor dem Busfahren habe da ich zwei mal schon fast umgekippt bin. Das heißt mir war kalt, ich hab geschwitzt, mir war fast schwarz vor Augen und so weiter... Da dass richtig schrecklich war will ich es möglichst vermeiden und deshalb habe ich immer Angst vor dem Busfahren. Ich habe aber gelesen dass das durch warme, stickige Räume und langes Stehen kommt dass Angst alles nur noch schlimmer und wahrscheinlicher macht. Um die Angst du verringern muss ich mich irgendwie ablenken, aber wie? Musik, klar aber was hilft noch sich abzulenken? (Fahre ca. 20 min) Danke im voraus <3

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Christallize,

Schau mal bitte hier:
Schule Musik

Antwort
von ClaudiaHase, 16

Da du 20min lang fährst, wäre die Alternative Fahrrad ausgeschlossen denke ich ­čśů

Vielleicht bist du ein Denker und schaffst es anhand deiner Gedanken in der Fantasie abzutauchen. Manchmal denkt man an etwas und folgt dem Gedankengang, sodass die Zeit wie vom selbst vergeht.

Wenn du einen Sitzplatz hast, könntest du ja lernen oder etwas lesen. Und sonst vielleicht aus dem Fenster gucken?

Oder mit dem Busfahrer quatschen ;) oder mit einem Freund/Freundin

Wenn dir beim Busfahren übel wird, ist es besser du bleibst weiter vorne und guckst gerade aus, bloß nicht rückwärts.

Lg Claudia :)

Antwort
von Cr7fast, 23

Einmal war mir schwindelig in der 2klasse, also in der Mittagschule. Ich hatte immer Angst zur Mittagschule zu gehen, aber irgendwann so 3-4 war's mir dann egal. Und es hat sich gelegt, glaub mir das ist Kopfsache.

Kommentar von Christallize ,

Ja und wie kann ich mich jetzt ablenken?

Kommentar von Cr7fast ,

Weiß ich jetzt nicht so.. Denk nicht darüber nach denk über mich.. ÔŁĄ

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community