Frage von BerkanPeace, 89

Ableitung von (3x+2)*(1-x)?

Ich habe die Ableitung von (3x+2)*(1-x) berechnet und kam auf -6x+1 oder auf 3-6x-2 . Was ist denn jetzt richtig :(((

Antwort
von FelixFoxx, 45

Produktregel: f'(x)=3 * (1-x)+(3x+2) * (-1)=3-3x-3x-2=-6x+1

Kommentar von BerkanPeace ,

Hammer süß das du mir das sogar gerechnet hast. Dankeschön 😘😘

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 39

rechne Deine 2. Variante zuende und Du kommst auch auf -6x+1...
Naja, und ob Produktregeln nix bringen, wirst Du sehen, wenn die Funktionen mal nicht nur aus "reinen x-en und Zahlen" bestehen, die man leicht zusammenrechnen kann.

Kommentar von BerkanPeace ,

Ja ich meine damit einfach das ich das so
Lerne das ich mir nicht merke das es irgendeine regel gibt sonder einfach das es nunmal so geht und ist wie es ist :D

Kommentar von Rhenane ,

rein aus dem "Angucken" der beiden Klammern wirst Du nicht auf die Ableitung gekommen sein; entweder hast Du die Klammern ausgerechnet und dann abgeleitet, oder doch die Produktregel angewendet; ohne groß u(x) und v(x) niederzuschreiben; egal wie, Ergebnis ist richtig (nur eben immer alles zusammenfassen, was geht!)

Antwort
von ignatowski, 40

Multipliziere die Klammern aus und dann wende die Produktregel an. Es bringt nichts, zu wissen was von beidem richtig ist. Du solltest auch wissen, warum das so ist.

Antwort
von lateinchiller, 28

Die 1. und 2. Variante sind gleich, da 3-2 = +1 sind

Antwort
von azmd108, 49

schau dir die Produktregel zum Thema Ableitungen an.


Kommentar von BerkanPeace ,

Ach diese produktregeln bringen doch Nix. Ich weiß ja das eins von den Ergebnissen richtig ist

Kommentar von FelixFoxx ,

Dein zweites Ergebnis ist nur noch nicht komplett zusammengefasst, denn 3-2=1...

Kommentar von azmd108 ,

Klar bringt die was! So kommst du zum Ergebnis, die 1. Ableitung dieser Aufgabe lautet -6x+1

Antwort
von Epicmetalfan, 26

(3x+2) * (1-x) wird zu

3*(1-x) + (3x+2) *-1

3-3x -3x -2

-6x +1

ich merke jetzt erst, was für ein schwachsinn deine frage ist, wo ist bitte der unterschied zwischen -6x + 1 und 3 -6x -2. das ist doch exakt das selbe?

Kommentar von BerkanPeace ,

Sorry hab kein Mathe studiert. Als wäre ich Professor für so ein sinnloses Fach

Kommentar von Epicmetalfan ,

ja ne stimmt, um zu wissen, dass 3-2 = 1 ist muss man natürlich mathe prof sein...

Kommentar von kepfIe ,

Mathe ist also sinnlos. Erklär mir mal wie dein PC, Handy, etc.. ohne Mathe funktionieren würde. Woher weißt du bzw. deine Eltern, ob ihr Arbeitgeber sie nicht beim Lohn bescheißt? Fahrt ihr einkaufen? Rat mal warum euer Auto funktioniert. Mathe is unglaublich sinnvoll.

Kommentar von BerkanPeace ,

Was ich nicht checke ist warum vor und nach der Klammer -3 und-1 steht . Du meintest ja daraus wird -3* ( und die nächste Klammer )*-1

Kommentar von Epicmetalfan ,

wenn du (klammer1) * (klammer2) ableitest wird daraus

(ableitung von Klammer 1) * (klammer2) + (ableitung von klammer2) * (klammer1)

klammer1 = (3x+2)

ableitung von klammer 1 = 3

klammer 2 = (1-x)

ableitung von klammer 2 = -1

wenn du das zusammensetzt hast du 3 * (1-x) + -1 * (3x+2)

jetzt erstmal vorne und hinten ausmultiplizieren, also

3 - 3x + -3x -2

das kannst du zusammenfassen, denn -3x -3x = -6x und 3-2=1

also -6x+1

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community